mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19.11.2017 20:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Filmplakate als Vorlage für Flyer nutzen? vom 06.11.2017


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Filmplakate als Vorlage für Flyer nutzen?
Autor Nachricht
patmann
Threadersteller

Dabei seit: 06.11.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.11.2017 16:54
Titel

Filmplakate als Vorlage für Flyer nutzen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seid gegrüßt!
Ich habe mal ein allgemeines Anliegen und hoffe ich bin her richtig.

Ich würde gerne für eine Musik-Veranstaltung Flyer entwerfen und habe eine Idee die quasi auf Teile eines Filmplakats basieren. Ich würde natürlich nichts 1 zu 1 aus diesem kopieren und alles selber entwerfen, es soll aber am Ende eine Art Hommage/Anspielung an diesen Film sein.

Ist das Urheberrechtlich vertretbar, wenn offensichtliche Elemente dieses Plakats auf eigener Basis mit eigenen Texten verwendet werden?

Ich habe zwar bereits gegooglet, konnte aber nicht einschätzen, ob mein Fall da irgendwo hineinpasst.

LG und schönen Feierabend und ein Danke wünscht,

der Patmann


Zuletzt bearbeitet von patmann am Mo 06.11.2017 16:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.11.2017 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Theoretisch wäre das nicht erlaubt, auch wenn du nur Teile (Original ist erkennbar) eines anderes Werkes für dein eigenes benutzt. Es sei denn, du würdes damit ein eigenes unverkennbares Werk schaffen (Schöpfungshöhe ist erreicht). Das würde aber erst im Streitfall ein Gericht klären. Wenn es nur den Charme/Look des Filmplakates wiederspiegelt, wäre es schon etwas anderes. Aber auch ein "Nachmachen" ist nicht unbedenklich.

Aus Erfahrung kann ich sagen, das gerade Flyer- und Plakatwerbung oft Fremdwerke für die Ausschmükung des eigenen Designs nutzen. Habe während meiner Selbständigkeit viel in der Gastronomie gemacht und das ein oder andere mitbekommen. Eine Klage gab es nie. Bleibt aber dünnes Eis.

Das wäre meine Meinung dazu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Google Trends - Daten für Info-Flyer nutzen
US Software in Europa nutzen?
Was darf ich als Arbeitsprobe nutzen?
[Recht] Bild von Mainzelmännchen nutzen?
[Recht] Stilisierte Stadtsilhouette nutzen?
[Recht] Die Farbe magenta nutzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.