mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rechte & Nutzung an Auto-Logo? vom 19.11.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Rechte & Nutzung an Auto-Logo?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

c_writer hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:

Erst lesen, dann klugscheißen.


Und? Dein Kommentar war: "Sowas gibt's nur in Deutschland. Im restlichen Universum nicht."

"Sowas" wie Abmahnungen und Markenrechte gibt's natürlich auch in Ösiland. Aber dass Du gerne über das plödeplöde Deutschland jammerst, ist ja altbekannt ...

c_writer


Gegen Privatpersonen, Klugscheißer. Ich hab nie behauptet, dass es anderswo keine Abmahnungen gibt.
Klappt wieder mal nicht so richtig mit dem flamen, was? *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 22.11.2006 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:

Gegen Privatpersonen, Klugscheißer.


Ach so, Du willst nur spielen ...

http://www.internet4jurists.at/sonstiges/abmahnung1a.htm

Zitat:
Ich hab nie behauptet, dass es anderswo keine Abmahnungen gibt.
Klappt wieder mal nicht so richtig mit dem flamen, was? *ha ha*


Nein, gegen Deine Dummheit, Deine Hassgesänge und Deinen Gossenjargon bin ich chancenlos.

c_writer


Zuletzt bearbeitet von am Mi 22.11.2006 20:59, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

c_writer hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:

Gegen Privatpersonen, Klugscheißer.


Ach so, Du willst nur spielen ...

http://www.internet4jurists.at/sonstiges/abmahnung1a.htm

Zitat:
Ich hab nie behauptet, dass es anderswo keine Abmahnungen gibt.
Klappt wieder mal nicht so richtig mit dem flamen, was? *ha ha*


Nein, gegen Deine Dummheit, Deine Hassgesänge und Deinen Gossenjargon bin ich chancenlos.

c_writer


Wenn du die Informationen, die du hier reinknallst genauer unter die Lupe nehmen würdest, hättest du gemerkt, dass es um Abmahnungen gegen kommerzielle Seiten geht. Meine Güte!
Abmahnwellen, wie die in Deutschland, sind in Österreich aufgrund der Gesetze nicht möglich. Nur in Deutschland gibt es diese Gesetzeslücke, die es Anwälten erlaubt ihren Lebensunterhalt mit wilden Abmahnungen zu finanzieren.
Ich wiederhole nochmals, ich habe nie behauptet, es gäbe außerhalb Deutschlands keine Abmahnungen. * Keine Ahnung... *

Und ich bin sicher nicht so dumm, wie du es dir wünschst, mein Hass auf den deutschen Staat ist mehr als berechtigt und mein Gossenjargon suche ich immer noch.

Darfst dich natürlich bei mir entschuldigen. Etwas, dass Deutschland bei mir nie gemacht hat. ... Stell dir einfach vor "Du bist Deutschland". Nicht so schüchtern. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 00:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin ihr Streithähne!
Bin fest davon überzeigt, daß ihr im wirklichen Leben auch Freunde sein könnt. Jeder hat recht auf seine Art. Und ich selbst schätze euch Beide wirklich sehr!

Die virtuelle Welt ist eben etwas gefährlich, hier fehlt der Bezug zur Realität. Menschen achtet man ja bekanntlich mehr, als Meinungen.

Der Ursprung meiner Frage wurde ja nun von vielen Seiten beleuchtet und hat viele Antworten erbracht.
Auf der einen Seite ist es Werbung für eine Sache im Sinne von Mutliplikation und auf der anderen Seite ist es der Mißbrauch von Markennamen.

Konkret geht es um dieses Signet, bei Google auf der ersten Seite zu finden:

http://www.google.de/search?hl=de&q=Roewe+logo&meta=

Ist das jetzt Werbung für eine Sache oder Blauäugigkeit für jemanden, der noch weit weg ist von diesem Beruf, den wir hier alle mit fundierter Ausbildung oder Studium ausüben.

Gruß Diesel


Zuletzt bearbeitet von Diesel am Do 23.11.2006 00:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Roewe

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.11.2006 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:

Der Ursprung meiner Frage wurde ja nun von vielen Seiten beleuchtet und hat viele Antworten erbracht.
Auf der einen Seite ist es Werbung für eine Sache im Sinne von Mutliplikation und auf der anderen Seite ist es der Mißbrauch von Markennamen.

