mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mein Bewerbungstext, kurz und bündig! vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mein Bewerbungstext, kurz und bündig!
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 00:05
Titel

Mein Bewerbungstext, kurz und bündig!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun, wieder einmal ein Bewerbungstext, mit dem ihr euch als Profis rumärgern dürft Lächel Okay soweit? Gibts noch was hinzuzufügen? Soll ich was ändern?
Zitat:
Bewerbung für einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Geislinger Zeitung ist mir aufgefallen, dass Sie einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter anbieten. Gerne würde ich mich hiermit für diesen Ausbildungsplatz bewerben.

Momentan studiere ich an der Universität in Stuttgart Mathematik und Physik. Leider fehlt mir bei meinem Studium jedoch die Möglichkeit einer kreativen Entfaltung. Der Stoff an sich ist sehr trocken und es ist einfach nicht das, was ich mir für meinen weiteren Berufsweg vorgestellt habe.

Über den Beruf des Mediengestalters habe ich mich bereits übers Internet und in diversen Gesprächen informiert und ich denke, das dieser Beruf meinen Fähigkeiten entspricht. Durch verschiedene Freizeitaktivitäten habe ich gelernt, im Team zu arbeiten, auf andere Menschen zuzugehen sowie das selbstständige Planen, Organisieren und Durchführen von diversen Projekten und Veranstaltungen.
Seit ca. 7 Jahren gestalte ich für Privatpersonen und kleinere Unternehmen Webauftritte, Werbematerial, Logos und ähnliches, so dass ich denke, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung lenken sollte.

Ihre Firma ist als führendes Druckunternehmen sehr bekannt und ich würde mich freuen, eine Ausbildung in Ihrem Hause beginnen zu dürfen.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen. Gerne bringe ich zu diesem Termin auch einige meiner Arbeitsproben mit.

Mit freundlichen Grüßen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavinia

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 16.10.2006 08:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Momentan sind wieder sehr viele Bewerbungen zum Anschauen hier.
Benutz doch bitte mal die Suche und informier dich!
Da wirst du noch so einige Tipps finden!

Vorweg zum hundersten Male: In Bewerbungen darf kein Konjunktiv verwendet werden!
Zudem kontrolliere deine Rechtschreibung udn schreibe nicht ganz so umgagnssprachlich.
Achso und ich finde nicht wirklich einen Grund dich einzustellen!
es hört sich für mich so an, als würdest du es nur machen, weil du sonst nix anderes weißt.
und warum der Betrieb, es könnte auch jeder andere sein.

Mein Tipp also, lies dich mal durch die vielen anderen Thread und überarbeite deine Bewerbung dementsprechend!

Gruß
Lavinia
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es heisst "Such dir mal andere Bewerbungen durch und schau wie dies gemacht haben" kann ich nur sagen, daß mir das direkt nichts bringt, weil ich einfach dann nicht weiss, was ich wie verbessern könnte *Schnief* Mir würde es sehr viel mehr helfen, wenn man mir direkt auf meine Bewerbung eingehen könnte und dementsprechend hier Verbesserungsvorschläge nennen könnte... dafür wäre ich sehr dankbar *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavinia

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 16.10.2006 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, ich hab dir ja trotzdem schon Dinge geschrieben, die du verbessern kannst.
Dann sollst du ja naicht von anderen Bewerbungen abschreiben, sondern mal lesen und
schauen, was für Kommentare zu diesen Bewerbungen kamen.
Diese Verbesserungsvorschläge merken und schauen, ob man die auch auf deine Bewerbung
anwenden kann.
Und ich bin mir sicher, dass man das kann, weil aller Bewerbungen eigentlich im Grunde das
selbe Schema haben und das selbe beinhalten nur spezifiert auf den jeweiligen Bewerber.
Wenn du dich damit beschäftigst wirst du auch merken, was ich meine.
Ich denke auch sagen zu können, dass die anderen meiner Meinung sind, da du sonst noch keine
weitere Antwort erhalten hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, ich hab nun schon ein bisschen mich durchgewühlt durch die vielen Bewerbungstexte, aber großartige Änderungen habe ich nicht vorgenommen, weil ich auch nicht direkt weiss, was zu tun wäre *Schnief*
Hier mal die aktuellste Version:
Zitat:
Bewerbung für einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Freude bin ich auf ihr Stellenangebot einer Ausbildung zum Mediengestalter in der Geislinger Zeitung gestoßen. Gerne möchte ich mich den Herausforderungen dieses sehr interessanten Berufs stellen und mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen bewerben.

