mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 05:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: unbezahlter urlaub? geht das? vom 06.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> unbezahlter urlaub? geht das?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2007 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

siehe edit. habs nicht sofort gecheckt.
von daher würd ich ja für bezahlten urlaub oder da bleiben und absitzen plädieren *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von type1 am Do 19.07.2007 15:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maniac44

Dabei seit: 19.07.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.07.2007 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Ich habe Leider nicht mehr soviel Urlaub Nur 2 Wochen zusammen mit meiner Frau und die wollte
ich auch gerne mit ihr zusammen nehmen.
Minusstunden sind so zuerklären wir haben ein Stundenkonto wenn viel zu tun ist arbeiten wir auch
mal am Wochenende bekoomen das aber nicht bezahlt sondern die Stunden gutgeschrieben.
Wenn dann weniger zu tun ist bleiben wir dan zu hause, im moment ist aber sowenig zu tun das die
Plusstunden nicht ausreichen (nd das in absehbarer Zeit auch nicht besser wird) das heisst also das ich am ende des
Jahres Die Fehlstunden mir einach vom Lohn Abgezogen werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2007 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maniac44 hat geschrieben:
Hi,

Ich habe Leider nicht mehr soviel Urlaub Nur 2 Wochen zusammen mit meiner Frau und die wollte
ich auch gerne mit ihr zusammen nehmen.
Minusstunden sind so zuerklären wir haben ein Stundenkonto wenn viel zu tun ist arbeiten wir auch
mal am Wochenende bekoomen das aber nicht bezahlt sondern die Stunden gutgeschrieben.
Wenn dann weniger zu tun ist bleiben wir dan zu hause, im moment ist aber sowenig zu tun das die
Plusstunden nicht ausreichen (nd das in absehbarer Zeit auch nicht besser wird) das heisst also das ich am ende des
Jahres Die Fehlstunden mir einach vom Lohn Abgezogen werden.


naja ganz so einfach is das nun auch wieder nicht. du hast wie ich annehme nen arbeitsvertrag. in dem stehen normalerweise die zu leistenden stunden und das entsprechende gehalt dafür. d.h. auch wenn nichts zu tun ist, könntest du trheoretisch 8 h / tag im betrieb gewehr bei fuß stehen. wenn die auftragslage schlecht ist, das keine arbeit da ist, ist das im grunde nicht unbedingt dein problem... die geschichte mit dem heimgehen ist ja ganz ok solange sich das die waage mit den überstunden hält. aber wenn da so ein krasses missverhältnis herrscht würde ich mich weigern.

aber grundsätzlich würd ich mir an deiner stelle eh was anderes suchen. unter den von dir beschriebenen umständen und wenn nich grad n paar neue dicke kunden an land gezogen werden, geb ich der firma nicht mehr allzu lange...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2007 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also bei manchen frage ich mich ob sie in echten firmen arbeiten oder im zoo.

hier gibts ja die tollsten geschichten und hirngespinste. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2007 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
maniac44 hat geschrieben:
Hi,

Ich habe Leider nicht mehr soviel Urlaub Nur 2 Wochen zusammen mit meiner Frau und die wollte
ich auch gerne mit ihr zusammen nehmen.
Minusstunden sind so zuerklären wir haben ein Stundenkonto wenn viel zu tun ist arbeiten wir auch
mal am Wochenende bekoomen das aber nicht bezahlt sondern die Stunden gutgeschrieben.
Wenn dann weniger zu tun ist bleiben wir dan zu hause, im moment ist aber sowenig zu tun das die
Plusstunden nicht ausreichen (nd das in absehbarer Zeit auch nicht besser wird) das heisst also das ich am ende des
Jahres Die Fehlstunden mir einach vom Lohn Abgezogen werden.


naja ganz so einfach is das nun auch wieder nicht. du hast wie ich annehme nen arbeitsvertrag. in dem stehen normalerweise die zu leistenden stunden und das entsprechende gehalt dafür. d.h. auch wenn nichts zu tun ist, könntest du trheoretisch 8 h / tag im betrieb gewehr bei fuß stehen. wenn die auftragslage schlecht ist, das keine arbeit da ist, ist das im grunde nicht unbedingt dein problem... die geschichte mit dem heimgehen ist ja ganz ok solange sich das die waage mit den überstunden hält. aber wenn da so ein krasses missverhältnis herrscht würde ich mich weigern.

aber grundsätzlich würd ich mir an deiner stelle eh was anderes suchen. unter den von dir beschriebenen umständen und wenn nich grad n paar neue dicke kunden an land gezogen werden, geb ich der firma nicht mehr allzu lange...


Richtig. Denn es handelt sich schließlich um betriebsbedingte Minusstunden. Diese können nicht so einfach vom Gehalt abgezogen werden!

http://www.hobsons.de/de/karriere/karrieretipps/expertentipps/arbeitsrecht/2005/05090712.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Unbezahlter Urlaub während der Ausbildung ?
Urlaub für OP?
Urlaub...
urlaub
Die Sache mit dem Urlaub
Urlaub Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.