mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16.01.2021 01:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Acrobat Professional / Kein CMYK zu CMYK bei Ausdrucken vom 30.07.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Acrobat Professional / Kein CMYK zu CMYK bei Ausdrucken
Autor Nachricht
SEFREDI
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 30.07.2012 15:58
Titel

Acrobat Professional / Kein CMYK zu CMYK bei Ausdrucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe ein Problem bei Ausdrucken aus Adobe Acrobat Professional 8. Ich muss ehrlich gesagt hinzufügen, dass ich mich mit Acrobat noch nicht gut auskenne.

Ich arbeite mit PC, InDesign, Illustrator, Photoshop (alle CS5) und Acrobat Professional 8. Als Drucker benutze ich einen neuen XEROX 7800. Mein Bildschirm und mein Drucker sind kalibriert und profiliert. Ich arbeite im Intermediate-Binding-Verfahren.

Die Ausdrucke aus InDesign und Photoshop sind hervorragend und entsprechen farblich der Darstellung auf meinem Monitor. Die Druckererbnisse sind sehr gut, egal ob die Bilder in RGB oder CMYK vorliegen. Wenn ich allerdings aus InDesign ein PDF für den späteren Auflagendruck, mit dem benötigten ICC-Profil „ISO coated v2“, erstelle und dieses auf meinem Drucker drucke, sind die Farben nicht zufriedenstellend. Die Farben erscheinen „unkonvertiert“. Wenn ich in Acrobat über die Ausgabevorschau als Simulationsprofil mein Druckerprofil anwähle, zeigt mir Acrobat die Farben genauso wie sie in Ausdrucken aus meinem Drucker erscheinen (genau wie in Photoshop Profil zuweisen). Die Farbwerte der PDF-Datei sind also nicht so umgewandelt worden wie es für den Drucker notwendig gewesen wäre, um die richtigen Farben darzustellen. Ein „Dialog“ des Ausgabeprofils der PDF-Datei „ISO coated v2“ und dem Drucker-Profil hat im RIP also nicht stattgefunden.

Wo kann ich in Acrobat einstellen, dass beim Druck eine CMYK zu CMYK-Konvertierung stattfinden soll und die Farben richtig gedruckt werden?

Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen. Vielen Dank, schon im Voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.07.2012 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine CMYK->CMYK-Konvertierung ist nicht definiert ... und birgt außerdem immer die Gefahr, dass es zu einer Wandlung von 100%-Tiefe (z.B. für die Schrift) zu einem Schwarz, das aus allen vier Farben zusammengestellt wird, kommt mit je nach Profil unterschiedlichen Skalenfarben-Anteilen ...

Was heißt "kalibriert" bei dir? Was verwendest du zur Kalibrierung deines Bildschirms?
Ist dein Workflow auf den Xerox abgerichtet oder auf welches Farbprofil?
Ist deine Suite synchronisiert?
Mit welchen Farbräumen arbeitest du überhaupt?
Warum liegen deine Bilder als CMYK in der indd.Datei vor?
Welchen PDF/X-Standard verwendest du?
Welche Parameter hast du bei der PDF-Erstellung angewählt?
Hast du schonmal versucht, deinen Workflow anhand des Ratgebers von http://www.cleverprinting.de abzustimmen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.07.2012 16:23
Titel

Re: Acrobat Professional / Kein CMYK zu CMYK bei Ausdrucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist der Drucker überhaupt in der Lage, Offset-/Auflagendruckqualität zu reproduzieren, denn für "normale" Officedrucker ist diese Profil nicht gedacht. Arbeitet der Drucker überhaupt mit cmyk-Daten? Die meisten tun das das nicht -> verwenden RGB.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Acrobat Professional] Zoomfaktor beim Ausdrucken
CMYK Datei als PDF Ausgabe mit Ziel als sRGB noch CMYK?
[ps! / Acrobat?] CMYK-Farbseparation mit Sekundärfarben
CMYK-Werte in Acrobat-Ausgabevorschau
Graustufenbild in CMYK - Daten im K Kanal- trotzdem CMYK?
.psd (in CMYK) in Indesign nach Farbproof (CMYK) blass
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.