Durch Internetrecherchen und Gespräche mit Personen, die bereits erfolgreich eine Ausbildung vollendet haben, konnte ich mich genauer über die Anforderungen und Tätigkeiten eines Mediengestalters informieren und ich denke, dass dieser Beruf meinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht.

An dem Beruf des Mediengestalters reizt mich besonders der kreative und gestalterische Aspekt, der mir momentan in meinem Studium an der Universität in Stuttgart fehlt. Jedoch auch die Arbeit im Team, sowie die notwendige Eigeninitiative, welche in diesem Beruf gefordert werden, entspricht meinen Vorstellungen.
Durch verschiedene Freizeitaktivitäten habe ich gelernt, produktiv und zielorientiert im Team zu arbeiten, auf andere Menschen zuzugehen sowie das selbstständige Planen, Organisieren und Durchführen von diversen Projekten und Veranstaltungen.
Seit ca. 7 Jahren gestalte ich für Privatpersonen und kleinere Unternehmen Webauftritte, Werbematerial, Logos und dergleichen, so dass mir klar ist, dass ich meinen weiteren Berufsweg in diese Richtung lenken will.

Ihre Firma ist als führendes Druckunternehmen sehr bekannt und ich halte daher eine Ausbildung als Mediengestalter in Ihrem Unternehmen für einen idealen Einstig in meine berufliche Zukunft!

Um noch mehr über diese interessante Ausbildung und ihre konkreten Aufgabenbereiche zu erfahren, würde ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr freuen. Gerne bringe ich zu diesem Termin auch weitere Arbeitsproben mit.

Mit freundlichen Grüßen


Bez. deiner Kritikpunkte, da wusste ich noch nicht ganz, was genau gemeint war. Welche Sätze beinhalten in der aktuellen Version Konjunktiv, wo er raus muss? Meine Rechtschreibung passt - nach Microsoft Word, da dürfte es kein Problem geben aber was ist denn so umgangssprachlich formuliert und wo könnte ich verbessern?
Und wie kann ich deutlicher rüberbringen, daß ichs ja nicht nur deshalb mach, weil ich sonst nix andres weiss? Denn es ist ja absolut nicht der Fall, ich betreibe das ganze schon hobbymäßig sehr lange, arbeite schon lange mit entsprechenden Programmen und Lektüren und es ist genau das was ich machen will.

Grüße,
Dani

PS: Welche Themen behandeln dieses Thema recht gut? Vielleicht hab ich nur nicht das Richtige gefunden *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von Tormentor667 am Mo 16.10.2006 15:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Ho,

warum schreibst das Du Dich gerne darauf bewerben möchtest?
Machst Du das nicht in dem Moment wo Du die Bewerbung wegschickst ? *zwinker*

Zudem kannst Du ja noch reinschreiben, das Du auch gewillt bist, ein Praktikum zu absolvieren.
Schaden kann es nicht, Du lernst den Betrieb und dieser Dich kennen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 15:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Welche Sätze beinhalten in der aktuellen Version Konjunktiv, wo er raus muss?


Zitat:
Gerne möchte ich mich den Herausforderungen dieses sehr interessanten Berufs stellen und mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen bewerben.


Beispiel: Gerne stelle ich mich den Herausforderungen (...) und bewerbe mich (...)

Zitat:
Um noch mehr über diese interessante Ausbildung und ihre konkreten Aufgabenbereiche zu erfahren, würde ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr freuen.


Beispiel: (...), freue ich mich über eine Einladung (...)

HTH,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Zeithase - Dankeschön Lächel Kapiert und verbessert *zwinker*

@xyclope - Auch dir ein Dankeschön, leider weiss ich nicht so ganz richtig, wo ich das mit dem Praktikum am Besten noch mitreinbringen kann *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bewerbungstext ///
Bewerbungstext, bitte Kommentieren
Bewerbungstext bitte um Kritik
Bewerbung zu kurz ?
Referenzliste: kurz oder ausführlich?
Abbruch kurz vor Ende?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.