mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 20:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche RIP für Canon Pixma iP4000 vom 04.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Suche RIP für Canon Pixma iP4000
Autor Nachricht
eturu
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.07.2005 20:43
Titel

Suche RIP für Canon Pixma iP4000

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute.
Habe für mein PowerBook (MacOSX 10.3) gerade einen Canon Pixma IP4000-Drucker erworben. Ich bin zwar ganz zufrieden damit aber mit der Schrift stimmt was nicht (die Buchstabenzwischenräume werden nicht korrekt gedruckt). Liegt das daran, daß ich kein Rip installiert habe oder an einer beschädigten Schrift oder an dem Schriftenverwaltungssystem? d. h. ich habe noch kein gescheites Schriftensystem nur das das mit dem Betriebssystem von Panther mitgeliefert wird. Also kurzum:
Hat jemand einen Tipp welchen Rip ich brauche?
Und welche Schriften-Software favorisiert ihr für Mac OS X?
Danke für eure Hilfe -
Christine * Ich geb auf... *



Titel editiert
> verschoben nach Allgemeines-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Mo 04.07.2005 22:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Koder One

Dabei seit: 28.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.07.2005 21:50
Titel

Re: Postscript für Canon Pixma IP4000

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eturu hat geschrieben:

Hat jemand einen Tipp welchen Rip ich brauche?


Eigentlich überhaupt keines. Ich habe den gleichen Drucker, er druckt aus allen Anwendungen völlig sauber.
Wenn du doch ein rip willst, du kannst den Drucker auch mit GhostScript oder GimpPrint Treiber über CUPS PostScript-fähig machen, daß ist aber nix für laien...
Eine andere Lösung wäre PrintFab http://www.printfab.de/

eturu hat geschrieben:
Und welche Schriften-Software favorisiert ihr für Mac OS X?


Fontagent Pro
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
N3ko_0ne

Dabei seit: 22.08.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.10.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hoi!
ich brauch auch nen RIP für meinen ip4000...
aber für PC (win2k)
gibs da was noob-kompatibles?
GhostScript is da nix für mich.

wär echt klasse, bin schon länger verzweifelt am suchen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen canon ip4000: farbpatrone hat sich mit schwarz vollgesogen
Farbraumprofile für Canon Pixma
Farbprofile Canon Pixma IX4000
höchste Auflösung meines Canon Pixma's?
[Suche] Papier-Empfehlung für "Canon PIXMA iP4200"
Pixma: Aus InDesign o.ä. direkt auf CD drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.