mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie kann ich dem kunden mambo ausreden vom 08.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> wie kann ich dem kunden mambo ausreden
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 08.06.2005 16:41
Titel

wie kann ich dem kunden mambo ausreden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab keine ahnung von mambo und ehrlich gesagt momentan kein interesse mich damit zu beschäftigen,
wie kann ich den kunden am besten davon überzeugen, dass er das gar nicht braucht? Au weia!
 
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 08.06.2005 16:47
Titel

Re: wie kann ich dem kunden mambo ausreden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chillgrill hat geschrieben:
hab keine ahnung von mambo und ehrlich gesagt momentan kein interesse mich damit zu beschäftigen,
wie kann ich den kunden am besten davon überzeugen, dass er das gar nicht braucht? Au weia!

Warum nicht? Wo liegt dein Problem?
 
Anzeige
Anzeige
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.06.2005 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na das wirst du doch wohl selbst am besten wissen.
muss er die seite regelmäßig updaten? ja/nein
wenn ja, es gibt auch alternativen zu mambo.
welche kennst du davon? keine? dann wirst du wohl dem kundenwunsch entsprechen müssen.
oder du schickst deinem kunden meine kontaktdaten, hab kein problem mit mambo Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.06.2005 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte? In dem du deine faulen Arsch aufraffst, und einen fundierten Verriss
von Mambo verfasst, dem der Kunde einfach nicht widersprechen kann,
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 00:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich schließe mich allen genannten kommentaren an. wenn du nich willst, dann schick den kunden zu uns. ansonsten verkauf ihm halt was besseres oder lern mambo. echt mal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 07:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dienstleistungsgesellschaft Deutschland... und wehe es beschwert sich nochmal jemand über schlechten Service anner Wursttheke Lächel

Ne mal im Ernst. Mach´s mit Mambo oder biete dem Kunden eine gleichwertige (bessere?) Lösung an. Vor selben Problem stand ich auch schon. Kundin wollte einen recht komplizierten Shop mit Mambo haben weil sie sich dabei nicht vom Seitenprogrammierer abhängig machen will. Ich hab ihr erklärt, dass das Quatsch ist, weil für Ihre Anforderungen eigene Scripts für Mambo entwickelt werden müssten. Sie hat dann wohl jemand gefunden, der ihr großspurig versichert hatte, dass das mit Mambo klappt. Nen Monat später hab ich den Auftrag bekommen. Ich schätze mal, der Gute hat´s einfach net gepackt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 09.06.2005 07:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Dienstleistungsgesellschaft Deutschland... und wehe es beschwert sich nochmal jemand über schlechten Service anner Wursttheke Lächel

http://spreeblick.com/blog/index.php?p=978 Grins

Edit: man lese auch die Kommentare, ich schmeiß mich weg *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von am Do 09.06.2005 07:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
Dienstleistungsgesellschaft Deutschland... und wehe es beschwert sich nochmal jemand über schlechten Service anner Wursttheke Lächel

http://spreeblick.com/blog/index.php?p=978 Grins

Edit: man lese auch die Kommentare, ich schmeiß mich weg *ha ha*


*LOL*

Code:
dazu aus der neuen brandeins:
„Verständnisvoll und fürsorglich gibt deshalb die Northwest Airlines ihren amerikanischen Passagieren ein gelbes Merkblatt mit auf den Weg nach Germany, welches helfen soll, den Schock bei der ersten Begegnung mit deutschem Service zu mildern: ‘Besuchern aus den USA kommen Verkäufer und Bedienungspersonal unterkühlt und abweisend vor. Dieses Verhalten ist für das Dienstleistungsgewerbe in Deutschland völlig normal und nicht unhöflich gemeint!’
Dagegen hilft sicher auch kein ‘Bitte schön, mein Herr’ – aber es könnte ein Anfang sein.“


die kommentare aus berlin sind auch herrlich Lächel wer sich nen spaß machen will bestellt in berlin inner bäckerei n paar weckle (fränkisch für brötchen). die blicke sind jedesmal auf´s neue köstlich Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Suche] MAMBO OS Einleitung
CMS Mambo - wie geil ist es wirklich?
Limbo [Mambo] Gästebuch | Probleme mit Umlauten
Mambo/Joomla-Erweiterung gesucht: Location Guide
Kunden bekommen?
Fragenkatalog für Kunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.