mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24.01.2017 08:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten? vom 23.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.06.2004 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thakikka hat geschrieben:
webdeveloper hat geschrieben:
du bist ja krass drauf... is dir deine zukunft so scheiss egal??
oder haste woanders schon 'ne stelle???


ob das wirklich eine so "krasse" einstellung ist? ich bin ein mensch, der für gutes geld sehr gute arbeit leistet. mir ist die ganzen letzten drei jahre bewusst gewesen, dass man zu 99% als azubi in der medienbranche nichts anderes als eine billige, vollwertige arbeitskraft ist - und es war für mich okay. ich wollte gerne eine abgeschlossene berufsausbildung und werde dieses ziel nun auch (hoffentlich) erreicht haben. selbstverständlich würde ich auch in meinem ehemaligen ausbildungsbetrieb dann weiter arbeiten wollen - aber nicht auf biegen und brechen. dazu gehört für mich auch, dass ich mit bestehen der ausbildung und ohne auch nur eine einzige andeutung ob und wie es weitergeht mit mir in dieser agentur sicherlich keine drei tage weiterhin für ein azubi-gehalt arbeiten werde.

ich bin keine 18 jahre mehr, ich möchte irgendwann auch mal ernsthaft daran denken eine familie zu gründen, mein leben vollständig alleine bestreiten zu können - dazu gehört in erster linie auch eine gewisse finanzielle, berufliche sicherheit. und ich sehe diese hier derzeit unter diesen umständen und einer solchen imho unfairness als nicht gegeben.

das macht mir sorgen, sicherlich. ich werde mich jedoch nicht verbiegen und auch nach der ausbildung noch weiter 'ausnutzen' lassen. jetzt geht der ernst des lebens los, also sollte man sich auch ernsthafte gedanken über das weitere handeln in beruflicher sicht machen. und bei diesen gedanken komme ich auf 'weiter für keine 3 euro die stunde arbeiten' einfach nicht klar.
ich kann dich sehr gut verstehen und finde deine meinung auch gerechtfertigt. du bist nicht einer von "denen" die sich für jeden preis verkaufen würden nur um mediengestalter sein zu können (nach dem motto hauptsache nen job) - dann hoffen wir mal das beste (entweder übernahme oder eine entsprechende stelle in einem anderen betrieb oder vielleicht dann irgendwo die flexibilität in einem ganz anderen berufszweig weiter zu machen). viel glück.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.06.2004 23:01
Titel

Re: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thakikka hat geschrieben:
bis heute gabs auch noch kein gespräch oder wenigstens eine andeutung - nichts - ob und wie es nach der ausbildung weitergeht. ich lass' nun alles auf mich zukommen.


a) Selbst Schuld - man kann ja auch mal Fragen
b) geile Einstellung ... ich warte mal ab bis ich was angeboten bekomme

Also bei mir haettest Du mit dieser Einstellung im Betrieb verschissen, da Du Dich anscheinend kein bisschen fuer deinen
weiteren Verbleib in der Firma interessierst.

Habe ich gelesen Du willste ne Familie gruenden ? Mit dieser Weitsicht und Initiative ...viel Spass
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
_suffered

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: Bremen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.06.2004 05:07
Titel

Re: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
thakikka hat geschrieben:
bis heute gabs auch noch kein gespräch oder wenigstens eine andeutung - nichts - ob und wie es nach der ausbildung weitergeht. ich lass' nun alles auf mich zukommen.


a) Selbst Schuld - man kann ja auch mal Fragen
b) geile Einstellung ... ich warte mal ab bis ich was angeboten bekomme

Also bei mir haettest Du mit dieser Einstellung im Betrieb verschissen, da Du Dich anscheinend kein bisschen fuer deinen
weiteren Verbleib in der Firma interessierst.

Habe ich gelesen Du willste ne Familie gruenden ? Mit dieser Weitsicht und Initiative ...viel Spass


wahnsinnig produktiver beitrag * Applaus, Applaus *

well ansich is es ja nun so , das wenn du am montag nochmal hingehst basti,
du ganz normal weiterarbeitest, dann gilt deine arbeitsverhältnis als unbefristet.
Egal ob neuer Vertrag oder nich. Wobei ich dabei nicht weiss wie das aussieht
mit dem Gehalt. Aber ich werd die PA heut mal fragen. Sei heut abend einfach
mal wieder online im icq *zwinker* dann werd ich berichten was die gesagt haben.

Ansonsten hast du ja nun eh schon genug durch gemacht in der ganzen Ausbildungszeit,
und bei deinen Referenzen würd ich auch nich weiter für 2,30 die std arbeiten, und wenns
nur 3 Tage sind.


gruß rike *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thakikka
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.06.2004 06:07
Titel

Re: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xxx

Zuletzt bearbeitet von thakikka am Mi 02.01.2008 23:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.06.2004 08:58
Titel

Re: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

_suffered hat geschrieben:

well ansich is es ja nun so , das wenn du am montag nochmal hingehst basti,
du ganz normal weiterarbeitest, dann gilt deine arbeitsverhältnis als unbefristet.
Egal ob neuer Vertrag oder nich. Wobei ich dabei nicht weiss wie das aussieht
mit dem Gehalt.


