mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20.08.2018 13:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungssuche... vom 10.09.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungssuche...
Autor Nachricht
jayme
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2007
Ort: heaven
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.09.2007 10:27
Titel

Ausbildungssuche...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo erstmal.. Bin hier gerade Neuling Grins Ist es normal, dass man als Nicht-Abiturient nirgends eine Ausbildung als Mediengestalter Bild/Ton findet, selbst wenn man schon über ein Jahr in dem Beruf quasi arbeitet, schon zu so gut wie jedem Thema Seminare besucht hat und schon wirklich vertraut ist mit dem Themen der Ausbildung?! Wieso ziehen so viele Unternehmen trotzdem total unerfahrene vor, bloß wegen Abi und Co. ?! Irgendwie find ich das immer wieder schade, wenn man den Beruf wirklich machen will und dann keine Chance hat eine Ausbildung zu finden *balla balla* * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
obstsaft

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Oldenburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.09.2007 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

äh, eigentlich kommt es viel weniger auf deine schulische ausbildung als auf dein können an... von daher würde ich deine frage prinzipiell mit "nein" beantworten.

darf ich fragen, wie (in welcher form) du dich bis jetzt beworben hast?

/edit: allerdings sind mein erfahrungen so "nur" bei ausbildungen zum mediengestalter für digital und print. mit bild und ton kenn ich mich nicht aus, kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass es da sehr viel anders ist.


Zuletzt bearbeitet von obstsaft am Mo 10.09.2007 16:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 11.09.2007 00:51
Titel

Re: Ausbildungssuche...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jayme hat geschrieben:
Hallo erstmal.. Bin hier gerade Neuling Grins Ist es normal, dass man als Nicht-Abiturient nirgends eine Ausbildung als Mediengestalter Bild/Ton findet, selbst wenn man schon über ein Jahr in dem Beruf quasi arbeitet, schon zu so gut wie jedem Thema Seminare besucht hat und schon wirklich vertraut ist mit dem Themen der Ausbildung?!


Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber kann es sein, dass Du Dich ein kleines bisschen überschätzt? Du arbeitest "über ein Jahr quasi" (was ist quasi in dem Job arbeiten?) und hast zu "so gut wie jedem Thema Seminare besucht" und bist 17 Jahre alt? Hast Du mit 11 angefangen Seminare zu besuchen?

Ganz allgemein - B&T-Stellen gibt es weitaus weniger als andere Fachrichtungen, die Stellen sind noch härter umkämpft und speziell die großen Ausbildungsbetriebe wie TV- oder Radiosender sieben einfach ganz massiv aus. Sie können es sich leisten.

c_writer
 
Alex

Dabei seit: 29.11.2005
Ort: Dortmund
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.09.2007 02:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann das jetzt nur auf die Ausbildungsplatzsuche für MG für Digital- und Printmedien beziehen, aber ich wurde bei meinen ganzen Vorstellungsgesprächen nicht ein mal gefragt ob Abitur oder nicht.

Klar steht es auch in der Bewerbung mit drin (sollte es zumindest), trotzdem hat sich bei mir niemand beschwert, dass ich nur Fachabi habe.

Als tip kann ich dir noch geben, dass du dich bei der Agentur für Arbeit "Ausbildungsplatzsuchend" meldest und deinen Beauftragten darum bittest, dir regelmäßig neue Adressen zu zu schicken. Da solltest du dich dann auch allerdings so schnell wie möglich (am besten noch am gleichen Tag) bewerben. So hast du zu den von dir rausgesuchten Adressen noch ein paar die auf jeden Fall suchen.

Am besten Buch führen wo beworben, damit sich deine Adressen und die der Agentur nicht überschneiden.

So hats bei mir geklappt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jayme
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2007
Ort: heaven
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.09.2007 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

obstsaft hat geschrieben:
äh, eigentlich kommt es viel weniger auf deine schulische ausbildung als auf dein können an... von daher würde ich deine frage prinzipiell mit "nein" beantworten.

darf ich fragen, wie (in welcher form) du dich bis jetzt beworben hast?

