mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 02.06.2020 04:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rechte für Tattoovorlagen auf eigene Webseite vom 14.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Rechte für Tattoovorlagen auf eigene Webseite
Autor Nachricht
DeathBoy
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2009
Ort: Ebersdorf b. Coburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 14.03.2010 12:23
Titel

Rechte für Tattoovorlagen auf eigene Webseite

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

bräuchte bitte mal von euch einen Tip bzw. eine Info.

Bin auf der suche nach Tattoovorlagen die ich zum download KOSTENLOS auf meine Homepage anbieten darf.
Habe bereits eine CD mit Tattoovorlagen, diese war bei einen Tattoo-Anfänger-Set dabei. Wenn ich jemanden ein Bild dieser Vorlage unter die Haut steche, dann habe ich ja das Bild eigentlich schon verbreitet oder?

Ist es erlaubt das ich diese Bilder auf meiner Homepage zum kostenlosen download einstelle?

Wenn nein? Auf was muss ich achten, bzw. wo bekomme ich solche Grafiken (Vorlagen) recht preisgünstig her?

Danke
Gruß Mike
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
-map-

Dabei seit: 24.02.2010
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 14.03.2010 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verstehe ich das richtig? Du möchtest von den gestochenen Tattoos Bilder online stellen? Oder etwa die Vorlagen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
DeathBoy
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2009
Ort: Ebersdorf b. Coburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 14.03.2010 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

anbieten möchte ich die Vorlagen selbst.

Gruß Mike
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lando

Dabei seit: 15.08.2008
Ort: Leipzig
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2010 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Habe bereits eine CD mit Tattoovorlagen, diese war bei einen Tattoo-Anfänger-Set dabei. Wenn ich jemanden ein Bild dieser Vorlage unter die Haut steche, dann habe ich ja das Bild eigentlich schon verbreitet oder?

Dies ist keine Rechtverbindliche Aussage, sondern nur meine Meinung:
Mit dem Kauf dieser CD hast Du (nehme ich mal an) auch das Recht erworben die Vorlagen auf der CD zur Erbringung einer Dienstleistung (Tattoo stechen) zu benutzen. Sie also zu dem "Produkt" Tattoo zu verarbeiten.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Rechteinhaber der Vorlagen (vermutl. Verlag der die CD veröffentlicht) es einfach so erlaubt den Inhalt der CD (also die Vorlagen), mit denen er ja durch den Verkauf der CD Geld verdienen will, kostenlos zu verbreiten. * Nee, nee, nee *
Ähnlich verhält es sich ja mit Bildrechten bei div. Bildagenturen... ich kaufe ein Bild (und die Nutzungsrechte) um es in einem Layout (oder mehreren) zu verwenden, d.h. ich darf es zu einem "Produkt" verarbeiten, aber nicht das Bild an sich einfach so verbreiten wie's mir gefällt.

Im Zweifelsfall einfach beim Herausgeber Deines Tattoo-Anfänger-Sets anfragen.

Wenn Du Vorlagen suchst, die kostenfrei nutzen und weiterverbreiten darfst, schau Dich in diversen Foren oder mal bei DeviantArt um. Gibt genug Leute, die hobbymäßig sowas machen. Aber beachte unbedingt deren Nutzungsbedingungen, bzw. frag den Urheber ob das OK geht wenn Du keine Nutzungsbedingungen findest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DeathBoy
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2009
Ort: Ebersdorf b. Coburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 14.03.2010 21:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lando,

danke für deine Antwort. Werde mich mal bei DevianArt umschauen. Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
quarxomoron

Dabei seit: 02.02.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 14.03.2010 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wir haben ja auch Urheberrecht im Unterricht gehabt, es ist ne tolle Frage die mich jetzt auch interessiert ich werde mal unseren Dozenten, welcher Anwalt für Medienrecht ist fragen.

Ansonsten habe ich gelernt das es im Urheberrecht vor allem um das geistige Gut, bzw die Schaffung einer Bildkomposition geht, was ich damit jetzt schon sagen kann ist, das Du das Tattoo stechen kannst und eine starke Veränderung reinbringen kannst und schon hast Du nicht kopiert, sondern eine Eigenkreation was Dich zum Urheber und zum Rechte-Inhaber an dieser geistigen Leisstung machst.
Aber wenn Du das Tattoo strikt nach Vorlage stichst und dass Foto davon auf Deiner Webseite veröffentlichst, könnte es sich nach meiner Auffassung, prinzipiell um eine illegale Kopie handeln, wenn:
mit dem Kauf der CD keine kommerzielle Nutzung erworben wurde.
Sollte die Kommerzielle Nutzung ausdrücklich mit erworben worden sein, so ist es legitim die Vorlagen zu benutzen um Geld damit zu verdienen und auch auf der Webseite zu veröffentlichen.
Aber ich frage lieber unseren Dozenten, der hat da ganz eindeutige Antworten auf solche Fragen.
Aber vielleicht ist es hilfreich wenn Du sagen kannst ob eine kommerzielle Nutzung in der Nutzungsvereinbarung erwähnt wurde oder nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
DeathBoy
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2009
Ort: Ebersdorf b. Coburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 14.03.2010 23:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm naja ich weiß nicht ob ich jetzt den Händler nennen darf woher ich das ganze habe. Aber wie bereits erwähnt habe ich die CD zusammen in einen Tattoo_set gekauft (mit Maschine, Farben usw...)
Die CD selbst ist eine gebrannte CD. Ich gehe davon aus das der Händler diese selbst zusammengestellt hat und er selbst Vorlagen hat die er weiterverkaufen darf (Master-Reseller oder so)...
Da ich aber die CD ohne irgendwelche Vermerke oder Lizensen bekommen habe, ist es für mich fraglich ob ich diese jetzt "kommerziell nutzen" darf oder nicht. In der Regel befindet sich ja auf der CD ein Aufdruck "Geschützt gegen Uerheberrecht" oder ähnlich. Auf dieser CD aber befindet sich garnichts. Habe bereits eine Mail an den Händler geschrieben, bekomme aber keine Antwort...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.03.2010 08:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann würde ich drinend dazu raten, diese CD in eine Schublade zu legen und dort liegen zu lassen. Klingt fast, als ob der Verkäufer da auch nicht nbedingt alle Rechte drauf hat - sprich von hier und da zusammengeklau(b)t.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wie viel Rechte an Firmen-Webseite?
Eigene Texte - Webseite - Was darf ich schreiben?
cd rechte
logo rechte.
Rechte an Logodatei
Rechte am Kundenlogo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.