mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] (feindliche) Domainübernahme vom 28.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] (feindliche) Domainübernahme
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 16:14
Titel

[Recht] (feindliche) Domainübernahme

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da habe ich wieder eine Aufgabe bekommen.
unsere Firma heißt xxx und hatte bis jetzt die domain ... world.de

jetzt hat mein chef gesehen das wenn er www. ... .de eingibt zu einer Seite kommt wo steht das die Domain reserviert ist.
Tja jetzt will er die Domain haben.

Habe rausgefunde das der jetzige Inhaber irgend ein kleiner Klemptnerbetrieb ist (wir sind eine mittelständische Softwarefirma (30 Mitarbeiter)

Wie soll ich an die Sache rangehen, einfach anrufen und sagen: "Hallo wir wollen eure Domain haben"
was kann ich den anbieten? wie ermittel ich den Wert der domain?

Fragen über Fragen, habe das noch nie gemacht, hoffe auf Hilfe
gruß Flex

[edit]
Verschoben von Web-Hosting und Internetzugang nach Recht


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 29.06.2006 10:19, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, den Preis für die Domaikn könnt ihr ja selber bestimmen.

Dann gibts noch Dienste, die Domains überwachen und sobald dieses ausläuft automatische regisrterieren. Hat der Inhaber allerdings eine automatische Renewal aktiviert wird diese automatisch erneuert.

Das einfachst wäre sicher, der Firma ein gutes Angebot zu machen. Denkt dabei aber daran, was der Firma für Kosten enstehen, wenn die Hauptdomain gewechselt wird (Briefpapier, Suchmaschinen etc.).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habt ihr euch namesrechtlich schützen lassen?

dann dürfte es nämlich keinerlei probleme geben die Doamin einfach so zu "bekommen"

zur not nen anwalt einschalten, die kosten muss dann der klemptner zahlen fals er sich quer stellt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.denic.de/media/pdf/dokumente/domainrichtlinien.pdf

Man beachte den Satz „first come, first served“.

Cheers,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Dis

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.06.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eViLaSh hat geschrieben:
habt ihr euch namesrechtlich schützen lassen?

dann dürfte es nämlich keinerlei probleme geben die Doamin einfach so zu "bekommen"

zur not nen anwalt einschalten, die kosten muss dann der klemptner zahlen fals er sich quer stellt.


Man könnte aber auch einfach mal anfragen nicht? Fände ich irgendwie angebrachter als gleich mit dem Anwalt ins Haus zu fallen..

Irgendwie wäre es doch ganz schön wenn man allgemein etwas freundlicher miteinander umgehen würde.. * Nee, nee, nee *

Zur Frage, ich würde den jetzigen Besitzer einfach anschreiben und ihm ein Angebot für die Domain unterbreiten - evtl. könntet ihr ihm ja gleich eine Ersatzdomain anbieten - dann ist es für ihn nicht so stressig, Handwerker sind da ja manchmal ganz eigen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 17:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dis hat geschrieben:
eViLaSh hat geschrieben:
habt ihr euch namesrechtlich schützen lassen?

dann dürfte es nämlich keinerlei probleme geben die Doamin einfach so zu "bekommen"

zur not nen anwalt einschalten, die kosten muss dann der klemptner zahlen fals er sich quer stellt.


Man könnte aber auch einfach mal anfragen nicht? Fände ich irgendwie angebrachter als gleich mit dem Anwalt ins Haus zu fallen..

Irgendwie wäre es doch ganz schön wenn man allgemein etwas freundlicher miteinander umgehen würde.. * Nee, nee, nee *

Zur Frage, ich würde den jetzigen Besitzer einfach anschreiben und ihm ein Angebot für die Domain unterbreiten - evtl. könntet ihr ihm ja gleich eine Ersatzdomain anbieten - dann ist es für ihn nicht so stressig, Handwerker sind da ja manchmal ganz eigen Lächel


jo klar, ersmal freundlich hinweisen, das man seinen firmennamen namensrechtlich hat schützen lassen und somit anrecht auf die domain hat. (@Zeithase: "Man beachte den Satz „first come, first served". - nicht bei namensrechtlich geschützten unternehmen) Wenn er sich dann quer stellt mit Anwalt drohen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 09:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein der Name ist nicht geschütz.
Danke schonmal für eure Antworten.
Hat schonmal jemand den Service zur Marktwertermittlung einer Domain genutzt (bsp sedo.de)
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flex hat geschrieben:
Hat schonmal jemand den Service zur Marktwertermittlung einer Domain genutzt (bsp sedo.de)

Schnell und einfach gehts auch hier: www.adresso.de (ist auch sedo meines wissens...)


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Do 29.06.2006 09:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
[Recht] Zugangsdaten | Wer ist im Recht?
[Recht] Recht am Logo
Recht am eigenen Bild vs. Recht am eigenen Gesicht
[Recht] Referenzen
[Recht] Namensrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.