mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: VCD, SVCD oder DVD vom 19.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> VCD, SVCD oder DVD
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
DJ Iltiz

Dabei seit: 10.11.2004
Ort: Niederrhein
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist das so schlimm? Gut, wenn es ein Kinderfilm ist, der auch schon mal mit unangenehmen Dingen in Kontakt kommt, ists verständlich. Aber ein "Imagefilm für eine Firma"?

Ich würde auch DVD empfehlen, da ich bei meinem PC nicht mehr auf DVD verzichten würde. Manche kaufen sich keines, weil sie es nicht für nötig halten, auch wenns einem hinterhergeschmissen wird. Daher wäre ne CD besser.

Aber wer hat zuhause keinen DVD-Player stehen?

MfG
DJ Iltiz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.11.2004 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und wenns ein Imagefilm für ne Firma ist, und der Chef keinen hat, schenkt man ihm einen 40 Euro DVD Player dazu.
Haben wir auch schon gemacht *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SWAP

Dabei seit: 10.10.2003
Ort: Köln
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 17:26
Titel

eine möglichkeit

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in diesem falle würde ich den vlc player (mac & pc freeware) mit dem film zusammen auf eine cd bringen.
einen player für den mac und einen für den pc. das film-format ist dem player so ziemlich egal. da ist die qualität entscheidend. die cd ist zwar nicht dvd-standalone kompatibel aber dafür sicher auf pc und mac. einen computer findet man überall. man könnte auch noch eine dvd mitliefern, würde ich aber nur für wichtige kunden machen (sozusagen als gimmik).

tschau ich bin raus....
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DJ Iltiz hat geschrieben:
Ist das so schlimm? Gut, wenn es ein Kinderfilm ist, der auch schon mal mit unangenehmen Dingen in Kontakt kommt, ists verständlich. Aber ein "Imagefilm für eine Firma"?

Natürlich ist es schlimm, da die Dateien, die ihr auf die CD brennen wollte keine
internen Fehlerkorrekturinformationen oder -routienen enthalten, ergo kann jeder
sonst so kleine Kratzer oder Fehler beim Auslesen eine defekte Datei erzeugen.
  View user's profile Private Nachricht senden
DJ Iltiz

Dabei seit: 10.11.2004
Ort: Niederrhein
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Also ich hab mit VCDs bisher noch keine Probs gehabt, egal ob kleiner Kratzer oder auch mehr. Aber da muss jeder selber wissen, wo er/sie die Prioritäten setzt.

MfG
DJ Iltiz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 23:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du brennst 'nen Player auf 'ne VCD? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
DJ Iltiz

Dabei seit: 10.11.2004
Ort: Niederrhein
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.11.2004 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja klar, hab ich doch erklärt. Denn
- manche haben keinen DVD-Player auf dem PC (z.B. wenn kein DVD-Laufwerk drin ist)
- Windows startet VCDs nicht automatisch mit dem DVD-Player
- ältere Versionen erkennen VCDs nicht automatisch.

MfG
DJ Iltiz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.11.2004 17:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mmm ist doch uraltes MPEG1...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen VCD -> auf DVD?
DVD auf (S)Vcd samt Menü
DVD (SVCD) Konvertieren in passendes Format für Premiere
Svcd + Zusatzdaten
mp3s mit visualisierung als svcd?
svcd in quicktime-format (für keynote). wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.