mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: FedEx Logo vom 28.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> FedEx Logo
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 17:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Also diese Diskussion um braune Uniformen ist in meinen Augen einfach überflüssig.
Ich hab mittelbraune Schuhe mit roten Applikationen und die sehen ja mal sowas normal aus... Meine Güte!

Mit Assoziationen kann man auch durchaus zu weit gehen. Ich trag auch schwarze Kleidung, obwohl ich die CDU nicht toll finde.


wir reden von uniformen und nicht von deinen schuhen. aber wenn denn schon..würdest du dir dann auch springerstiefel anziehen?


Ist hier eigentlich nie eine inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema möglich, ohne das hier irgendwann nur noch geflamed wird? Dir gefällt das CD von UPS nicht. Ok, dann bitte Deine Argumentation, welcher Auftritt eines Paketdienstes mehr überzeugt ...

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.08.2004 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich finde ich Farben wichtig, aber ich halte es schlichtweg für unnötig, bei einigen Farben oder Farbkombinationen immer so hysterisch zu reagieren.

Braun ist eine schöne Farbe, erdig, warm, sympathisch... Schokolade ist braun. Kaffee ist braun. Holz ist braun. Erde ist braun.
Dunkelgrün verbindest du doch auch nicht automatisch mit Militärkleidung, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
grafiksau hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Also diese Diskussion um braune Uniformen ist in meinen Augen einfach überflüssig.
Ich hab mittelbraune Schuhe mit roten Applikationen und die sehen ja mal sowas normal aus... Meine Güte!

Mit Assoziationen kann man auch durchaus zu weit gehen. Ich trag auch schwarze Kleidung, obwohl ich die CDU nicht toll finde.


wir reden von uniformen und nicht von deinen schuhen. aber wenn denn schon..würdest du dir dann auch springerstiefel anziehen?


Ist hier eigentlich nie eine inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema möglich, ohne das hier irgendwann nur noch geflamed wird? Dir gefällt das CD von UPS nicht. Ok, dann bitte Deine Argumentation, welcher Auftritt eines Paketdienstes mehr überzeugt ...

Gruß

Achim


vom auftritt her DHL. die haben die selbe farbe wie die deutsche post. und der vertraue ich. die bringen mir meine pakete sogar in den dritten stock und sind freundlich, soviel zum CB. die innenarchitektur ist in den selben farben und übersichtlich sowie großzügig (fläche) gestaltet. außerdem kann ich - wenn ich einmal nicht anwesend sein sollte mein paket beim kiosk um die ecke abholen und muss nicht zum depot.
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 29.08.2004 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
Achim M. hat geschrieben:
grafiksau hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Also diese Diskussion um braune Uniformen ist in meinen Augen einfach überflüssig.
Ich hab mittelbraune Schuhe mit roten Applikationen und die sehen ja mal sowas normal aus... Meine Güte!

Mit Assoziationen kann man auch durchaus zu weit gehen. Ich trag auch schwarze Kleidung, obwohl ich die CDU nicht toll finde.


wir reden von uniformen und nicht von deinen schuhen. aber wenn denn schon..würdest du dir dann auch springerstiefel anziehen?


Ist hier eigentlich nie eine inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema möglich, ohne das hier irgendwann nur noch geflamed wird? Dir gefällt das CD von UPS nicht. Ok, dann bitte Deine Argumentation, welcher Auftritt eines Paketdienstes mehr überzeugt ...

Gruß

Achim


vom auftritt her DHL. die haben die selbe farbe wie die deutsche post. und der vertraue ich. die bringen mir meine pakete sogar in den dritten stock und sind freundlich, soviel zum CB. die innenarchitektur ist in den selben farben und übersichtlich sowie großzügig (fläche) gestaltet. außerdem kann ich - wenn ich einmal nicht anwesend sein sollte mein paket beim kiosk um die ecke abholen und muss nicht zum depot.



also rührt deine negative einstellung gegnüber UPS von deinen persönlichen erfahrungen her?
 
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
grafiksau hat geschrieben:
Achim M. hat geschrieben:
grafiksau hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Also diese Diskussion um braune Uniformen ist in meinen Augen einfach überflüssig.
Ich hab mittelbraune Schuhe mit roten Applikationen und die sehen ja mal sowas normal aus... Meine Güte!

