mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: unbezahlter urlaub? geht das? vom 06.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> unbezahlter urlaub? geht das?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

georg hat geschrieben:
ist es eigentlich möglich hier auch produktive antworten zu bekommen?

ich mein unabhängig davon ob meine einstellung ok ist oder nicht! statt das meine frage beantwortet wird, werd ich hier (zurecht?) dumm angemacht ohne das ich ne antwort bekomme! * Nee, nee, nee *


siehe mein link - da steht die antwort im grunde drin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
georg hat geschrieben:
ist es eigentlich möglich hier auch produktive antworten zu bekommen?

ich mein unabhängig davon ob meine einstellung ok ist oder nicht! statt das meine frage beantwortet wird, werd ich hier (zurecht?) dumm angemacht ohne das ich ne antwort bekomme! * Nee, nee, nee *


siehe mein link - da steht die antwort im grunde drin.


hab mein post ja editiert! danke sehr!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Ihr seit ja Affen?!


Und du bist ganz schön unverschämt.

georg hat geschrieben:
...vorallem weil ich wenn ich zum arzt oder zur zwischenprüfung muss schon jedesmal verpflichtet bin nen halben tag zu nehmen! dann hatte ich noch paar tage frei damit ich auf die prüfung lernen kann! ok demnach hätte ich immer noch sieben übrig die ich jetzt im sommer nehmen kann, aber ich war so frei die verteilt auf die letzten 8monate zu nehmen, ein todesfall, eine hochzeit, und dann ab und zu noch private sachen!


Die dinge die du hier aufführts rechtfertigen fast alle Sonderurlaub. Darüber hättest du dich schlau machen können. Das BBiG ist doch auch Bestandteil des Berufsschuunterrichts. So war es zumindest bei uns. Hättest du außerdem einige Andeutungen in diese Richtung gemacht, wäre die Reaktion sicherlich eine andere gewesen. Aber wie man in den Wald hineinruft, ...

Und jetzt mal ganz davon ab, sind das auch Sachen, die dir im Berufsleben immer wieder passieren werden. Wie ich schon sagte, gewöhn dich einfach daran, mit deinen Urlaubstagen auszukommen.


georg hat geschrieben:
wenn dir 24tage reichen freuts mich...mir eben nicht! und ich denke das ich auch wenn ich in der ausbildung bin vom preis leistungsverhältnis in der agentur auf jedem fall überzeugen kann!

und wenn ich nur mg sein kann wenn ich mit 20 tagen und permanenten überstunden leben kann und das bei schlechter bezahlung dann bin ich halt der falsche!


Aber warum machst du sie dann? Du hast doch sicherlich die einschlägig bekannten Informationen zum Berufsbild gelesen, und da müsste dir aufgefallen sein, dass genau das der übliche Zustand ist. Welche konsequenz ziehst du jetzt aus der Erkenntnis, der Falsche zu sein?


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Fr 06.08.2004 08:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radal

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 08:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

@georg -> Du brauchst Dich hier nicht zu rechtfertigen.

@negative posauner -> da keiner von Euch die Tatsachen kennt, wäre es sinnvoller nichts zu sagen.

Ja, wenn Dein Cheffe einverstanden ist, ist doch OK. auch bei großen Firmen passiert, dass die mitarbeiter unbezahlten urlaub nehmen müssen (z. B. wenn urlaub während des jahres aufgebraucht haben und zwischen weihnachten und 2. Januar Betriebsferien sind)

Nur weil jemand eine Auszeit braucht, ist nicht faul oder verwöhnt.... Da sprechen wohl entweder die frustierten (kammen selbst nicht auf den trichter) oder die, wie heißen die eigentlich in Russland???, ach ja Biznizmen´s (auf russisch).

Mach Dir keinen Kopf...

