mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 06:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mein Bewerbungstext, kurz und bündig! vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mein Bewerbungstext, kurz und bündig!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 21:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier nochmals ein Update zu meinem Bewerbungstext:
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Freude bin ich auf Ihr Stellenangebot einer Ausbildung zum Mediengestalter in der Geislinger Zeitung gestoßen. Gerne stelle ich mich den Herausforderungen dieses sehr interessanten Berufs und bewerbe mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen.

Durch ausgiebigen Recherchen und Gesprächen mit Personen, die bereits erfolgreich eine Ausbildung vollendet haben, konnte ich mich genauer über die Anforderungen und Tätigkeiten eines Mediengestalters informieren und ich denke, dass dieser Beruf meinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht.

Mich reizt besonders der kreative und gestalterische Aspekt, aber auch die Arbeit im Team und die notwendige Eigeninitiative, welche in diesem Beruf gefordert wird.
Seit ca. 7 Jahren gestalte ich für kleinere Unternehmen und gute Freunde Webauftritte und Werbematerial, so dass mir klar ist, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung lenken will.

Ihre Firma ist als führendes Druckunternehmen sehr bekannt und ich halte daher eine Ausbildung als Mediengestalter in Ihrem Unternehmen für einen idealen Einstig in meine berufliche Zukunft.

Um noch mehr über diese interessante Ausbildung und ihre konkreten Aufgabenbereiche zu erfahren, freue ich mich sehr über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Gerne bringe ich zu diesem Termin auch weitere Arbeitsproben mit.

Für Ihr Interesse bedanke ich mich im Voraus und
verbleibe mit vielen Grüßen aus Lauterstein,

Wie ist das nun soweit?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 23:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*push* Keine Ideen mehr? Oder Kritik?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 07:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Ich bin müde... *

Tormentor667 hat geschrieben:
Hier nochmals ein Update zu meinem Bewerbungstext:
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren, [Ansprechpartner!]

mit großer Freude bin ich auf Ihr Stellenangebot einer Ausbildung zum Mediengestalter in der Geislinger Zeitung gestoßen. Gerne stelle ich mich den Herausforderungen dieses sehr interessanten Berufs und bewerbe mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen. [langweiliger Einstieg]

Durch ausgiebige[n] Recherchen und Gespräche[n] mit Personen, die bereits erfolgreich eine Ausbildung vollendet haben, konnte ich mich genauer über die Anforderungen und Tätigkeiten eines Mediengestalters informieren und ich denke, dass dieser Beruf meinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht. [Wollen wir ja jawohl hoffen, dass du dich informiert hast und denkst das zu können.. wär ja noch schöner!]

Mich reizt besonders der kreative und gestalterische Aspekt, aber auch die Arbeit im Team und die notwendige Eigeninitiative, welche in diesem Beruf gefordert wird.
Seit ca. 7 Jahren gestalte ich für kleinere Unternehmen und gute Freunde Webauftritte und Werbematerial, so dass mir klar ist, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung lenken will. [Sonst würdeste dich ja net bewerben]

Ihre Firma ist als führendes Druckunternehmen sehr bekannt und ich halte daher eine Ausbildung als Mediengestalter in Ihrem Unternehmen für einen idealen Einstig in meine berufliche Zukunft. [Vielleicht was über die Kunden? Besondere Techniken/Angebote? Warum sind die führend? Warum findeste das toll? Warum passt gerade DU zu DENEN?]

Um noch mehr über diese interessante Ausbildung und ihre konkreten Aufgabenbereiche zu erfahren, freue ich mich sehr über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. [Du gehst nicht zur Arbeitsagentur, sondern zu ner Bewerbung. Du willst die von dir überzeugen und nicht ein Infoheft abholen!] Gerne bringe ich zu diesem Termin auch weitere Arbeitsproben mit. [Ja, wär besser. Aber lieber nur die guten in der Bewerbung zeigen und mitbringen, als Geschmack machen und später enttäuschen]

Für Ihr Interesse bedanke ich mich im Voraus und
verbleibe mit vielen Grüßen aus Lauterstein[,]

Wie ist das nun soweit?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Ratschläge, ich denke, das könnte mir noch etwas weiterhelfen Lächel

Wir wäre es statt dem letzten Block:
Zitat:
Um noch mehr über diese interessante Ausbildung und ihre konkreten Aufgabenbe-reiche zu erfahren, freue ich mich sehr über eine Einladung zum Vorstellungsge-spräch. Gerne bringe ich zu diesem Termin auch weitere Arbeitsproben mit.


