mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator - Logikfehler bei Schnittmengen vom 07.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Illustrator - Logikfehler bei Schnittmengen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Kummerlogge
Threadersteller

Dabei seit: 24.05.2006
Ort: Hameln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 18:15
Titel

Illustrator - Logikfehler bei Schnittmengen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
bei der Zusammensetzung von zwei überlappenden Elementen habe ich ein Problem mit der Schnittmengenbildung. Wenn ausnahmsweise einmal die korrekte Schnittmenge gebildet wird, dann nur bei den rot gefäbrten Teilen die sich wirklich überlappen. Ich würde aber komplett alles transparent erscheinen lassen, was optisch unter dem oben liegendem Objekt liegt. Ich hoffe man kann es irgendwie verstehen *zwinker*

Technisch: Habe beide Objekte als Zusammengesetzte Pfade gesetzt, weiter nichts.

Bild: http://www.type8.com/bilder/problembsp2.jpg

Ich danke euch.
  View user's profile Private Nachricht senden
addictedtoyou
Gesperrt

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 18:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also nachdem ich das jetzt gelesen habe, hab ich auch ein logik-problem ... WAS genau willst du!? *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kummerlogge
Threadersteller

Dabei seit: 24.05.2006
Ort: Hameln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verdammt ich habs gewusst Lächel

Ok.

Vektordateien sind alle Transparent.. Für die Aussage würden mich vlt einige zerreissen, aber ich schreibs mal.. so. Ich habe aber eigentlich eher 2 Schilder.. Wappen.. Objekte die nicht durchsichtig sind.

Folglich: Man kann das zweite Wappen was leicht hinter dem ersten lappt nicht mehr 100% einsehen, da das erste Wappen die Sicht verdeckt.

Ich möchte meine Objekte aber nun auf verschiedene Hintergründe portieren, so dass ich keine festen Hintergrundfarben nehmen kann, sondern mit Transparenz arbeiten muss... und sobald ich dies mache, wird das zweite Wappen sichtbar und zerballert mir die Ansich.

Wunschlösung. Alles was nicht rot ist, soll transparent sein und trotzdem soll Wappen nummer 2 nicht hinter Wappen nummer 1 sichtbar werden.

Vielleicht ist dies die passende Ergänzung zum ersten Text *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.09.2006 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bahnhof?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kummerlogge
Threadersteller

Dabei seit: 24.05.2006
Ort: Hameln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 20:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verdammt *Schnief*

Kurzfassung: Ich möchte 2 Wappen übeinanderlegen, der Rahmen und das Logo sollen farblich sein. Der rest transparent. Das zweite Logo, was im Hintergrund sichtbar sein sollte, darf nicht sichtbar sein (im Schnittmengenbereich!)

Siehe Vorlage

http://www.type8.com/bilder/problembsp2.jpg


Zuletzt bearbeitet von Kummerlogge am Do 07.09.2006 20:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
addictedtoyou
Gesperrt

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sry, aber entweder du hastes immer noch nicht verständlich erklärt, oder ich sollte mal schlafen gehen! kann hier leider nur monika zitieren:

Zitat:
Bahnhof?
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum gibst Du dem äußeren Kreis nicht einach eine weiße Flächenfarbe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kummerlogge
Threadersteller

Dabei seit: 24.05.2006
Ort: Hameln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weil ich dann die Farbe immer anpassen muss, wenn ich das Objekt auf einen anderen Hintergrund portiere. Will ja keine Fuschlösung, weil ich lernen möchte Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ADOBE ILLUSTRATOR Schnittmengen Problem beim Export
ein illustrator cs3 dokument in illustrator cs2 öffnen?
[Illustrator] Excel-Datei in Illustrator kopieren
Adobe Illustrator CS Datei als Illustrator 10 speichern??
Illustrator / InDesign Tastaturbelegung + Illustrator-Boxes
[Illustrator] Logo im Illustrator Vektorisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.