mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 09.07.2020 16:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Neuer Monitor verzerrt alle Schriften und Internetseiten vom 04.12.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Neuer Monitor verzerrt alle Schriften und Internetseiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Rayne
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin/Brandenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 13:08
Titel

Neuer Monitor verzerrt alle Schriften und Internetseiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lächel

Eine Bekannte von mir hat auf Arbeit einen neuen Monitor bekommen, den HP Compaq LA2205wg. Der Monitor hat eine maximale Auflösung von 1680 x 1050 / 60 Hz, die ist auch eingestellt.

Das Problem ist nun, dass in sämtlichen Programmen die programminternen Schriften (also beispielsweise die Menüleiste mit "Datei", "Bearbeiten", "Ansicht" inklusive Ausklappmenüs) absolut ungleichmäßig dargestellt werden. Das bedeutet, die Buchstaben "springen" teilweise und sind unterschiedlich dünn/fett. Das macht das Lesen sehr anstrengend.
Allerdings betrifft es nur diese programminternen Schriften. Schreibt man beispielsweise in Word einen Text, so sieht dieser Text ganz normal aus, nur alles, was zum Programm selber gehört, wird nicht korrekt dargestellt. Allerdings gibt es auch Programme, in denen alles unschön dargestellt wird, also auch das, was man selber schreibt.

Macht man nun einen Screenshot und speichert diesen als Grafik ab, sieht man auch auf dieser Grafik diese Darstellungsfehler. Allerdings NUR auf dem besagten Monitor. Guckt man sich dieselben Screenshots auf einem anderen Monitor an, sieht alles völlig normal aus, auch die Schriften! Druckt man die Screenshots aus, sieht auch alles normal aus.
Wie kann das denn sein? Bei den Screenshots handelt es sich um Bilder ohne eingebettete Schriften, das Bild müsste also überall identisch aussehen :confused:

Auch Internetseiten werden teilweise zerhackt, siehe hier:
http://img709.imageshack.us/i/webde.jpg/

Mit dem alten Monitor (19 Zoll) war das nicht so.

Die EDV in dem Unternehmen weiß sich anscheinend auch keinen Rat.

Kann mir jemand von euch sagen, was hier das Problem sein kann und vor allem, wie man dieses beheben kann? Damit würdet ihr uns wirklich sehr weiterhelfen! Vielen Dank Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buchstabensuppe

Dabei seit: 14.09.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Text musste ich sponten zweimal lesem. Au weia!

Was hast du denn schon alles probiert?
Bevor wir jetzt alle Tipps runterleiern, die du schon getestet hast.

Das Windows Farb-/Größen-/Dingensschema hast du aber schonmal umgestellt?
Läuft evtl. ein Programm der Grafikkarte nebenbei über das man die Anzeige anpassen kann? Evtl. ist da was schief gelaufen.

Monitortreiber installiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Rayne
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin/Brandenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich musste meinen Text auch 2 mal lesen *ha ha* ist schon ein komisches Problem.

Selber ausprobieren konnte ich leider nichts, da es sich um den PC/Monitor meiner Bekannten auf Arbeit handelt. Daher kann ich mehr oder weniger nur Infos weitergeben, die ich bekomme.

Treiber wuden glaube ich nicht installiert. Alter Monitor ab, neuer dran. Das wars glaube ich.

Viel umstellen kann man auch nicht, da die nötigen Rechte fehlen. Hm...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buchstabensuppe

Dabei seit: 14.09.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dem Screenshot nach zu urteilen würde ich auf eine schlicht falsche Größeneinstellung tippen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass eine interne EDV-Abteilung sowas nicht testet. Gehört ja quasi zum Standard "Bitte neustarten"-Programm. *zwinker*

Ich bin gespannt woran es lag.
  View user's profile Private Nachricht senden
Rayne
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin/Brandenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also angeblich wurden alle verfügbaren Auflösungen ausprobiert, aber nur die maximale Auflösung (siehe ersten Post) gibt das Bild unverzerrt wieder.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.12.2009 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rayne hat geschrieben:
[...] aber nur die maximale Auflösung (siehe ersten Post) gibt das Bild unverzerrt wieder.



* Keine Ahnung... * reicht das nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Rayne
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin/Brandenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

plasticangel hat geschrieben:
Rayne hat geschrieben:
[...] aber nur die maximale Auflösung (siehe ersten Post) gibt das Bild unverzerrt wieder.



* Keine Ahnung... * reicht das nicht?


Das Problem mit den Schriften und Internetseiten bleibt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.12.2009 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Breiter is da nich wirklich was, aber die Schrift an sich wurde wohl geändert.
Rechtsklick aufn Desktop > Eigenschaften. Dann hats da irgendwo im 2. oder 3. Reiter
die Möglichkeit für die Konfiguration der Fensterfarbe und auch der Schrift.
Wahrscheinlich ist da momentan was recht großes drin.
Wahlweise sind aber auch die dpi für die Bildschirmschrift verstellt.

Die 1680x1050 stimmen schon, TFT immer in nativer Auflösung.
Alles was kleiner ist sollte man über TFT oder den Grafiktreiber 1:1 ausgeben lassen,
sonst wirds unscharf und/oder ist verzerrt.
Am besten auch per DVI, HDMI oder DP anschließen. D-Sub ist nicht so der Bringer bei der Auflösung.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Entscheidungshilfe neuer Monitor
neuer Monitor (24 oder 27 Zoll ?)
Neuer Monitor (CRT): Empfehlung?
Neuer Monitor oder lediglich kalibrieren
Neuer Rechner, neue Grafikkarte, neues Problem... 2.Monitor
Schriften auf Monitor glätten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.