mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Papier-Empfehlung für "Canon PIXMA iP4200" vom 01.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Suche] Papier-Empfehlung für "Canon PIXMA iP4200"
Autor Nachricht
Benutzer 3558
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 01.11.2005 01:58
Titel

[Suche] Papier-Empfehlung für "Canon PIXMA iP4200"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

liebe gemeinde!

nach erster oberflächlicher recherche
im internet, hab ich nichts brauchbares
gefunden...

ich suche papier-empfehlungen für
tintenstrahl-drucker. in meinem fall
speziell für den 'canon pixma 4200'.


da müsste es doch bestimmt irgendwo
informative seiten zu geben!? oder aber
eine/r von euch kann sich dazu äußern!

im voraus vielen dank für die hilfe...

* Ich bin unwürdig *


Zuletzt bearbeitet von am Di 01.11.2005 12:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2005 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe auch (zwar schon etwas älter)
einen Drucker von Canon. Mit den Papieren
von Canon selbst, machst du auf jeden
Fall nichts falsch.

    Welche Anforderungen hast du denn
    an das Papier?


Hier gibts die Verbrauchsmaterialienliste
von Canon. (Direkter-PDF-Link)



Gruß
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Di 01.11.2005 08:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 01.11.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für welche Art Papier suchst du denn Empfehlungen? 80er Kopierpapier, Fotopapier, Feinpapiere, Feinstkarton, Briefhüllen? Ist ein bisschen weit gefasst Lächel

Ich denke mal du suchst nach einer Auflistung welche Papiere alle für deinen Drucker getestet und für gut befunden wurden. Aber ich glaube da kannst du bei der Masse an Papieren die der Markt hergibt lange suchen.

Ausser mit Billigpapieren ausm Baumarkt habe ich in letzter Zeit mit keinem Papier mehr negative Erfahrungen gemacht.

Am besten du fragst vor dem Kauf einfach jeweils nach dem konkreten Papier mal hier Forum, ob es schon jemand genutzt hat, und wie seine Erfahrungen sind.
 
Benutzer 3558
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 01.11.2005 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

nun ja, im grunde wollte ich tatsächlich eine
auflistung von getesteten guten papieren für
diverse drucker - hatte gedacht so etwas gibt
es bereits...

habe bis jetzt immer die möglichkeit gehabt
in der agentur hochwertig zu drucken und mir
nie gedanken über papier machen zu müssen.
zu haus hab ich nur einen sw-laser stehen,
den ich nun um den kleinen farbigen canon
ergänzt habe.

wenn ich die papier-art bestimmen sollte, dann
wären das wohl: 80g kopierpapier, ein etwas
höherwertiges für briefbogen, fotopapier (matt
und glänzend) und eine alternative für grafik
bzw. illustration...

habe den thread-titel verändert, um dadurch
die ein oder andere speziellere empfehlung
von euch zu bekommen.

nochmals danke!

* Ich bin unwürdig *
 
Doppelplusgut

Dabei seit: 06.10.2005
Ort: Zimmer 101
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2005 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm, wie schon gesagt, kommt auf die Anforderungen bzw. Deine Ansprüche an.

Generell ist es aber so, dass ich beim Fotodruck immer die Original-Papiere des Herstellers nehme, da die meistens in Verbindung mit der Original-Tinte die besten Ergebnisse erzielen. Beim normalen Druck (Briefe usw) muss man einfach mal ein bisschen ausprobieren, da kann man auch schon mit handelsüblichem 80er Kopierpapier gute Ausdrucke erhalten.

Wenn es ein bisschen "Edler" sein soll, das 100er von Rainbow ist schon sehr schön. Einfach mal testen.


Zuletzt bearbeitet von Doppelplusgut am Di 01.11.2005 13:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 01.11.2005 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für den Alltagskram (mal eben was privat ausdrucken) nutze ich Planospeed und Inapa Tecno Premium.

Für hochwertigere Drucksachen bediene ich mich vorrangig bei Lakepaper und Conqueror, die haben beide ein riesengrosses Programm an Tintenstrahlertauglichen Papieren und Kartons
 
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2005 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

80g PlanoPlus
  View user's profile Private Nachricht senden
dennis

Dabei seit: 23.08.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.06.2009 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bis zu wie viel Gramm Papier kann man für diesen drucker verwenden?
ist das standardmäßig bei 80g oder würde auch 250g gehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbraumprofile für Canon Pixma
Farbprofile Canon Pixma IX4000
Suche RIP für Canon Pixma iP4000
höchste Auflösung meines Canon Pixma's?
[Papier] [Suche/Empfehlung] mit Leinenstruktur für Tintenstr
mit HP Papier auf Canon-Drucker drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.