mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25.01.2021 15:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ärger mit der Chefin! vom 30.04.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Ärger mit der Chefin!
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 20:32
Titel

Ärger mit der Chefin!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo MG_Orakel!

Folgendes: Neuer Job und seit ein paar Wochen da.
Andere Angebote für mehr Kohle ausgeschlagen.
Zuschlag gegeben weil Chefin, Agentur, Jobs nett zu
sein schienen. Nach einer Weile stelllt sich nun heraus
das die Jobs wenig kreativ und mehr runterzuschrubben
sind.

HEUTE: ... kommt meine Chefin an und meint das ich
hinter ihren Erwartungen liegen würde und sie mich
quasi nur weiterbeschäftigen würde wenn ich mit einer
"Lohnkürzung" von 300 EUR einverstanden wäre.

Der Hintergrund: Gleich am ersten Tag bekam ich
ein mörder-komplexes Projekt. Viiiiel Text, Grafiken
nachbauen .... 50-Seiter. Ich wunder mich natürlich
schon: warum gibt die mir gleich zu Anfang sowas
schwieriges und das wo die doch weiß das ich aus
der Image-Kreativ-Ecke komme?
Nungut ... ich natürlich ein paar Bauchplatscher
reingefahren was strukturiertes Arbeiten und
Quark-Routinen angeht. Sie aber immer: KEEEIN
PROBLEM! Ich helfe Ihnen .. kommen Sie mit Fragen
immer zu mir. Da brauchen sie sich doch nicht zu
genieren!!! *Thumbs up!*
Ich dachte: Cool ... die versteht dich!

Jetzt: Erzählt sie mir das sie sich von meinem Können
mehr versprochen hätte. Sie ja auch keine Zeugnisse
von mir gesehen hätte (hat angebl. keine Unterlagen
bekommen) ....
Dabei hat sie doch in meiner Mappe ganz klar gesehen
das ich nicht aus der "wir setzen jetz hier mal 100 Seiten
Text aus Word in ein Quark-Dokument-Ecke" komme.

Was meint ihr dazu?
Wenn ihr Nachfragen habt ... fragt bitte * Ja, ja, ja... *

Viele Grüße,
der FOX
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich liebe es, wenn auftraggeber und chefs im nachhinein preise diskutieren.

* Ich geb auf... *

schau dich nach nem neuen job um und schrubb die jobs dort auf sparflamme runter... und um sicher zu gehen, dass du nicht in der probezeit in kürzester zeit auf der straße stehst, würde ich ihr angebot annehmen.

aber möglicherweise stehe ich mit meiner ansicht alleine da...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Lost Valley
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau das was du brauchst: http://www.vnr.de/vnr/pressemeldungen/presse_12643.html

Sollte sie dir den Lohn kürzen stellt das einen Vertragsbruch ihrerseits dar. Bekommst du laut Arbeitsvertrag aber "leistungsbezogenen Lohn", kann sie das. Aber lies dir den Text dort durch.
  View user's profile Private Nachricht senden
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, aber das Problem ist ja nicht recht zu haben oder nicht,
sondern dableiben zu ihren Konditionen oder gehen. Da ich noch
Probezeit hab kann sie mich in 2 Wochen rauskicken.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

F.O.X hat geschrieben:
Danke, aber das Problem ist ja nicht recht zu haben oder nicht,
sondern dableiben zu ihren Konditionen oder gehen. Da ich noch
Probezeit hab kann sie mich in 2 Wochen rauskicken.


wenn du da bleibst, wird sie dich triezen, bis du in einer gummizelle sitzt, das burn-out-synsrom hast, oder von einem speziell geschulten bullen auf dem sims im 47. stock eines hochhauses zugetextet wirst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Lost Valley
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt jetzt halt drauf an, ob du ein Wurm sein möchtest, oder jemand mit Rückgrat.







Leider gibt es zu viele Würmer unter uns, sonst könnten sich Chefs und Cheffinen so etwas nicht erlauben.
  View user's profile Private Nachricht senden
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 22:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da teile ich deine Meinung absolut und zu 100%

... aber auch ein Gestalter kann nicht von Luft und Liebe leben.

.
.
.
.
.
.

hast du nen Job?
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Lost Valley
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.04.2007 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, hab ich. Nach 4 Jahren Suche. Davon eins mit HartzIV und einem ohne Einkommen und Krankenversicherung.

Zuletzt bearbeitet von Astro am Mo 30.04.2007 22:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Als Chefin sich selbst ausbilden? Bin Quereinsteiger...
"Unmenschliche" Chefin - Wie verhalten?
Ärger bei Bewerbungsgespräch
Ärger mit Kunden, was würdet ihr machen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.