mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: E-Mail Korrespondenz rechtlich bindend? vom 01.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> E-Mail Korrespondenz rechtlich bindend?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
hilson
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.02.2006 16:56
Titel

E-Mail Korrespondenz rechtlich bindend?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hätte mal eine Frage bezüglich E-Mail-Verkehr mit Kunden ...

Sind Mails als Nachweis/Beweis im Falle eines Rechtstreits verwendbar?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.02.2006 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verwenden kannste se natürlich,a ber für wie beweiswürdig das n richter hält, steht in den sternen. je kompetenter der richter, desto weniger chance.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
POCHOIR

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.02.2006 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch!!!...sie sind zulässig...
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.02.2006 00:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verschoben nach Recht
  View user's profile Private Nachricht senden
NRK

Dabei seit: 28.12.2005
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 00:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

interessante frage. würde mich auch interessieren, da ich im mom. probleme mit einem kunden habe dem ich die rechnung als pdf per email geschickt habe und er nicht reagiert (bin mir sicher er hat sie bekommen). habe mal gehört, das emails mittlerweile offiziel für den "briefverkehr" genutzt werden können, also auch rechtlich relevant sind. hat jemand spezifische quellen?

Zuletzt bearbeitet von NRK am Do 02.02.2006 00:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 03:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

POCHOIR hat geschrieben:
doch!!!...sie sind zulässig...


ach? der herr is richter?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

POCHOIR hat geschrieben:
doch!!!...sie sind zulässig...



Worauf stützt sich deine Behauptung?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krycek

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich mal Wikipedia zitieren darf (hat aber auch nicht immer recht!):
Zitat:
Beweiskraft

E-Mails haben wenig Beweiskraft, da der Sender bei den herkömmlichen Protokollen und Log-Mechanismen keine Möglichkeit hat, zu beweisen, wann er was an wen versendet hat und ob der Empfänger die E-Mail erhalten hat. Durch eine elektronische Signatur und vor allem durch eine qualifizierte elektronische Signatur können allerdings im Rechtsverkehr (Zivilrecht, Verwaltungsrecht) Verbindlichkeiten geschaffen werden, die auch vor Gericht Bestand haben. Umgangssprachlich wird dann von einer „digitalen Unterschrift“ gesprochen. Das verbindliche Setzen eines Zeitstempels wird unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls anerkannt. Näheres wird im Signaturgesetz geregelt. Den Empfang der Nachricht kann eine Signatur allerdings nicht beweisen, hierzu ist beispielsweise eine – idealerweise ebenfalls signierte – Antwort notwendig. Einige Dienstleister bieten Lösungen an, die Signatur, Verschlüsselung und Antwort automatisieren (zum Beispiel E-Mail-Frachtdienst genannt).

Quelle: Wikipedia: E-Mail (Stand: 02.02.2006, 09:17)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rechtlich absichern!
Prilblume rechtlich geschützt?
Werbespruch rechtlich gesichert?
Sportpiktogramme - Wie sieht es rechtlich aus?
Einnahme-Ausgabe -Rechtlich?
Konzertkarten nachbau rechtlich ok?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.