mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: In InDesign Aussparen vom 11.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> In InDesign Aussparen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Nuddlpoop
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2005
Ort: Villingen-Schwenningen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.10.2005 13:38
Titel

In InDesign Aussparen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi
Folgendes Problem. Ich hab ne InDesign Datei zur PDF gemacht und gemerkt das ich Aussparen muss weil die Datei falsch angelegt wurde. Wie mach ich das aber in InDesign. So wie es im Handbuch angegeben ist funktioniert es nicht.
Und des sollte in der nächsten Zeit in Druck gehen.
Hilfe!!! * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
blickverdichtung

Dabei seit: 20.09.2004
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.10.2005 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich wird doch standardmäßig von InDesign ausgespart.
Du solltest also eher schauen, ob du irgendwo fälschlicherweise Überdrucken eingestellt hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.10.2005 00:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In welchem Farbraum liegt denn das
überdruckende Element?

InDesign überdruckt „sein“ Schwarz
übrigens standardmäßig. (Gemäß
Voreinstellung)



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.10.2005 00:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mus mann eigentlich aussparen, wenn man Offset-drucken lässt?

es zu den sog. blitzer kommen, oder?


Zuletzt bearbeitet von DMG-mill am Mi 12.10.2005 00:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nuddlpoop
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2005
Ort: Villingen-Schwenningen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.10.2005 07:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm...weiß net...ein Kollege von mir hat es auch noch versucht aber hat es au net so hinbekommen wie es eigentlich sein sollte...weiß net was da falsch war...er hat dann ne alternativ lösung genommen und weg geschickt...weiß aber net was er gemacht hat. Trotzdem danke
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.11.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nuddlpoop hat geschrieben:
Hmm...weiß net...ein Kollege von mir hat es auch noch versucht aber hat es au net so hinbekommen wie es eigentlich sein sollte...weiß net was da falsch war...er hat dann ne alternativ lösung genommen und weg geschickt...weiß aber net was er gemacht hat. Trotzdem danke


Ok bei indesign geht es einfach. Du musst bei Ansicht Überdrucken aktivieren und dann auf fenster Ausgabe Separationsvorschau und zusätzlcih noch atribute öffnen. Dann klickst dann auf das jeweilige Objekt was nicht überdruckt werden muss und dann bei atribute Überdrucken wecklicken, ansonsten musst du mit ebenen arbeiten
  View user's profile Private Nachricht senden
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.11.2005 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dima4ka hat geschrieben:
mus mann eigentlich aussparen, wenn man Offset-drucken lässt?

es zu den sog. blitzer kommen, oder?

das kann man nicht verallgemeinern, hängt von den daten/motiv/schriftgrößen usw.

wenn man beispielsweise schwarz auf silber druckt, kommt in der regel kein richtiges schwarz raus
gegen die blitzer gibt es ja über- bzw. unterfüllungen

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gggsucker hat geschrieben:
dima4ka hat geschrieben:
mus mann eigentlich aussparen, wenn man Offset-drucken lässt?

es zu den sog. blitzer kommen, oder?

das kann man nicht verallgemeinern, hängt von den daten/motiv/schriftgrößen usw.

wenn man beispielsweise schwarz auf silber druckt, kommt in der regel kein richtiges schwarz raus
gegen die blitzer gibt es ja über- bzw. unterfüllungen

mfg


aber für schwarzen Text wäre es schon angebracht nicht auszusparren, dann wird ja der Text überdruckt und wird dadurch "schwärzer", wobei man schwarze Farbe eigentlich nicht sehen kann, da es das ganze licht absorbirt!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Aussparen im Indesign?
Aussparen im InDesign
indesign: aussparen und überfüllen
indesign: briefumschlag mit fenster -> aussparen
Aussparen weißes Objekt in InDesign
[InDesign] Text Aussparen/Überdrucken-Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.