...eher mit Folgendem:
Zitat:
Sie sind der Meinung wir passen zusammen? Zu Fragen und weiteren Antworten freue ich mich über ein Vorstellungsgespräch und würde sie gerne kennen lernen.


Und wie ist folgendes gemeint?
Zitat:
[Vielleicht was über die Kunden? Besondere Techniken/Angebote? Warum sind die führend? Warum findeste das toll? Warum passt gerade DU zu DENEN?]

Das verstehe ich nicht ganz wie ich das am Besten deutlich rüberbringe. Die Seite der Bewerbungsfirma findet sich unter http://www.maurer-online.de, vllt. hat jemand noch ne Idee


Zuletzt bearbeitet von Tormentor667 am Di 17.10.2006 09:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavinia

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.10.2006 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Bastiwelt! Das war das was ich meinte! *Thumbs up!*

hiermit schreibt man soweit ich weiß ach nicht mehr, weil womit denn sonst? Das ist eine Bewerbung und Sinn und Zweck ist sich zu bewerben...

Zu den Rechtschreibfehlern - Word kann zwar viel aber auch nicht alles! Word kennt viele Wörter, die es nicht gibt und umgedreht. Man sollte sich nicht nur darauf verlassen!
Zudem kann Word nur sehr, sehr schlecht Grammatik! Oder hat es dir diese Fehler angezeigt?
Beispiel:

Tormentor667 hat geschrieben:

Mich reizt besonders der kreative und gestalterische Aspekt, aber auch die Arbeit im Team und die notwendige Eigeninitiative, welche in diesem Beruf gefordert wird. [werden, du beziehst dich auf zwei Sachen!]


Zu deinem Vorschlag:
Tormentor667 hat geschrieben:

Sie sind der Meinung wir passen zusammen? Zu Fragen und weiteren Antworten freue ich mich über ein Vorstellungsgespräch und würde sie gerne kennen lernen.


KEIN KONJUNKTIV!
Ist das denn so schwer????????

Sorry, musste raus!
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lavinia hat geschrieben:
KEIN KONJUNKTIV!Ist das denn so schwer????????

Sorry, musste raus!


Kann ich jetzt so nicht unterschreiben. Weiß aus Textersicht nicht, was du so explizit gegen das Konjunktiv hast. Klar gehts auch anders und/oder schöner. Aber ist kein Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavinia

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.10.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meine das "würde Sie gerne kennen lernen"
es ist ein Fakt, dass du ihn kennen lernen willst.

Aber schreib lieber eh "auf eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr",
da du ja auch keinen speziellen Ansprechpartner hast, also auch nicht weißt auf wen du triffst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, dankeschön an euch beide *zwinker* Hier ein Update:
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Freude bin ich auf Ihr Stellenangebot einer Ausbildung zum Mediengestal-ter in der Geislinger Zeitung gestoßen. Gerne stelle ich mich den Herausforderungen dieses sehr interessanten Berufs und bewerbe mich hiermit um einen Ausbildungs-platz bei Ihnen.

Durch ausgiebige Recherchen und Gespräche mit Personen, die bereits erfolgreich eine Ausbildung vollendet haben, konnte ich mich genauer über die Anforderungen und Tätigkeiten eines Mediengestalters informieren und ich denke, dass dieser Beruf meinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht.

Mich reizt besonders der kreative und gestalterische Aspekt, aber auch die Arbeit im Team und die notwendige Eigeninitiative, welche in diesem Beruf gefordert werden.
Seit ca. 7 Jahren gestalte ich für kleinere Unternehmen und gute Freunde Webauftrit-te und Werbematerial, so dass mir klar ist, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung lenken will.

Ihre Firma ist als führendes Druckunternehmen sehr bekannt und ich halte daher ei-ne Ausbildung als Mediengestalter in Ihrem Unternehmen für einen idealen Einstig in meine berufliche Zukunft.

Sie sind der Meinung wir passen zusammen? Zu Fragen und weiteren Antworten freue ich mich auf eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch.

Für Ihr Interesse bedanke ich mich im Voraus und
verbleibe mit vielen Grüßen aus Lauterstein,
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bewerbungstext ///
Bewerbungstext, bitte Kommentieren
Bewerbungstext bitte um Kritik
Bewerbung zu kurz ?
Referenzliste: kurz oder ausführlich?
Abbruch kurz vor Ende?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.