mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "Probetag" - wie kann ich mich optimal vorbereiten? vom 22.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> "Probetag" - wie kann ich mich optimal vorbereiten?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
jule1711
Threadersteller

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.05.2006 07:00
Titel

"Probetag" - wie kann ich mich optimal vorbereiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!

Ich bin trotz später Bewerbung noch in das laufende Bewerbungsverfahren einer kleinen Agentur "gerutscht". Jetzt darf ich am 30. Mai für einen Tag zum "Probearbeiten" vorbeikommen. Laut Agenturchef dient dieser Tag einerseits dem Kennenlernen, soll aber auch ein Test der vorhandenen Fähigkeiten sein.
Habe zwar schon Bücher gewälzt, mich mal wieder in Photoshop eingearbeitet und mir eine Trailversion von Freehand runtergeladen (denn ich weiß dass ich an diesem Tag damit in Form von "Lehrprogrammen" arbeiten soll)

Hat irgendjemand Tipps, wie ich mich außerdem auf den Dienstag vorbereiten kann???
Bin echt aufgeregt und würde mich über eure Unterstützung riesig freuen!!!

Liebe Grüße,

Jule
  View user's profile Private Nachricht senden
Tertinator

Dabei seit: 03.09.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 07:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gar nicht vorbereiten. An einem Tag wirst Du nichts Neues lernen und die Theorie interessiert sowieso niemanden.

Am besten am Abend davor früh ins Bett gehen, dass Du am nächsten Tag fit bist. Dann ausgeschlafen und gut gelaunt PÜNKTLICH dort erscheinen und ganz Du selbst sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 22.05.2006 07:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Keine Rolle spielen > oder wolltest du das dann die nächsten Jahre?
2. Konventionen einhalten
3. Ausgeschlafen hingehen
4. Irgendwas tun, das bei dir für ein besonders gutes Gefühl sorgt.

Bereite dich einfach vor als wäre es ein Date. Zeig dich von deiner besten Seite, spiel aber niemandem was vor. Die Soft-Skills sind entscheidend Lächel
 
netnite

Dabei seit: 24.12.2005
Ort: Thüringen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 07:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und pünktlich erscheinen, das ist ganz wichtig! Pünktlichkeit heisst 5 Minuten vor der Zeit...
  View user's profile Private Nachricht senden
bk1

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 08:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Je nachdem, was das für'n Laden ist schadet's auch nicht,
vorher noch ein Hemd zu bügeln und die Schuhe zu putzen.
Aber ich denke, das ist klar...


Ansonsten erwarte mal nicht zuviel Forderung an deinem
Probetag, ist meistens ganz locker.


Zuletzt bearbeitet von bk1 am Mo 22.05.2006 08:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jule1711
Threadersteller

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.05.2006 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die schnellen Antworten. Aber irgendwie stellt sich mir die Frage: Warum das ganze, wenn's eh so locker ist? Ich weiß vom Chef, dass ich eine "Konkurrentin" habe. Was mich schon wunderte, denn sie war laut seiner Angabe schon mehr oder weniger "drin", bevor ich kam. Sie durfte zwei Tage kommen, zu mir meinte er dass ein Tag sicher reicht und er nur im Zweifelsfall einen zweiten mit mir ausmacht!

Ich hab so gar keine Ahnung was ich davon halten soll und bin darum auch verdammt unsicher. Habe das Gefühl das dass nichts gutes heißt,.... Mädchen!


Zuletzt bearbeitet von jule1711 am Mo 22.05.2006 08:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tertinator

Dabei seit: 03.09.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh einfach hin und schau Dir das ganze mal an.

Möglicherweise ist dies ja auch eine Firma, die Dir überhaupt nicht gefällt.
Wenn Dir das Ganze nach einem Tag nicht zusagt, oder Dir die Firma komisch vorkommt, bist möglicherweise auch Du derjenige, der absagt.

Das Ganze "Locker" stimmt sicherlich nicht ganz, aber immerhin würdest Du dort ne Weile arbeiten müssen …

Viele Chefs reden auch von einer "Konkurrentin", um den Bewerber etwas unter Druck zu setzen.
Meisst, um das Gehalt zu drücken…


Zuletzt bearbeitet von Tertinator am Mo 22.05.2006 10:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tertinator

Dabei seit: 03.09.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

könntest mal erzählen, wie der Tag lief Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Probetag?
Probetag!
Probetag - Freistellung?
MG digital/print -> Probetag... oh oh
Test beim Probetag
Frage zu Bewerbungsverfahren/Probetag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.