mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 18.10.2018 03:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungssuche vom 07.08.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungssuche
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Txx
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2012
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.08.2012 17:50
Titel

Ausbildungssuche

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein erster Post Lächel

Ich wollt mal fragen wie lange es im Normalfall dauert bis man eine Antwort auf eine Bewerbung bekommt. Bewerbe mich seit April 2012 regelmäßig auf neue Stellen. Es kamen nur Absagen und drei Einladungen zum Vorstellungsgespräch. Ich habe ca 20 Bewerbungen verschickt, etwa 4 Absagen und eben diese drei Vorstellungsgespräche. Kann ich die Agenturen, die sich gar nicht gemeldet haben (und auch nicht auf Mails von mir reagiert haben) dann abhaken? Oder wie läuft das so in der Branche?

Bei einer Agentur habe ich auch noch ein Angebot für ein Praktikum ab Februar 2013, da die Stelle für dieses Jahr schon belegt ist. Danach eben Aussicht auf die Ausbildung. Ist das nicht ein bisschen unverschämt? Für wenig Geld fange ich meine Ausbildung praktisch schon an, lerne die Inhalte, ohne dass mir diese Praktikums-Phase auf die Ausbildung angerechnet wird. Ich seh's ehrlich gesagt nicht ein für einen Hungerlohn zu arbeiten. Von dem kann ich nicht mal die Fahrtkosten zur Agentur decken.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.08.2012 18:04
Titel

Re: Ausbildungssuche

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Txx hat geschrieben:
Kann ich die Agenturen, die sich gar nicht gemeldet haben (und auch nicht auf Mails von mir reagiert haben) dann abhaken? Oder wie läuft das so in der Branche?


Mal so, mal so. Sind das Initiativbewerbungen, hast du mal nachgehakt?

Zitat:
Bei einer Agentur habe ich auch noch ein Angebot für ein Praktikum ab Februar 2013, da die Stelle für dieses Jahr schon belegt ist. Danach eben Aussicht auf die Ausbildung. Ist das nicht ein bisschen unverschämt?


Wieso?

Zitat:
Für wenig Geld fange ich meine Ausbildung praktisch schon an, lerne die Inhalte, ohne dass mir diese Praktikums-Phase auf die Ausbildung angerechnet wird. Ich seh's ehrlich gesagt nicht ein für einen Hungerlohn zu arbeiten.


Dann würde ich mich an deiner Stelle nach anderen Ausbildungsberufen umgucken. Gerüstbauer verdienen zum Beispiel ganz gut.

Zitat:
Von dem kann ich nicht mal die Fahrtkosten zur Agentur decken.


Dann lass es halt bleiben. Du weisst aber schon, wie gering die Ausbildungsvergütungen sind?


Zuletzt bearbeitet von am Di 07.08.2012 18:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Txx
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2012
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.08.2012 18:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja ob ich jetzt 700euro verdiene, oder 300euro für dieses Praktikum macht halt schon nen Unterscheid.

Keine Initiativbewerbungen
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.08.2012 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Txx hat geschrieben:
Naja ob ich jetzt 700euro verdiene, oder 300euro für dieses Praktikum macht halt schon nen Unterscheid.


Guck dich mal ein bisschen im Forum um - 700 Euro sind eher die Ausnahme, die meisten verdienen teils deutlich weniger.

Zitat:
Keine Initiativbewerbungen


someonesdaughter hat geschrieben:


hast du mal nachgehakt?
 
Txx
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2012
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.08.2012 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja natürlich, ich bewerbe mich ja nicht ohne mich zu informieren.

700euro habe ich mir nicht ausgedacht. hatte heute ein vorstellungsgespräch. 1. Lehrjahr 700euro, für jedes weitere 100euro drauf.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.08.2012 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Txx hat geschrieben:
ja natürlich, ich bewerbe mich ja nicht ohne mich zu informieren.

700euro habe ich mir nicht ausgedacht.


Hatte das jemand behauptet?
 
Txx
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2012
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.08.2012 21:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man brauch ja über sowas nicht streiten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Romeryo

Dabei seit: 26.02.2012
Ort: Dresden
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.08.2012 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von den 700 bleibt nach Abzug der Sozialabgaben ja eh nicht sonderlich viel. Vom Azubigehalt allein, sofern man nicht bei den Eltern wohnt, kann man wohl kaum leben. Praktika sind häufig auch ganz unbezahlt. Ja, es sind billige Arbeitskräfte, aber der Markt hat sich wohl dahin entwickelt, dass sie es "machen können". Bei mir ist derzeit die gleiche Situation, allerdings hab ich das Glück dass mir weiterhin ALG2 gezahlt wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildungssuche...
Ausbildungssuche
[Frage] Ausbildungssuche
Ausbildungssuche Erzgebirge
Ausbildungssuche NRW und Bewerbungsschreiben!
Ausbildungssuche, bitte um tipps
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.