mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [hilfe] pflichtenkatalog für katalog - redaktionssystem vom 18.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [hilfe] pflichtenkatalog für katalog - redaktionssystem
Autor Nachricht
thaBeat
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.04.2006 12:39
Titel

[hilfe] pflichtenkatalog für katalog - redaktionssystem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo ihr lieben,

wir planen ein redaktionssystem für kataloge. ich weiss, dass schon sehr viele varianten am markt existieren, allerdings gehen diese zumeist an unseren anforderungen vorbei. wir wollen auch keinen katalog automatisieren.
wir brauchen ein system, mit dem wir einfach die texte und bilder vernünftig verwalten können (natürlich zugeordnet zu den entsprechenden seiten).
nun brauche ich eure ideen, was dieses system können muss, bzw welche features sinnvoll sind:

- versionierung
- freigabe-verteilungen (vom kunden freigegeben, endfreigabe, etc)
- bildverwaltung
- benutzerverwaltung (wer darf was)

das sind ein paar wichtige punkte die bereits auf meiner (etwas längeren) liste stehen. was fällt euch noch ein bzw was wäre euch besonders wichtig?

vielen dank für eure hilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.04.2006 21:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wichtig ist, dass ein RS nicht wichtige Funktionen der Software beschneidet. Es gibt zum Teil Redaktionssysteme, bei denen man nicht mal Ebenen in InDesign nutzen kann oder wo man auf Musterseiten nicht einmal Grafiken platzieren kann. Also vertraglich absichern, dass keine wesentlichen Funktionen beschnitten werden.

Beginn doch mal mit dem was du hast zu arbeiten, Version Cue mit der CS2, dann entdeckst du deine Bedürfnisse und weist welches System genau den fehlenden Part hat. Ich kenne einen Verlag, dem hat man ein millionenteures RS aufgeschwatzt, aber die wären besser gefahren, was die CS2 out of the box liefert.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Mi 19.04.2006 21:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
thaBeat
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.04.2006 23:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin ja froh, dass wenigstens einer antwortet Lächel

100% zustimmung.

allerdings ist ja genau das, was du beschreibst, unser problem. wir wollen a) keine milliardenteure lösung kaufen und b) flexibel bleiben. d.h. wir wollen eben kein automatisiertes system, sondern ein redaktionssystem, in dem die kunden bsp. ihre texte eingeben können, bzw ihre bilder hochladen um nicht 50.0000000 worddateien rumfliegen zu haben, sondern wir die texte schon den seiten zugeordnet, automatisch durchversioniert und mit einem freigabesystem versehen, zum arbeiten zur verfügung zu haben.
gut, ich hätte vorrausschicken sollen, dass der kunde ein extrem schwierig zu bedienender kunde ist (die texte werden bis zu 20x - auch noch während der reinzeichnung - korrigiert). quasi ein kundenordnungssystem Lächel
(ein)setzen werden wir das alles sowieso von hand, da diese kataloge so aufwändig sind, dass sie nicht mit einer automatisierten lösung zu bewältigen wären.

deshalb, schreiben wir das ding halt selber.
allerdings hatte ich eben auf zusätzlichen input gehofft, um vielleicht noch ein paar mehr ideen zu bekommen, welche features euch noch einfallen, bzw was euch bei so einem system wichtig wäre... aber wahrscheinlich sehen einige diese bitte als einen angriff auf ihr geistiges eigentum *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign + Redaktionssystem ?
InDesign - Redaktionssystem?
Print-Redaktionssystem
Redaktionssystem für Anzeigenblatt
Open Source Print-Redaktionssystem
Worklflow mit InDesign CS2 oder Print-Redaktionssystem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.