/edit: allerdings sind mein erfahrungen so "nur" bei ausbildungen zum mediengestalter für digital und print. mit bild und ton kenn ich mich nicht aus, kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass es da sehr viel anders ist.


ich hab mich bis jetzt bestimmt 100 mal beworben wenn du das meinst..... es ist echt sowas von schwierig da was zu finden Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
jayme
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2007
Ort: heaven
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.09.2007 09:53
Titel

Re: Ausbildungssuche...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

c_writer hat geschrieben:
jayme hat geschrieben:
Hallo erstmal.. Bin hier gerade Neuling Grins Ist es normal, dass man als Nicht-Abiturient nirgends eine Ausbildung als Mediengestalter Bild/Ton findet, selbst wenn man schon über ein Jahr in dem Beruf quasi arbeitet, schon zu so gut wie jedem Thema Seminare besucht hat und schon wirklich vertraut ist mit dem Themen der Ausbildung?!


Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber kann es sein, dass Du Dich ein kleines bisschen überschätzt? Du arbeitest "über ein Jahr quasi" (was ist quasi in dem Job arbeiten?) und hast zu "so gut wie jedem Thema Seminare besucht" und bist 17 Jahre alt? Hast Du mit 11 angefangen Seminare zu besuchen?

Ganz allgemein - B&T-Stellen gibt es weitaus weniger als andere Fachrichtungen, die Stellen sind noch härter umkämpft und speziell die großen Ausbildungsbetriebe wie TV- oder Radiosender sieben einfach ganz massiv aus. Sie können es sich leisten.

c_writer


hey.. nee ich überschätz mich nicht, ich weiss ich muss noch einiges lernen und das "zu fats jedem thema seminare besucht" bezog sich auf die ausbildungsinhalte... quasi im job arbeiten heisst, dass ich jeden tag 8 stunden bei nem tv sender arbeite *zwinker* sowohl regie, als auch schnitt als auch kamera,studio,deko etc...

und ja ich denke du hast recht,die können es sich leisten,trotzdem finde ich sollten die betriebe viel weniger auf die schulischen leistungen (ausser kopfnoten) wert legen und viel mehr auf interesse und vorkenntnisse.. ist nämlich echt schade wenn man den beruf wirklich machen will.....
  View user's profile Private Nachricht senden
jayme
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2007
Ort: heaven
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.09.2007 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DaHengst hat geschrieben:
Ich kann das jetzt nur auf die Ausbildungsplatzsuche für MG für Digital- und Printmedien beziehen, aber ich wurde bei meinen ganzen Vorstellungsgesprächen nicht ein mal gefragt ob Abitur oder nicht.

Klar steht es auch in der Bewerbung mit drin (sollte es zumindest), trotzdem hat sich bei mir niemand beschwert, dass ich nur Fachabi habe.

Als tip kann ich dir noch geben, dass du dich bei der Agentur für Arbeit "Ausbildungsplatzsuchend" meldest und deinen Beauftragten darum bittest, dir regelmäßig neue Adressen zu zu schicken. Da solltest du dich dann auch allerdings so schnell wie möglich (am besten noch am gleichen Tag) bewerben. So hast du zu den von dir rausgesuchten Adressen noch ein paar die auf jeden Fall suchen.

Am besten Buch führen wo beworben, damit sich deine Adressen und die der Agentur nicht überschneiden.

So hats bei mir geklappt Lächel


hey, danke für den tipp, hab ich auch schon so gemacht, aber hat leider trotzdem nix gebracht ... *grummel*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildungssuche
Ausbildungssuche
[Frage] Ausbildungssuche
Ausbildungssuche Erzgebirge
Ausbildungssuche NRW und Bewerbungsschreiben!
Ausbildungssuche, bitte um tipps
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.