mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mein Bewerbungstext, kurz und bündig! vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mein Bewerbungstext, kurz und bündig!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.10.2006 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ersteinmal ein dickes Danke an dich c_writer für deine Mühen und die Fehlersuche Lächel Echt sehr nett von dir!
Ich hab davon jetzt mal das meiste in die Tat umgesetzt und nun sieht die Bewerbung folgendermaßen aus:
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Freude bin ich auf Ihr Stellenangebot einer Ausbildung zum
Mediengestalter in der Geislinger Zeitung gestoßen. Gerne stelle ich mich den
Herausforderungen dieses Berufs und bewerbe mich hiermit um einen
Ausbildungsplatz bei Ihnen.

Durch ausgiebige Recherchen und Gespräche mit ausgelernten Mediengestaltern informierte ich mich genauer über die Anforderungen und Tätigkeiten eines
Mediengestalters und weiß dadurch, dass dieser Beruf meinen Vorstellungen und
Fähigkeiten entspricht.

Mich reizen besonders der kreative und gestalterische Aspekt, aber auch die Arbeit im Team und die notwendige Eigeninitiative, welche in diesem Beruf gefordert wer-den.
Seit ca. sieben Jahren gestalte ich für kleinere Unternehmen und gute Freunde
Webauftritte und Werbematerialien, so dass mir klar ist, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung einschlagen werde.

Ihre Firma ist als führendes Druckunternehmen sehr bekannt und ich halte daher
eine Ausbildung als Mediengestalter in Ihrem Unternehmen für einen idealen
Einstieg in meine berufliche Zukunft.

Sie sind der Meinung, wir passen zusammen? Zu Fragen und weiteren Antworten freue ich mich auf eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch.

Für Ihr Interesse bedanke ich mich im Voraus und
verbleibe mit vielen Grüßen aus Lauterstein,

Einige deiner Verbesserungsvorschläge hab ich nicht ganz begriffen oder ich weiss nicht, wie ich das am Allerbesten angehen soll, deshalb noch ein paar wenige Fragen meinerseits:

1. Was wäre denn besser also "mit großer Freude auf eine Anzeige stoßen"? Und was genau ist am "Stellenangebot einer Ausbildung" merkwürdig? Wie sagt man das denn besser? "Anzeige für einen Ausbildungsplatz"?

2. Bez. der Sache mit den "Anforderungen an wen", kann man da schreiben "Tätigkeiten und Anforderungen an einen" oder wie kann ich den Satz umkneten, daß beide Begriffe drinbleiben und das nicht ganz falsch klingt?!

3. Berufsweg und berufliche Zukungt, ja, letzteres stimmt da eher, aber was für ein Wort passt dann oben statt Berufsweg besser?

Soweit Danke erstmal Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.10.2006 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Statt
Zitat:
so dass mir klar ist, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung einschlagen werde.

kommt
Zitat:
so dass mir klar ist, dass ich mich in Zukunft in diese Richtung orientieren werde.

ist das besser/okay?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Bewerbungstext ///
Bewerbungstext, bitte Kommentieren
Bewerbungstext bitte um Kritik
Bewerbung zu kurz ?
Referenzliste: kurz oder ausführlich?
Abbruch kurz vor Ende?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.