mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: vergütung von überstunden vom 18.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> vergütung von überstunden
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also uns wurde beigebracht, dass wir generell keine machen dürfen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hyko

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
darf man denn als azubi überhaupt überstunden machen? ich mein gut - jeder von uns macht sie, aber rein rechtlich gesehen... da dürfte doch das zählen was an regelstunden im ausbildungsvertrag steht... und ich hab mal gelernt, das überstunden mit freizeit auszugleichen sind...

das problem beim ausbezhahlen ist halt, das man darauf wie beim normalen lohn auch steuern zahlt... wenn´s dumm kommt, rutscht man bei genügend überstunden sogar in ne neue lohnsteuerklasse, was sich dann auf den endbetrag negativ auswirken könnte... ich kenn jemanden, der hat urlaubsgeld, überstunden und azubilohn bekommen und dadurch so viel verdient das er für den monat ne andere steuerklasse erreicht hat... unterm strich hatter dann für seine überstunden nix bekommen Lächel


sicher das die lohnsteuerklasse sich ändert??? ich mein lohnsteuerklasse ändert sich doch nur nach seinen familiären verhältnissen...single, verheiratet, kind, blablablupp...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 19:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LeHyp hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
darf man denn als azubi überhaupt überstunden machen? ich mein gut - jeder von uns macht sie, aber rein rechtlich gesehen... da dürfte doch das zählen was an regelstunden im ausbildungsvertrag steht... und ich hab mal gelernt, das überstunden mit freizeit auszugleichen sind...

das problem beim ausbezhahlen ist halt, das man darauf wie beim normalen lohn auch steuern zahlt... wenn´s dumm kommt, rutscht man bei genügend überstunden sogar in ne neue lohnsteuerklasse, was sich dann auf den endbetrag negativ auswirken könnte... ich kenn jemanden, der hat urlaubsgeld, überstunden und azubilohn bekommen und dadurch so viel verdient das er für den monat ne andere steuerklasse erreicht hat... unterm strich hatter dann für seine überstunden nix bekommen Lächel


sicher das die lohnsteuerklasse sich ändert??? ich mein lohnsteuerklasse ändert sich doch nur nach seinen familiären verhältnissen...single, verheiratet, kind, blablablupp...


ja, ab nem bestimmten einkommen kommt man in lohnsteuerklasse 6 (wars glaub ich)... auf jeden fall in die höchstmögliche...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pred

Dabei seit: 18.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 21:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Überstunden sind zwar erlaubt aber man darf in der Woche nicht mehr als im Vertrag abgemacht haben, ansonsten sind Überstunden mit Freizeit oder Bezahlung zu tilgen.
Die Frage ist nur welchen Chef kümmert dass? Billige Arbeitskraft, wieso noch überstunden bezahlen. Meine Chefin meinte sogar mal zu mir ins Gesicht. Genug Freizeit für diese Jahr gehabt nun wird geschafft. Darafuhin 2 Wochen fast jeden Tag 10h und mehr geschoben. Hab ich was davon gesehen? Nein. Da soll man mal noch zu irgendwas kommen. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

digitalremedy.de hat geschrieben:
http://www.azubi.net



Netter Link ....und wo bitte ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn was fertig werden muss, macht man halt ma ne Stunde länger und hält die Fresse.
Ansonsten selber Schuld wenn ihr zu lahm seid und euern Kramms nicht bis Feierabend fertig kriegt.
Das ist ganz einfaches Zeitmanagement. Was muss ich tun und wie werde ich es gezielt bis zum Feierabend schaffen? Kein Ob sondern wie.
Auch wenn es mal an anderen liegt, hat man selbst immer noch die Verantwortung denen klar zu machen, dass das auch schneller gehen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AshtonEvergreen hat geschrieben:
Wenn was fertig werden muss, macht man halt ma ne Stunde länger und hält die Fresse.
Ansonsten selber Schuld wenn ihr zu lahm seid und euern Kramms nicht bis Feierabend fertig kriegt.
Das ist ganz einfaches Zeitmanagement. Was muss ich tun und wie werde ich es gezielt bis zum Feierabend schaffen? Kein Ob sondern wie.
Auch wenn es mal an anderen liegt, hat man selbst immer noch die Verantwortung denen klar zu machen, dass das auch schneller gehen kann.


*balla balla*

mehr sag ich da jetzt nicht zu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
AshtonEvergreen hat geschrieben:
Wenn was fertig werden muss, macht man halt ma ne Stunde länger und hält die Fresse.
Ansonsten selber Schuld wenn ihr zu lahm seid und euern Kramms nicht bis Feierabend fertig kriegt.
Das ist ganz einfaches Zeitmanagement. Was muss ich tun und wie werde ich es gezielt bis zum Feierabend schaffen? Kein Ob sondern wie.
Auch wenn es mal an anderen liegt, hat man selbst immer noch die Verantwortung denen klar zu machen, dass das auch schneller gehen kann.


*balla balla*

mehr sag ich da jetzt nicht zu.


NewYork Mentalitaet...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Überstunden
Überstunden?
Werden überstunden angerechnet?
Überstunden in der Ausbildung
Überstunden inklusive
Überstunden was tun?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.