mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe beim lernen Fach Englisch vom 18.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> Hilfe beim lernen Fach Englisch
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nobodysfool hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
zwar net unbedingt für die prüfungsrelevanten themen aber trotzdem: englisch kann man wunderbar üben, in dem man dvds oder filme auf englisch schaut (am anfang mit deutschen untertiteln. dann irgendwann mit englischen und zum schluss ganz ohne). ich guck nu seit knapp 2 jahren us-serien im originalton - und mein englisch hat sich um mind. 100 % verbessert!


DITO!!! Jo!


Aber was genau kommt denn in der Englischprüfung dran? Ich hab gehört wirklich nur so einfaches Zeug mit ankreuzen und so, da sind doch die Sachen vom Unterricht gar nicht wichtig dazu!?

Wir können auch noch so ein Zertifat machen, wie sieht denn die Prüfung aus? Muss man da viel Fachwissen haben? Wär super wenn mir das jemand beantworten könnte!


also ich kann von meiner prüfung (war vor 3 oder 4 jahren) berichten. wir mussten ne email übersetzen (fachwörterbuch darfste ja verwenden, von dem her kein ding) und ne antwortmail zu der obigen nach nem muster fertigen. das war's glaub ich. also unterm strich pipifax auf hauptschulniveau... wirklich nix dramatisches...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei mir war das ähnlich. ich weiß nich mehr genau was es war. aber ich glaub es war ne bestellbestätigung an nen fontshop und man musste fragen beantworten was bestellt wurde, wie bestellt wurde, was für lizenzen gelten, etc ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ani83
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.01.2007 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was bringt es mir wenn ich filme schaue auf Englisch dann kann vielleicht sehr gut englisch sprächen aber das bringt mich immer noch nicht weiter den ich muss ja schrieben können gibt es gute Programme die mir beim lernen helfen können die ich auch auf einen Mac abspielen kann??

Ach noch was an meiner Schule die zwei klassen vor mir hatten auch kein englisch in der schule und mussten die Abschlussprüfung schrieben und englisch kam da auch vor.


Aber das mir dem Brief an die ZFA hab ich auch schon überlegt.

Hab gestern 3Stunden mit der ihk und Arbeitsamt und co telefoniert und keiner konnte mir da helfen die sagen mir alle ich soll mir da ne Nahhilfe suchen aber die muss ich aus meiner Kasse zahlen. Und ob sie mir beibringt das was ich brauch ist auch so ne Sache mich würde der unterricht 30 Euro di stunde kosten.
Ich bin ein Azubi um verdiene nicht so viel um die stunden zu bezahlen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Idee mit den Filem ist allemal besser, als gar nichts...

Ansonsten guck mal bei amazon nach Langenscheid oder Pons Sprachkursen. Die sollen wohl ganz gut sein. Ob die auch auf'm Mac laufen weiß ich allerdings nicht... Und kosten tun sie natürlich auch was.

Brief an die ZfA ist auch in Ordnung. Die werden sich nur im Zweifel auf den Rahmenlehrplan berufen und das zuständige Kultusministerium und Schulamt in die Pflicht nehmen. Deswegen würde ich parallel da auch mal anfragen und gleich nach möglichen Lösungen der Problematik auch.

Sollte das von allen seiten abschlägig beschieden werden ist es oft auch sehr hilfreich, sich an die presse zu wenden *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
marta hansen

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 20.01.2007 00:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ ani83: guck mal auf http://www.terrashop.de/buecher/sprachen/
da gibt es lernhilfen für englisch zu kleinem preis...

viel glück! * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
thescream1205

Dabei seit: 17.01.2007
Ort: Allgäu
Alter: 30
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.01.2007 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Rahmenlehrplan ist immer so eine Sache. Die meisten Lehrer halten sich gar nicht daran.
Unser Lehrer meinte nur, dass bei einer Zwischenprüfung sogar Stoff aus dem 3. Lehrjahr gefragt wurde.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lillith

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.01.2007 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also in nem gewissen rahmen muss ich sidschei schon recht geben.
was geprüft wird, muss vorher gelehrt werden.

dass aber die rahmenlehrpläne nicht eingehalten werden, hab ich auch schmerzlich erleben müssen! *Schnief*
wir hatten zwar englisch und deutsch, aber letztendlich gebracht hat es mir auch nicht viel. es kam meist nur das simpelste dran. hatten halt viele anfänger (englisch) und unwissende (deutsch) im kurs. daher war das höchste der gefühle kommasetzung und ss oder s (deutsch).. das, was letztendlich in der prüfung drankam haben wir nicht ein einziges mal gemacht im unterricht!
genauso englisch! wäre schön gewesen, wenns nur ne übersetzung oder ne antwort hätte sein sollen ..
naja.. rum is rum. aber ich empfehle nicht, deutsch, englisch und wiso außen vor zu lassen. sind immerhin 40% der gesamtnote!

langer rede, kurzer sinn: eigentlich sollte sich eine stelle darum kümmern müssen, dass der rahmenlehrplan an den schulen auch eingehalten wird! aber leider scheint das keiner zu tun. und in vielen fällen reicht hartnäckig sein und auf seinem (in diesem fall englisch-) unterricht bestehen hilft leider meistens nicht all zu viel.

gruß
lilli

p.s.: wir hatten computer-englisch vom rororo-verlag. autor fällt mir grad nicht ein, aber is ein ganz nettes wörterbuch. neueste auflage is mit blauem cover (falls es hilft *zwinker* )
  View user's profile Private Nachricht senden
ani83
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.01.2007 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube das hab ich mir auch schon gekauft
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Praktikum nach GTA + Fach-Abi?
Prüfung im Fach KÄP verissen? Angst! :(
Befreiung v. e. Fach auch Befreiung v. entspr. Prüfungsteil?
ZW`06 Englisch
Ab wann lernen?
Englisch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.