mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gewalt an Berliner Schule in Neukölln vom 31.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Gewalt an Berliner Schule in Neukölln
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja da hat c_writer schon recht. bootcamps sind im grunde auch nur problemkosmetik. denn was den jugendlichen in den "ghetto"-bezirken vor allem fehlt ist perspektive. chancen auf ne ausbildungsstelle, nen job, erfolgschancen, chancen auf bildung usw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
naja da hat c_writer schon recht. bootcamps sind im grunde auch nur problemkosmetik. denn was den jugendlichen in den "ghetto"-bezirken vor allem fehlt ist perspektive. chancen auf ne ausbildungsstelle, nen job, erfolgschancen, chancen auf bildung usw.


Und was ist mit denen, die das alle überhaupt nicht wollen? Da gibt es nämlich auch sehr sehr viele von.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
JustLemon

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Duisburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LordJuly hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
naja da hat c_writer schon recht. bootcamps sind im grunde auch nur problemkosmetik. denn was den jugendlichen in den "ghetto"-bezirken vor allem fehlt ist perspektive. chancen auf ne ausbildungsstelle, nen job, erfolgschancen, chancen auf bildung usw.


Und was ist mit denen, die das alle überhaupt nicht wollen? Da gibt es nämlich auch sehr sehr viele von.


meinst Du Leute die vor dem Richter das Boot Camp ablehnen?!
die kommen jeh nach Straftat ganz normal in den Knast..
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LordJuly hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
naja da hat c_writer schon recht. bootcamps sind im grunde auch nur problemkosmetik. denn was den jugendlichen in den "ghetto"-bezirken vor allem fehlt ist perspektive. chancen auf ne ausbildungsstelle, nen job, erfolgschancen, chancen auf bildung usw.


Und was ist mit denen, die das alle überhaupt nicht wollen? Da gibt es nämlich auch sehr sehr viele von.


die wollen das nicht, weil sie eben schon resigniert haben. die haben sich halt schon aufgegeben weil sie sich sagen, aus ihnen wird eh nix werden. aber wenn perspektiven da wären, sähe das ganze wieder anders aus. die jugendlichen fühlen sich halt einfach alleine und im stich gelassen. und genau so verhalten sie sich dann auch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist ja jetzt in den Medien immer öfters die
Rede davon, die Hauptschulen aufzulösen und
mit den Realschulen zu verschmelzen. Da frage
ich mich, was das bringen soll. Nur weil man
eine Schulform auflöst, sind doch die Probleme
nicht gelöst. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aaaalllssssooo, jetzt muss ick ooch ma wat sajen, da ick jestern nämlich daürber ne lange diskussion hatte...

zunächste einmal glaube ich, das man durchaus bei extrem durchgeknallten typen richtig durchgreifen muss. die "jugend von heute" hat ein prinzipielles problem, ihnen fehlt respekt! respekt gegenüber menschen, respekt gegenüber werten und regeln, nichts ist mehr vorhanden...das hat sicherlich viele gründe, die man alle sicherlich prima diskutieren und betrachten kann, blos handeln muss man.
ich bin im osten von deutschland groß geworden und wir hatten einfachere regeln. wurden jugendliche mehrfach straffällig gings mit denen in den jugendwerkhof, dort durften sie vernünftig lernen und arbeiten bis ihnen die ganze "scheiße im kopp" ausgetrieben wurde. heute können die kids leute abstechen und wenn es ganz krass kommt bekommen sie maximal 2 jahre jugendhaft für schwerste körperverletzung....warum???

zum thema sippenhaft:
warum nicht???? wenn die eltern keinerlei soziale kompetenz aufzeigen, nicht in der lage oder willens sind ihre sprößlinge vernünftig zu erziehen und nicht in der lage sind ihre straffällig gewordenen kids zur raison zu bringen(ich rede jetzt von kids die 50 oder 100 straftaten begangen haben), warum nicht sippenhaft???? warum nicht sagen: "Aus Maus, Ende Jelände!" Ich bin der meinung, dass in solchen familien ein prinzipielles problem herrscht und wenn das bei migrantenfamilein passiert--> Tschüß!
...und was passiert mit den deutschen??? ich bin der meinung, die kinder solcher familien gehören dann ins heim, die eltern in den knast!

sorry, wahrscheinlich alles etwas krass, jedoch nutzt keinem was, wenn man immer nur den gutmenschen spielt, yogitee trinkt und mal ""über die sache nett sprich, ne!"
  View user's profile Private Nachricht senden
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Raumwurm hat geschrieben:
Es ist ja jetzt in den Medien immer öfters die
Rede davon, die Hauptschulen aufzulösen und
mit den Realschulen zu verschmelzen. Da frage
ich mich, was das bringen soll. Nur weil man
eine Schulform auflöst, sind doch die Probleme
nicht gelöst. * Keine Ahnung... *


Zitat:
Schindler kritisierte allerdings, daß Schulen Gewaltvorfälle nicht meldeten, um ihren guten Ruf nicht zu beschädigen. Gerade Gymnasien versuchten aus Konkurrenzgründen immer wieder, Gewaltdelikte zu bagatellisieren. Transparenz sei aber unbedingt notwendig, um Gewalt zu vermeiden. "Deshalb begrüßen wir, daß die Schulverwaltung mit ihrem Gewaltbericht die Zahlen offenlegt. Das ist ein mutiger Schritt", sagte Schindler. "Nur so können die Probleme erkannt und gelöst werden."


Artikel erschienen am Mi, 10. November 2004


Der Artikel ist zwar schon älter aber er trifft den Hagel auf den Kopf

Ganzer Artikel: http://www.welt.de/data/2004/11/10/358399.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Triple_SIX

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry ich hab grad nich viel Zeit mir die 6 Seiten durchzulesen.

Aber meine Meinung ist das man das Jugendstrafgesetz deutlich neu überdenken sollte, denn solche Vergehen sind längst nicht mehr nur selten. Die Erziehung der Eltern is da sicher auch nicht ganz unbeteiligt aber selbst die müssen von sowas nicht mal was wissen, mehr als genug Kinder leben das geliebte Doppelleben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Umfrage] Gewalt + PC
Onlinefragebogen:Gewalt,Drohungen&Stalking am Arbeitsplatz
Berliner Clubszene - Was ist angesagt? Türpolitik?
Gesucht - Berliner Street Art Künstler
!!!SUCHE Link...Berliner Mauer mit indid. Text besprüht
Welche Schule ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.