Konkret geht es um dieses Signet, bei Google auf der ersten Seite zu finden:

http://www.google.de/search?hl=de&q=Roewe+logo&meta=

Ist das jetzt Werbung für eine Sache oder Blauäugigkeit für jemanden, der noch weit weg ist von diesem Beruf, den wir hier alle mit fundierter Ausbildung oder Studium ausüben.

Gruß Diesel


Erst schreibste du meinst ein anderes Signet, jetzt meinste plötzlich doch Roewe. Deiner Meinung nach eine "sehr bekannte Marke" Au weia!
Roewe? Wer kennt Roewe? Und vor allem woher, die Marke ist gänzlich neu, und in Deutschland außer im Wirtschaftsteil und der Motorpresse noch nirgendwo in Erscheinung getreten. Weltweit ebensowenig.

Wenn man natürlich keine Ahnung hat, und Roewe mit Rover verwechselt, dann hat SAIC sein Ziel erreicht. Da man ja dummerweise von BMW die Lizenzen für den Bau u.a. des Rover 75 und des 25 erwerben konnte, die Markenrechte an Rover jedoch von Ford gekauft wurden.

Hier kannst du dich beschweren: saicgroup@saicgroup.com , die Anschrift der Rechtsabteilung von SAIC ist mir leider nicht bekannt.

btw.:
Zitat:
Blauäugigkeit für jemanden, der noch weit weg ist von diesem Beruf, den wir hier alle mit fundierter Ausbildung oder Studium ausüben.

Puh! Mich meinst du also doch nicht! Aber in welchen Studium zählt es denn zu den Lehrinhalten das:

- Cafés keine Visitenkarten brauchen
- Man im Offset nicht mehr als 300g/m² bedrucken kann
- Serifenschriften nicht zu solventer Kundschaft passen

So ein Studium habe ich in der Tat nicht...


Zuletzt bearbeitet von Roewe am Do 23.11.2006 08:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mir hat man in einem forum verboten, meinen "onkel primus" von disney als avatar zu verwenden.

sind doch alle dumm.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swampfever

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.11.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Teeto hat geschrieben:
meines Wissens gab's in irgendeinem/welchen Computerforen schon böse Anwaltsbriefe (keine Ahnung ob auch Gericht etc.), weil User des Forums NickNames und Avartare von irgendwelchen Firmen=Markennamen verwendet hatten.
Die meisten Firmen werden wohl sowas als Werbung sehen...einige scheinbar aber auch nicht...

Kann ja auch negative Werbung sein...

edith: Ich finde, dass die beiden Logos außer vom Stil keine Ähnlichkeit besitzen:



Zuletzt bearbeitet von swampfever am Do 23.11.2006 13:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Roewe

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.11.2006 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das zuletzt verwendete Rover-Logo sah in Größe und Proportion ähnlich aus wie das jetzige Roewe Logo:

http://www.xpower-mg.com/v8/images/RoverV8-5.jpg

Roewe ist jedoch eine gänzlich neue Marke, die vom Käufer der Lizenzen zum Bau der letzten Modelle des Herstellers Rover entwickelt wurde, da dieser zwar die Autos bauen darf, die Markenrechte jedoch vom vorherigen Eigentümer BMW an Ford verkauft wurden, zu denen wiederum LandRover gehört...

Wie Diesel zu der Überzeugung kommt Roewe sei als Marke schon Zitat: sehr bekannt, ist mir völlig schleierhaft, würde es mich doch schlicht entsetzen wenn jemand der sich auf seine gestalterische Ausbildung beruft von einer derart plumpen "Kopie" wie dem Roewe-Logo täuschen lässt, und das für Rover hält.


Zuletzt bearbeitet von Roewe am Do 23.11.2006 21:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Nutzung WM Logo und Schriftzug
[Recht] Logo - muß ich für die Nutzung zahlen?
inwieweit die Nutzung von Logo fremd Agentur untersagen!
logo rechte.
Logo Rechte
Hab ich auf das Logo Rechte?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.