mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschiede zwischen Mac/PC [stay on topic!] vom 19.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Unterschiede zwischen Mac/PC [stay on topic!]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Player1

Dabei seit: 26.12.2002
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nun um mal ganz einfach anzufangen:

- das betriebssystem ist ein eigenständiges produkt genau wie windows oder linux
- die hardware unterscheidet sich, wobei verschiedene teile wie cd-rom-laufwerk und ähnliches die gleichen sind wie beim PC.

keine spitzen erklärung aber schonmal ein anfang:
http://spotlight.de/zforen/aaps/m/aaps-1020463329-10813.html
  View user's profile Private Nachricht senden
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.08.2004 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thanx @ MAFIA: die Seite hat mir ne Menge Antworten gegeben, allerdings ist dieser Artikel wohl von einem überzeugten Mac-User geschrieben worden, denn man hat das Gefühl das er versucht einem nen Mac zu verkaufen *ha ha*

Naja immerhin hab ich jetzt schon mal ein bisschen mehr Ahnung was den Unterschied zwischen den BS angeht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
t e s t e r

Dabei seit: 07.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.08.2004 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zur Verteidigung der Mac Branche: Muss dazusagen, dass wir hier mit Mac OS 9.2 arbeiten.
Zwar kenne ich auch Mac OS X aber gefallen tuts mir von der bedienung her nicht. Von der Stabilität
her scheints aber gut bzw. besser zu sein, als die Vorgänger, doch allein die Tatsache, dass du dich nur
mal verklicken brauchst und schon hast du mal eben ne ganze Datei umbenannt und mit STRG+Z bzw. Apfel + Z geht da mit Mac nix mehr. Allein das ist schon eine Schande finde ich.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

t e s t e r hat geschrieben:
Zur Verteidigung der Mac Branche: Muss dazusagen, dass wir hier mit Mac OS 9.2 arbeiten.
Zwar kenne ich auch Mac OS X aber gefallen tuts mir von der bedienung her nicht. Von der Stabilität
her scheints aber gut bzw. besser zu sein, als die Vorgänger, doch allein die Tatsache, dass du dich nur
mal verklicken brauchst und schon hast du mal eben ne ganze Datei umbenannt und mit STRG+Z bzw. Apfel + Z geht da mit Mac nix mehr. Allein das ist schon eine Schande finde ich.


das problem ist das os 9 mittlerweile ja auch schon ein paar jahre aufn buckel hat. und da is halt immer wieder ausgeflickschustert und dazugemauert worden. das das auf die dauer auf die stabilität geht ist klar. os x ist eben komplett neu entwickelt worden und mit 10.3. auch über das betastadium hinaus. über die optik von os x scheiden sich die geister - aber ich sag mal so man gewöhnt sich relativ schnell daran. und wenn man mal die ganzen features kennt die dieses betriebssystem gegenüber os 9 bietet will man nix anderes mehr! und eigentlich muss man so langsam umsteigen, weil neue software für os 9 meist nicht mehr angeboten wird (was auch gut so ist).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ ExPraktikant: Kauf Dir ne Maus mit zweiter Taste und schon hast Du die gleichen funktionen wie auf dem PC. Ist halt nur ne Gewohnheitssache ob man ctrl benutz oder die rechte Maustaste...

Aber zurück zum Thema: MAC und PC haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr angenähert! PC in Sachen Stabilität in Richtung MAC und MAC in Sachen Hardware an den PC. Während das bei MAC erst ein geschlossendes System war und nur aus Komponenten ausgewählter Hersteller (wie zB Motorola für CPU, Sony Festplatten) zusammgestellt wurde mußten sie Zwangsläufig mittlerweile aus Kostengründen auch günstigere Komponenten miteinbeziehen... zumal Motorola mit der Produktion nicht mehr hinterher kam...

