mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Steuernummer für Kleingewerbe? vom 29.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Steuernummer für Kleingewerbe?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 29.09.2005 21:37
Titel

Steuernummer für Kleingewerbe?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin

Ich hatte gerade ein Gespräch mit einem Freund der sich gerade im Bereich Webdesign selbstständig macht. Er hatte mich gebeten mir mal vorab die Seite anzugucken.

Ich hab ihn darauf aufmerksam gemacht das im Impressum die Steuernummer oder Umsatzsteueridentifikationnummer fehlt.
Nun erklärt er mir er habe vom Finanzamt hier in Berlin eine Steuernummer bekommen die (X=Ziffer) „XX/XXX/neu“ lautet, also garkeine richtige. Er will die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, und das Finanzamt hat ihm wohl mitgeteilt das er dazu nicht mehr als diese „komische“ Steuernummer braucht.

Das mag ja nun alles sein (oder auch nicht) - aber wie sieht das dann im Impressum aus? Was muss er da angeben? Ich bin echt verwirrt, und kann ihm da auch nichts klares zu sagen.

Wäre für jede Info, oder Link dankbar!
 
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 29.09.2005 22:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmja, das würde mich auch interessieren. Ich hab schon so viel darüber gelesen, aber das ist irgendwie wie mit dem Farbmanagement. Man ließt, versteht, hat aber nichts kapiert danach.
 
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.09.2005 22:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

andere frage. ich hab nach 5 monaten warterei (scheiß finanzamt) endlich ne steuernummer bekommen. hab beider vorsteuererklärung allerdings angekreuzt »ich benötige für den innerdingenskirchenhandel eine umsatzsteuer identifikationsnummer«. die kam bis heute nich. kann mir da wer sagen wie lange das noch dauert, oder ob ich da mal anrufen sollte weil die evtl was verpeilt haben?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 29.09.2005 23:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
kann mir da wer sagen wie lange das noch dauert, oder ob ich da mal anrufen sollte weil die evtl was verpeilt haben?
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.09.2005 06:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
andere frage. ich hab nach 5 monaten warterei (scheiß finanzamt) endlich ne steuernummer bekommen. hab beider vorsteuererklärung allerdings angekreuzt »ich benötige für den innerdingenskirchenhandel eine umsatzsteuer identifikationsnummer«. die kam bis heute nich. kann mir da wer sagen wie lange das noch dauert, oder ob ich da mal anrufen sollte weil die evtl was verpeilt haben?

du hast aber kein gewerbe, oder?

irgendwie habe ich da was im kopf dass es die nur bei gemeldetem gewerbe gibt... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.09.2005 06:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Bin ja auch seit ca. zwei Monaten Nebenerwerbstätig nach der Kleinstunternehmer-Regelung.
durch meine Beratung beim Finanzamt kann ich folgendes sagen:

Zur Steuernummer:
Bis man die neue Nummer bekommt, und schon Rechnungen schreiben will/muß, kann man
seine "Normal-Sterbliche" Steuernummer nehmen. Nach, normalerweise, 1-2 Wochen erhält man
dann vom Finanzamt eine neue Nummer. Erkennbar mit ner 5 drinne (Bsp: 123/51234/123))
Bei der privaten ist es ja ne 3. Trotzdem behält das Finanzamt natürlich auch die alte Nummer zur Person.
im Impressum würde ich dann natürlich immer die aktuelle Steuernummer mit angeben.

Wegen der Umsatzsteueridentifikationnummer hat man mir gesagt, dass das seeeeeehr lange dauern kann.
Von 6 Wochen bis mehreren Monaten. Weil da irgend ein nettes Amt sich darum kümmert. Und die sind wohl net
so schnell *gg*

Gruß
Chris


Zuletzt bearbeitet von chrikle am Fr 30.09.2005 06:55, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.09.2005 06:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chrikle hat geschrieben:
Wegen der Umsatzsteueridentifikationnummer hat mir gesagt, dass das seeeeeehr lange dauern kann.

Daher diese UNBEDINGT NUR in Saarlouis beantragen...

Dann geht das Ratzfatz.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 30.09.2005 07:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, also meine Recherchen haben folgendes ergeben: Sofern eine UmstID vorhanden ist muss diese angegeben werden (wusst ich ja) sofern keine vorhanden ist muss garnichts angegeben werden.
Also auch nicht wenn man eine ganz normale Steuernummer und keine zusätzliche UmstID hat. Das in vielen Fällen auch die Steuernummer angegeben wird hat schlicht psychologische Gründe: Vertrauen erwecken.

So habe ich ganz nebenbei erfahren das ich meine Steuernummer die ich bisher im Impressum hatte nicht angeben muss.

Nochmal zu meinem Freund, dem Kleinunternehmer. Ich bin der Meinung das er dadurch im Geschäftleben Nachteile haben wird, und habe ihm empfohlen darauf zu verzichten. Was meint ihr dazu? Erfahrungswerte? Ich denke mal hier findet sich bestimmt der ein oder andere der diese Regelung nutzt, ich hab damit leider nicht die geringste Erfahrung.
 
 
Ähnliche Themen Steuernummer
Gewerbeanmeldung Steuernummer
Steuernummer beantragen
Gewerbeanmeldung, obwohl schon eine Steuernummer?
Steuernummer NOCH nicht vorhanden - Rechnung schreiben?
kleingewerbe oder...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.