mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.04.2021 11:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Entscheidungshilfe neuer Monitor vom 15.04.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Entscheidungshilfe neuer Monitor
Autor Nachricht
Benutzer 95646
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 15.04.2010 17:37
Titel

Entscheidungshilfe neuer Monitor

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin nun soweit zu sagen, daß ich mir einen neuen Monitor zulegen will. Ist mal wieder nötig, um dem aktuellen Stand der Technik zu fröhnen, schließlich stellt ja alles langsam auf digital um und mein Signal über DVI-Anschluß per Adapter an meinen VGA-Monitor zu senden ist nun nicht mehr so ganz zeitgemäß.
Natürlich ist auch ein größerer Bildschirm einfach praktischer.

Die Ausgangslage sieht so aus: Ich mache eine Ausbildung zum gestaltungstechnischen Assistenten, demnach sind natürlich auch die Ansprüche. Tauglich sollte der Monitor für Bild- und Videobearbeitung sein. Und Zukunftstauglichkeit bezüglich der Anschlüße sollte gegeben sein (also mindestens ein HDMI-Anschluß).
Preis sollte bei ungefähr 500,- € liegen, drunter ist natürlich besser. An sich zählt aber das Preis-/Leistungsverhältnis, von daher bin ich bei meiner Recherche auf folgende Geräte gekommen (die erstmal als Favoriten zählen):

Dell UltraSharp U2410 (ab 449,- €) -> Kurztest von Chip
LCD-Display - TFT - 61 cm ( 24" ) - Breitbildformat - 1920 x 1200 / 60 Hz - 400 cd/m2 - 1000:1 - 80000:1 (dynamisch) - 6 ms - 0.27 mm - HDMI, DVI-D, VGA, DisplayPort - Schwarz

Benq M2700HD (ab 348,90 €) -> Kurztest von Chip
LCD-Display - TFT - 68.6 cm ( 27" ) - Breitbildformat - 1920 x 1080 - 400 cd/m2 - 1000:1 - 50000:1 (dynamisch) - 2 ms - 0.311 mm 2xHDMI, DVI-D, VGA - Lautsprecher - glänzend schwarz

Der Dell ist mir als erstes aufgefallen, da Chip ihn speziell für Grafiker anpreist. Dann habe ich noch ein wenig weitergeschaut und mal die 27-Zöller betrachtet, wo der BenQ einen ganz guten Eindruck macht.
Ich tendiere zum BenQ, schließlich bietet er 27 Zoll und ist dabei noch 100 € günstiger als der Dell. Natürlich müsste man da ein paar kleine Abstriche bei den Daten machen, aber sind diese paar Zahlenwerte wirklich 100 € mehrpreis wert, sodaß der Dell doch die bessere Wahl wäre?

Was ist eure Meinung dazu, oder habt ihr gar noch alternative Vorschläge?
 
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.04.2010 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bemerkenswert, dass du zwar HDMI wichtig findest, aber der darstellbare Farbraum keinerelei Erwähnung findet. Gestaltest du nur S/W-Sachen? *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Spurlos

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Stuttgart / Burgau
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.04.2010 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hellooooo,

ich steh gerade vor einem ähnlichen "Problem".
Meine Wahl fiel aber auf den:

HP LP2475w
Extrem guter Farbraum(S-IPS-Panel) und Allrounder in allen Belangen (sogar ein DisplayPort anschluss vorhanden). Nachteil - er sieht nicht ganz so toll aus was mich aber nicht sonderlich stört.

www.prad.de hat eigentlich immer ganz gute Testberichte - nur schwächeln sie in letzter Zeit etwas.

Wenn jemand eine Empfehlung hat ich bin wie mein Vorredner offen für neueres oder besseres preis bis ca.700 Euronentaler


Zuletzt bearbeitet von Spurlos am Do 15.04.2010 20:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 95646
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 15.04.2010 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

qualidat hat geschrieben:
Bemerkenswert, dass du zwar HDMI wichtig findest, aber der darstellbare Farbraum keinerelei Erwähnung findet. Gestaltest du nur S/W-Sachen? *hehe*

Ich dachte, das erklärt sich von selbst. Und HDMI ist wichtig, weil das Ding ja mit neueren Anschaffungen problemlos kompatibel sein soll (also ohne Adapter-Schnickschnack). *zwinker*
 
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.04.2010 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meint ihr, der Sammelthread wär ne Alternative? Ich finde: Ja.

Zitat:
Ich dachte, das erklärt sich von selbst. Und HDMI ist wichtig, weil das Ding ja mit neueren Anschaffungen problemlos kompatibel sein soll (also ohne Adapter-Schnickschnack).

HDMI ist unwichtig, interessiert sich die Grafikkarte nicht für; das Panel auch nicht wenn es den Farbraum nicht umsetzen kann.

Zitat:
Wenn jemand eine Empfehlung hat ich bin wie mein Vorredner offen für neueres oder besseres preis bis ca.700 Euronentaler

SX2262W an Display Port an Quadro/FirePro.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 95646
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 16.04.2010 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann denn einer den Daten, oder vielleicht auch der eigenen Erfahrung nach sagen, ob der Dell oder der BenQ in der Preisklasse und Größe eine gute Wahl sind? Oder würde jemand aus welchen Gründen auch immer davon abraten?
 
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.04.2010 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hier ist z.B. ein Monitor, der eines Medien-Profis würdig ist. Und dafür noch ausnehmend günstig.



Zuletzt bearbeitet von qualidat am Sa 17.04.2010 08:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen neuer Monitor (24 oder 27 Zoll ?)
Neuer Monitor (CRT): Empfehlung?
Neuer Monitor oder lediglich kalibrieren
Neuer Monitor worauf achten?
Neuer Monitor verzerrt alle Schriften und Internetseiten
Neuer Rechner, neue Grafikkarte, neues Problem... 2.Monitor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.