Der Vorteil der Virensicherheit des MAC wird früher oder später in meinen Augen auch dahin sein... Eine Frage der Zeit wann der MAc genug verbreitet ist dass es sich lohnt auch dafür Viren in großem Umfang in die Welt zu setzen...Bei der besagten Annäherung der Systeme und Rechnerstrukturen in meinen Augen nur noch eine Frage der Zeit...

greez
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als Quasi-Admin hier im Haus, muss ich micht mit beiden Systemen rumschlagen. Bin auch ehrlich meine Vorliebe liegt beim PC, aber ich will so objektiv wie möglich bleiben.

- Unser G5 mit MacOS X zickt schon mal bei so manchen Jobs rum. Das liegt meiner Meinung nach am noch nicht vollständig ausgereiften Zusammenspiel mit Suitcase. Aber es stört halt den Arbeitsbetrieb und man sollte in die Bewertung eben auch die benötigte Software einfließen lassen.

- Fehlermeldungen wie z.B "Fehler: -2" oder "Allgemeine Schutzverletzung im Modul Excel.exe an Stelle 0027ac23:0EAA" bringen dir auf beiden Systemen herzlich wenig. Seit OS X ist es jetzt auch auf dem Mac endlich möglich, einzelne Programme zu beenden ohne sofort reset zu machen.

- PCs sind einfach verbreiterter. Mittlerweile auch in unserer Branche. Mehr Nutzer = Mehr Helfer bei Problemen.

- Ob ich für eine Berechnung 0,05 oder 0,045 sek. brauche interessiert mich nicht. Deswegen ist für mich auch die Geschwindigkeit kein Argument.

Letztendlich ist es wie mit BMW und Mercedes. Der eine fährt lieber das und der andere das. es ist eine Geschmacksfrage.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grundsätzlich muss jeder ehrliche MG oder MöchtegernMG zugeben, dass weder MAC noch PC besser bzw. schlechter ist, oder ?
Eigentlich ist das ganze eine Einstellungssache, auf welchem Gerät man arbeiten möchte.
Die einen sagen "alle Profis kreieren ihre works auf dem MAC", andere "ich bleib bei meinem PC - um das Geld, wo ich mir einen MAC kaufen kann, kann ich mir 2 PCs kaufen" oder andere sagen wiederum "MAC gliedert sich weit besser in den Workflow ein"... ja das setzt sich dann endlos nach Schema F fort.

Wer sich das ganze nun genau überlegt, der wird auch sagen, "die sind doch bekloppt, was die für 'nen simplen MAC verlagen..." Wenn man in der Arbeit/Agentur vor einem MAC sitzt, dann ist das schön und gut - ganz klar. Ich glaub das jeder MAC-User hauptsächlich das Design der Hardware anziehend findet (mit wenigen Ausnahmen wie Dateimanagement etc.). Eh klar, geht mir genau so *ich will 'nen MAC*. Also ich bleib bei meinem PC - zumindest bist ich im Lotto gewonnen hab... *g*

Grüße aus Linz

@ Saucer:
find ich toll, das der thread bestehen bleibt *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Joe Sixpack

Dabei seit: 30.06.2003
Ort: guantanamo, cuba
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nicht ungeachtet darf auch der Kostenvergleich bleiben. Macs sind in der Regel teurer aber dafür IMO langlebiger. Zudem kann man ein billig-PC nicht mit MACs vergleichen, und bei leistungsfähigen PCs ist die Kostendifferenz nicht mehr allzu gross.

Bleibt dann noch der Support-Aufwand (inkl. Zeit für Servicepacks, Updates usw usw) welcher bei PCs nicht unerheblich ausfällt.

so, damit ich auch noch was gscheites geschrieben hab. *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unterschiede Hauptspeicher PC und Mac??
Unterschiede beim Drucken von Mac oder Windows (Bürodrucker)
Photoshop Elements 2.0 <-> 5.0: Die Unterschiede?
[HARDWARE] DDR-RAM unterschiede?
Unterschiede bei Apple 20" Flachbildschirmen ?
Leistungs unterschiede zwischen PC und Notebook?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.