mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was ist aufwendiger: 3 Farben separation oder 4c (Logo) vom 19.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Was ist aufwendiger: 3 Farben separation oder 4c (Logo)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.08.2004 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... glaub ich hab jetzt falsch gedacht... sorry. hab in der zwischenzeit auch alles gelesen *g*
also, wenn schwarz + 2 sonderfarben is 3c klar. aber prinzipiell sowas anzulegen is doch doof. ach, egal. bin grad wohl etwas neben der spur...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
ich geb zu bisher nicht alles gelesen zu haben *schäm* aber: warum legt jemand überhaupt ein Logo in 3c an?! Ist das nicht total bescheuert? ich dachte immer 3c zu drucken lohnt sich nicht, da mach ich gleich 4c draus. und was mit 3 sonderfarben anzulegen is auch nicht unbedingt klug, oder?! Also entweder 1c, 2c oder gleich 4c?!

Sorry, wenn das jetzt falsch ist, aber so hat man mir das immer erklärt... Au weia!


es kommt halt drauf an. wenn für das logo die firmenfarben transportiert werden sollen und die z.b. recht leuchtend sind, lässt sich das am besten mit sonderfarben machen. und drucke von briefbögen, visitenkarten, etc. können auch in 3 c noch günstiger sein als 4c. ausserdem müssen mit 3c keine farben aufgerastert werden was die qualität solcher dokumente merklich hebt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Melodiccore
Threadersteller

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: Meppen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nabend,

jetzt sind ja schon einige Meinungen geäußert worden ... und meine Fragen sind beantwortet worden.
Demnach scheint das Problem bei uns in der Grafik zu liegen, denn dort gilt es als Problem Sonderfarben anzulegen.

Ach ja, ...

der Drucker freut sich natürlich wenn er Geschäftspapier 4farbig drucken kann. Eine Druckmaschine auf Sonderfarben umzuwaschen kann einem ganz schön den Nerv rauben. Gerade beim kaputten Druckmarkt, ist es nicht unbedingt möglich die Stunden zu berechnen. Wenn man dann Pech hat, werden eventuell leuchtende Sonderfarben nicht sauber gedruckt und sehen schmutzig aus.

Bleibt man jedoch bei der cmyk Variante, kann man bei einem schwierigen Logo auf die Nase fallen, denn nicht alle HKS-Töne (schon gar nicht Pantone) lassen sich im 4c annähernd erreichen. Außerdem kann das Raster störend wirken.
Mal abgesehen von Textzeilen, die dann auch noch aus allen vier Farben bestehen.

Hat noch jemand eine Idee wo man sich Infomaterial zu diesem Thema runterladen kann? Mal abgesehen vom Downloadbereich des Forums. Am geilsten wäre eine bebilderte (Screenshots) Anleitung zum Anlegen von Sonderfarben.

Vielen Dank für Eure Mühe....

Gruß Melodiccore
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.08.2004 22:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

InDesign CS

Farbfelder (F5) • Neues Farbfeld






Illustrator CS

Fenster • Farbfelder-Bibliotheken







Photoshop CS

in eines der beiden Farbfelder in der linken Werkzeugleiste klicken • Eigene







Quark 6.1

Shift + F12 • Neu





Bei FreeHand MX steig ich mit den Sonderfarben nicht ganz durch,
ich kann zwar Farben als Vollton definieren aber keine z.B.
Pantone-Farben direkt auswählen. Vielleicht weiß das jemand
anderes.


Gruß
Cocktailkrabbe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen C&A Logo-Farben
Suche [Sparkasse] Logo/bzw Farben
Logo-Farben Änderung für unpassenden Hintergrund
Logo in Indesign platzieren in unterschiedlichen Farben
Illustrator-Logo in InDesign Farben ändern
(InDesign) Selbes Logo auf 2 Seiten=2verschiedene Farben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.