mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22.03.2019 12:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webdesign Workflow vom 16.08.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Webdesign Workflow
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Marc Marx
Threadersteller

Dabei seit: 11.08.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.08.2015 10:37
Titel

Webdesign Workflow

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo in die Runde,

ich möchte in Zukunft meinen Kunden vermehrt Websites anbieten. Die technische Umsetzung wird dann über einen Kooperationspartner laufen. Die Konzeption und auch das Layout soll übernehme ich.

Jetzt habe ich aus diesem Grund viel über Workflows im Webdesign gelesen aber nicht wirklich schlau draus geworden.

Wie gehe ich an ein Kundenprojekt ran? Nehme ich wenn ich zum Kunden fahre, Papier und Stift mit oder zeige ich ihm einige Websites?

Was ich mir gut für mich vorstellen könnte, ist scribbeln. Muss ich dann eigentlich 3 Version scribbeln, also für die Desktopansicht, Smartphone und Tablet?

Viele Dank für Euer Feedback und viel Grüße

Marc
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.08.2015 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus deinen Fragen schwingt 50% Unwissen und 50% Unsicherheit mit.

Wenn du schon uneins bist bei deiner eigenen Arbeistweise, glaubst du, dass du deine Kunden in pucto Web wirklich gut beraten kannst?

Ein Web-Projekt unterscheidet sich in puncto Herangehensweise wenig von Print-Projekten. Am Anfang steht zunächst mal ein Beratungs- und Briefing-Gespräch. Wie du das gestaltest, ist gänzlich dir überlassen. Und dann gibt es eine Entwurfsphase, eine Umsetzungsphase und eine Korrekturphase. Auch hier ist es dir überlassen, wie du das gestaltest und welcher Technologien du dich bedienst. Du solltest dir nur darüber im klaren sein, wieviel Aufwand welche Technologie bei dir erzeugt und wieviel du von diesem Aufwand einem Kunden in Rechnung stellen kannst.

Schreib doch mal den Ablauf vor, so wie du ihn dir vorstellst. Beginne mit der Erstkontaktaufnahme: Wie könnte die bei dir aussehen und was ist dein typischer Kunde.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Marc Marx
Threadersteller

Dabei seit: 11.08.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.08.2015 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Nimroy,

erst einmal vielen Dank für Dein Feedback.

Selbstverständlich weiß ich über die Basics (Erstkontaktaufnahme, Briefing etc.) bescheid.

In Vergangenheit habe ich Webprojekte vermittelt. Der Webdesigner hat das dann alles Weitere übernommen. Ich war dann das Bindeglied zwischen meinem Kunden und Webdesigner. Das hat immer prima funktioniert.

In Zukunft möchte ich mich aber vermehrt mit Webdesign auseinandersetzen. Vielleicht habe ich auch die Frage nur falsch gestellt. Also, wenn ich zu ein Webprojekt umsetze, was muss ich layouten oder scribbeln? Nur die Desktopansicht oder Desktopansicht, Smartphoneansicht und Tabletansicht?

Viele Grüße

Marc
  View user's profile Private Nachricht senden
Kartöffelchen

Dabei seit: 16.03.2012
Ort: Strawberry Fields
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.08.2015 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Andere Frage: Weißt Du denn schon während des Layoutens für den Desktop, wie sich das Layout auf den verschiedenen Mobilgeräten und in den diversen Browsern verhält?
  View user's profile Private Nachricht senden
Marc Marx
Threadersteller

Dabei seit: 11.08.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.08.2015 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Kartöffelchen,

wie genau darf ich Deine Frage verstehen?

Viele Grüße

Marc
  View user's profile Private Nachricht senden
Kartöffelchen

Dabei seit: 16.03.2012
Ort: Strawberry Fields
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.08.2015 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wollte damit sagen, dass in der heutigen Zeit Responsive Design eigentlich das A & O ist.
Natürlich kann man mit Stift und Papier oder auch Photoshop mal eben ein Layout erstellen ... für den Desktop. Zielführender wäre es, zumindest meines Erachtens nach, direkt im Browser. Zumal man damit im günstigsten Fall gleich die von Dir genannten Ansichten (Mobile & Tablet) mit abdeckt. Kleinere Änderungen sind auch schnell gemacht. Screenshots, fertig.

Fürs erste Grobe könnteste natürlich auch sowas hier benutzen: wireframe.cc
  View user's profile Private Nachricht senden
Marc Marx
Threadersteller

Dabei seit: 11.08.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.08.2015 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Kartöffelchen,

okay. Das meintest Du Lächel

Du hast natürlich recht mit dem was Du sagst/schreibst. Ich habe da auch ein tolles Programm für. Allerdings denke ich, dass es vielleicht doch besser ist mal eben was zu schibbeln. Ich stelle mir das auch irgendwie stressfreier vor. Man setzt sich zuerst hin und mal was auf und anschliessend geht man in die Umsetzung.

Was ist Deine Herangehensweise?

Viele Grüße

Marc
  View user's profile Private Nachricht senden
JohnnyCage
Gesperrt

Dabei seit: 11.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.08.2015 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

- Content festlegen
- daraus responsive Module scribbeln
- daraus neutrale Prototypen basteln
- Prototypenoptimierungsphase
- währenddessen oder anschließend anhand der Module Stilvorgaben erstellen

- wenn es sein muss die Stilvorgaben für die Kundenfreigabe auf die Prototypen anwenden
- Kundenfreigabe

- Umsetzung der Module im Template
- Template mit Content befüllen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Workflow für Webdesign
Workflow für Internetseite
workflow nonprint
Workflow Website
PHP Planung/Workflow?
Brauche Workflow für eine Website
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.