Mit Assoziationen kann man auch durchaus zu weit gehen. Ich trag auch schwarze Kleidung, obwohl ich die CDU nicht toll finde.


wir reden von uniformen und nicht von deinen schuhen. aber wenn denn schon..würdest du dir dann auch springerstiefel anziehen?


Ist hier eigentlich nie eine inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema möglich, ohne das hier irgendwann nur noch geflamed wird? Dir gefällt das CD von UPS nicht. Ok, dann bitte Deine Argumentation, welcher Auftritt eines Paketdienstes mehr überzeugt ...

Gruß

Achim


vom auftritt her DHL. die haben die selbe farbe wie die deutsche post. und der vertraue ich. die bringen mir meine pakete sogar in den dritten stock und sind freundlich, soviel zum CB. die innenarchitektur ist in den selben farben und übersichtlich sowie großzügig (fläche) gestaltet. außerdem kann ich - wenn ich einmal nicht anwesend sein sollte mein paket beim kiosk um die ecke abholen und muss nicht zum depot.



also rührt deine negative einstellung gegnüber UPS von deinen persönlichen erfahrungen her?


für mich läuft es so. ein unternehmen ist erst mal da. bevor ich mich mit dem unternehmen in kontakt setze und dort mein geld lasse, gilt es für mich heraus zu finden in wie weit ich dem unternehmen trauen kann. denn vertrauen spielt für mich eine große rolle. nicht nur als kunde sondern auch als dienstleister. aber bevor ich jemanden vertraue muss ich herausfinden in wie weit ich mich mit diesem unternehmen identifizieren kann. also findet das ganze ersteinaml oberflächlich statt durch das design. da braun nicht sonderlich zu meinen lieblingsfarben zählt und ich es eher abstoßend finde und nicht edel hat ups schon mal ein minus punkt bei mir. und da ich noch nie etwas mit ups persönlich zu tun hatte, wird auch dieser minus punkt weiterhin bestehen bleiben. und somit keine vertrauensbasis zu stande kommen. hingegen anders sieht es bei dpd aus. denen habe ich erst einmal aufgrund ihres CD vertraut, als die allerdings meinen 700€ teuren pda dann plötzlich meine nachbarin übergaben, und diesen dann mal eben die nacht über auf der treppe gelegt hatte, war das für mich ein vertrauensbruch des dpd gegenüber mir.

sobald sich ups würdig erweißt mich als kunden begrüßen zu dürfen, denke ich kann ich bei den CD farben auch mal ein auge zu drücken.

ganz anders sieht es bei dhl aus. wie ich ja bereits geschildert habe.


Zuletzt bearbeitet von grafiksau am So 29.08.2004 19:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
sobald sich ups würdig erweißt mich als kunden begrüßen zu dürfen, denke ich kann ich bei den CD farben auch mal ein auge zu drücken.

ganz anders sieht es bei dhl aus. wie ich ja bereits geschildert habe.


Der Witz ist, dass sich dieses Forum als 'Mediengestalterforum' bezeichnet und dieser Thread als Auseinandersetzung mit dem Logo der Fa. FedEx begann. Ich hatte heute morgen einmal versucht, den Thread auch wirklich auf eine objektive Auseinandersetzung mit dem Thema 'Logogestaltung' zu konzentrieren. Die Beiträge von marcnail und morphcore ließen auch auf eine interessante Diskussion hoffen.

Nun sind wir aber wieder einmal an einem Punkt angekommen, wo anhand völlig subjektiver Kriterien eine ernsthafte Diskussion abgewürgt wird. Zur Beurteilung eines Corporate Designs sind Deine persönlichen Erfahrungen mit dem Unternehmen völlig uninteressant. Die Bahn kann ein schönes Designkonzept haben und trotzdem jeden morgen mit verspäteten Zügen nerven. Apple kann überzeugendes Design abliefern und trotzdem überteuert sein.

Für das Empfinden und die Kaufentscheidung eines Konsumenten ist natürlich die Gesamtheit aller Aspekte wichtig. Aber hier geht es um die objektive Bewertung von Logos aus gestalterischer Sicht und genau das ist in diesem Forum offensichtlich nicht möglich. Leider.

In diesem Sinne

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Logo] ISC-Logo Wie umsetzen?
Logo Entwicklung
Logo nachbauen - mit was und wie ?
Logo in Adressleiste
Logo auf Website?
Familienwappen als Logo?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.