So einen Quatsch habe ich noch nie gehoert - Wo hast Du den Kram den aufgeschnappt ?
Ne Ausbildung ist kein Zeitungsabo, das weiter geht wenn man nicht kuendigt.
Man kann sich durch "ich-geh-noch-nen-Tag-hin" Aktionen keinen Arbeitsplatz erschleichen.
Kein Vertrag - Kein Arbeitsplatz so siehts aus. Dein Arbeitgeber muss Dir fuer so eine Aktion noch nicht
mal was zahlen. Oder hast Du irgendetwas schriftlich, dass a) dein Gehalt regelt, b) deine Arbeitszeiten, Urlaub etc.
:-
thakikka hat geschrieben:
ka"]ich zitier mich nei den antworten jetzt einfach mal selbst.

Mischpult hat geschrieben:
Also bei mir haettest Du mit dieser Einstellung im Betrieb verschissen, da Du Dich anscheinend kein bisschen fuer deinen
weiteren Verbleib in der Firma interessierst.

thakikka hat geschrieben:
[...] selbstverständlich würde ich auch in meinem ehemaligen ausbildungsbetrieb dann weiter arbeiten wollen - aber nicht auf biegen und brechen. dazu gehört für mich auch, dass ich mit bestehen der ausbildung und ohne auch nur eine einzige andeutung ob und wie es weitergeht mit mir in dieser agentur sicherlich keine drei tage weiterhin für ein azubi-gehalt arbeiten werde. [...]



Du zitierst mich falsch:
Mischpult hat geschrieben:

a) Selbst Schuld - man kann ja auch mal Fragen
b) geile Einstellung ... ich warte mal ab bis ich was angeboten bekomme


Du hast kein bisschen Eigeninitiative. Sitzt da schoen in deinem gemachten Nest und wartest drauf das Dir der grosse
nette Vogel auch noch die fetten Wuermer bringt. In nem Nest schreien die Vogelkinder wenn sie Hunger haben.
Haettest Du vorher gefragt was nach deiner Ausbildung geschieht, waere das Weitsicht gewesen.

Mischpult hat geschrieben:
Habe ich gelesen Du willste ne Familie gruenden ? Mit dieser Weitsicht und Initiative ...viel Spass

thakikka hat geschrieben:
[...] ich bin keine 18 jahre mehr, ich möchte irgendwann auch mal ernsthaft daran denken eine familie zu gründen, mein leben vollständig alleine bestreiten zu können - dazu gehört in erster linie auch eine gewisse finanzielle, berufliche sicherheit. und ich sehe diese hier derzeit unter diesen umständen und einer solchen imho unfairness als nicht gegeben. [...]


Bist keine 18 mehr, bist aber vom Verstaendnis noch weiter weg von den 18. Ich versteh nicht wie man bei der momentanen Arbeitsmarktlage mit der Einstellung "ich-guck-mal-was-der-tag-mir-so-bringt" durchs Leben gehen kann.
Du willste ne Familie gruenden und weisst noch nicht mal wie Du naechste Woche Dienstag an Geld kommst...
* Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 24.06.2004 09:00, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.06.2004 09:05
Titel

Re: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
_suffered hat geschrieben:

well ansich is es ja nun so , das wenn du am montag nochmal hingehst basti,
du ganz normal weiterarbeitest, dann gilt deine arbeitsverhältnis als unbefristet.
Egal ob neuer Vertrag oder nich. Wobei ich dabei nicht weiss wie das aussieht
mit dem Gehalt.


So einen Quatsch habe ich noch nie gehoert - Wo hast Du den Kram den aufgeschnappt ?
Ne Ausbildung ist kein Zeitungsabo, das weiter geht wenn man nicht kuendigt.
Man kann sich durch "ich-geh-noch-nen-Tag-hin" Aktionen keinen Arbeitsplatz erschleichen.
Kein Vertrag - Kein Arbeitsplatz so siehts aus. Dein Arbeitgeber muss Dir fuer so eine Aktion noch nicht
mal was zahlen. Oder hast Du irgendetwas schriftlich, dass a) dein Gehalt regelt, b) deine Arbeitszeiten, Urlaub etc.
:-


so unrecht hat er da nicht. dem auszubildenden muss rechtzeitig gesagt werden ob er übernommen wird oder nicht. ansonsten gilt er als angestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schnuffeltier

Dabei seit: 14.05.2002
Ort: Norddeutschland
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.06.2004 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kann ich nur bestätigen.
Es ist tatsächlich so!
Wenn man nach der Freisprechung am nächsten Tag wieder ganz normal zur Arbeit kommt und niemand einen am Arbeiten hindert, ist das tatsächlich ein Arbeitsvertrag, dass heißt es müsste dann schon jemand einen an seiner Arbeit hindern, ihm sozusagen die Arbeit verbieten, bis geklärt ist was mit der Weiterbeschäftigung los ist.
Und das ist soweit ich weiss sogar gesetzlich geregelt.
  View user's profile Private Nachricht senden
thakikka
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.06.2004 09:37
Titel

Re: nach erhalt von ergebnis/zeugnis den monat noch arbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xxx

Zuletzt bearbeitet von thakikka am Mi 02.01.2008 23:56, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildungsende - mit Prüfung oder mit erhalt des Zeugnis
Ablauf nach Erhalt der Prüfungsergebnisse...
Ausbildungsgehalt im letzten Monat
Jeden Monat 16 Überstunden gratis - ist das ok?
Gehalt für ausgelernten Mediengestalter für einen Monat (!)
Ende der Ausbildung => volle Vergütung für den Monat?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.