mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbraumprofile für Canon Pixma vom 19.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Farbraumprofile für Canon Pixma
Autor Nachricht
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 18:45
Titel

Farbraumprofile für Canon Pixma

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tag,

ich hab gerade ernstaunt festgestellt das InDesign mir in den Farbeinstellungen fünf Farbprofile mit Namen

● Canon IP3000 MP2
● Canon IP3000 PR1
● Canon IP3000 PR2
● Canon IP3000 SP2
sowie
● Canon IP3000 SP4

anbietet. Leider finde ich weder in den Handbüchern noch im Internet was diese Profile tagen bzw. inwiefern sie sich unterscheiden (also für was steht MP2/PR1/PR2...).

Hat da jemand Ahnung??? * Keine Ahnung... *

Im "eigentlichen" Druckdialog des Druckers findet sich nirgends eine Einstellungsmöglichkeit für diese Profile, was mich auch gewundert hätte.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.08.2005 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Matte PapeR
Photo PapeR
...

* Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Matte PapeR
Photo PapeR
...

* Ööhm... ja? *



http://www.mediengestalter.info/forum/16/canon-pixma-serie-29988-2.html?highlight=pixma+farbprofil

Sowas ähnliches hatten wir schonmal - und Canon hat ja in der Mail geschrieben, dass sich der Drucker je nach eingestellter Papiersorte das jeweilige Profil heraussucht - welches aber nun welchem Papier entspricht haben die auch nicht geschrieben. (Matte Paper OK, Photo Paper OK, aber was ist SP? SuperPaper? StandardPaper? Lächel )

Am besten du schaust das dir irgendjemand mal ein paar Chart-Ausdrucke auf deine Lieblingssorten Papier einmisst - kannste ja Cyanamide fragen, der hat ja ein EyeOne. Grins

Wobei ich zur Farbwiedergabe ehrlich sagen muss: Wenns nicht farbverbindlich sein soll (was es beim Pixma eh nicht wird) kannst ohne Probleme die Standard-ICM-Einstellungen von Canon mit der jeweiligen Papiereinstellung verwenden - das Ding macht so auch schon ganz gute Farben. Ich benutze die Profile, die ich selbst gemessen hab eher für Photoshop im Softproof um die 3/4-Tonbereiche noch zu optimieren - die saufen recht schnell ab bei den günstigeren Druckern.

MfG
Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbprofile Canon Pixma IX4000
Suche RIP für Canon Pixma iP4000
höchste Auflösung meines Canon Pixma's?
[Suche] Papier-Empfehlung für "Canon PIXMA iP4200"
Pixma: Aus InDesign o.ä. direkt auf CD drucken
Fragen zu Papiersorten für den Pixma iP5200
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.