mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 19:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: FreeHand-EPS > InDesign > PDF > Farbproblem vom 20.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> FreeHand-EPS > InDesign > PDF > Farbproblem
Autor Nachricht
Synapse
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 20.05.2006 11:07
Titel

FreeHand-EPS > InDesign > PDF > Farbproblem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also damit hab ichs ja nicht so.
Ich hab jetzt folgenes Problem:
Ich hab ein PDF erstellt zum Drucken, und ich verschick das zum Drucken
und kann hinterher nix mehr korrigieren.
Mein Monitor ist nicht sonderlich kallibriert.
Ich hab ein FreeHand EPS in InDesign eingebaut und davon das PDF geschrieben.
Bei FreeHand und in InDesign ist eine Fläche von dem EPS orange, so solls auch sein.
Aber im PDF ist sie rot. Alles Bildschirmansicht, weil ich selber nicht drucken kann.
Auf dem Ausdruck solls natürlich auch orange sein. (Die Farbgenauigkeit ist nicht so wichtig)
Kann ich mich jetzt auf die Bildschirmdarstellung vom PDF verlassen und soll ich
deswegen das Orange im EPS heller machen?



[edit]
Titel geändert
Verschoben von Allgemeines - Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 20.05.2006 21:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 20.05.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

öhem,
schau mal in unsere FAQ im print-bereich.

das ganze wurde schon zig mal erläutert, zudem
lässt es sich nicht in paar sätze fassen. empfehlung:
kauf dir ein bis drei vernünftige bücher wie dtp-druckreif,
farbmanagement sowei pdf und print.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.05.2006 12:27
Titel

Re: Farbmanagement

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Synapse hat geschrieben:
Also damit hab ichs ja nicht so.
Ich hab jetzt folgenes Problem:
Ich hab ein PDF erstellt zum Drucken, und ich verschick das zum Drucken
und kann hinterher nix mehr korrigieren.
Mein Monitor ist nicht sonderlich kallibriert.
Ich hab ein FreeHand EPS in InDesign eingebaut und davon das PDF geschrieben.
Bei FreeHand und in InDesign ist eine Fläche von dem EPS orange, so solls auch sein.
Aber im PDF ist sie rot. Alles Bildschirmansicht, weil ich selber nicht drucken kann.
Auf dem Ausdruck solls natürlich auch orange sein. (Die Farbgenauigkeit ist nicht so wichtig)
Kann ich mich jetzt auf die Bildschirmdarstellung vom PDF verlassen und soll ich
deswegen das Orange im EPS heller machen?


Also, das was Du schreibst ist sehr sparsam um es vorsichtig auszudrücken!
Mit Welcher ICC Profilen arbeitest Du?
Welches Betriebssystem und welche InDesign Version?
Wie GENAU hast Du diese PDF geschrieben mit welchen Joboptions?
Wird es über Digitaldruck oder Offsetdruck ausgedruckt?

Da Dein Monitor nicht sehr farbverbindlich anzeigt ist es für Dich eher ein Glückspiel welche Farbe ausgedruckt wird in dem Fall hilft nur ein Proof!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand - PDF Farbproblem
Farbproblem Indesign-> PDF
Farbproblem bei InDesign-pdf
Freehand -> eps -> pdf = pdf nicht durchsuchbar
CorelDraw10 -> Freehand, Pdf, Eps
Farbproblem bei .fh -> .eps -> .jpg(rgb)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.