Alex
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Die dinge die du hier aufführts rechtfertigen fast alle Sonderurlaub. Darüber hättest du dich schlau machen können. Das BBiG ist doch auch Bestandteil des Berufsschuunterrichts. So war es zumindest bei uns.


willst du mich verarschen??? sonderurlaub??? ja logo und wir werden auch nach tarif bezahlt stimmts! und unbezahlte überstunden sind nicht kostenlos, wochenendearbeit gibts nämlich auch keine!
glaubst du was du sagst! denkst du bei kostenlosen überstunden geh ich zu meiner ihk und die kommen dann zu meinem ausbilder reden mit ihm und danach gibts gruppenkuscheln???
* Ich geb auf... *


Zitat:
Aber warum machst du sie dann? Du hast doch sicherlich die einschlägig bekannten Informationen zum Berufsbild gelesen, und da müsste dir aufgefallen sein, dass genau das der übliche Zustand ist. Welche konsequenz ziehst du jetzt aus der Erkenntnis, der Falsche zu sein?


weil mir mein beruf spass macht, und ich der meinung bin das das was ich mache nicht schlechter ist als das womit viele nebenbei ihr geld verdienen!
und als ich mg werden wollte wusste ich noch nicht das es möglich ist 300euro unter pseudomadiengestalterplus tarif zu verdienen keinen fahrkostenzuschuss zu bekommen und jeden tag mind. 1-2 überstunden ohne ausgleich amchen zu muessen!
aber ich werde trotzdem meine 3jahre + 10monate vorpraktikum durchziehen! * Ja, ja, ja... *

ausserdem denke ich das mehr urlaub auch besser für die leistung ist: man ist besser drauf, meiner meinung nach kreativer weil man mehr "input" hat und die arbeit idie man verrichtet ist auch effektiver erledigt! und ein bischen abstand zum betriebsklima schadet mir sicher auch nicht!
vielleicht würd dir ein wenig urlaub auch nicht schaden, bischen sonne frische luft sport, positive erlebnisse! * Applaus, Applaus *


Zuletzt bearbeitet von georg am Fr 06.08.2004 09:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
old lady

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.08.2004 09:14
Titel

Re: unbezahlter urlaub? geht das?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

georg hat geschrieben:
hallo zusammen,

da ich dieses jahr eigentlich schon alle meine urlaubstage aufgrabraucht habe, habe ich meinem chef vorgeschlafen eine woche unbezahlten urlaub zu nehmen!
d.h. ich würde im august ne woche daheim bleiben, wir nehmen mein gehalt durch die arbeitstage des monats rechnen das mal fünf und das geld geb ich ihm bar zurück!

jetzt wollte ich von euch wissen ob das während der ausbildung legal ist und ob ich das öfter machen kann!
könnte ja sein das sonst der ausbildungsvertrag irgendwie nicht anerkannt wird oder son scheiss wenn man garnicht so oft gearbeitet hat wie man sollte, weil im prinzip könnte ich ja auch wenns der firma schlecht geht finanziell und ich das geld nicht nötig habe nur mehr 2tage die woche arbeiten und den rest der woche .... * Mal bisschen die Nase pudern... * oder * Mmmh, lecker... *

mfg


Hmm, das du ihm das Geld bar zurück gibst hört sich zumindest nicht legal an. Meines Erachtens nach ist es dann nämlich Schwarzgeld! Und jetzt stell dir mal vor, wenn dein Chef auf den Trichter kommt, dass dann immer von dir zu verlangen, wenn z.B. gerade nichts zu tun ist...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 09:19
Titel

Re: unbezahlter urlaub? geht das?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

old lady hat geschrieben:
georg hat geschrieben:
hallo zusammen,

da ich dieses jahr eigentlich schon alle meine urlaubstage aufgrabraucht habe, habe ich meinem chef vorgeschlafen eine woche unbezahlten urlaub zu nehmen!
d.h. ich würde im august ne woche daheim bleiben, wir nehmen mein gehalt durch die arbeitstage des monats rechnen das mal fünf und das geld geb ich ihm bar zurück!

jetzt wollte ich von euch wissen ob das während der ausbildung legal ist und ob ich das öfter machen kann!
könnte ja sein das sonst der ausbildungsvertrag irgendwie nicht anerkannt wird oder son scheiss wenn man garnicht so oft gearbeitet hat wie man sollte, weil im prinzip könnte ich ja auch wenns der firma schlecht geht finanziell und ich das geld nicht nötig habe nur mehr 2tage die woche arbeiten und den rest der woche .... * Mal bisschen die Nase pudern... * oder * Mmmh, lecker... *

mfg


Hmm, das du ihm das Geld bar zurück gibst hört sich zumindest nicht legal an. Meines Erachtens nach ist es dann nämlich Schwarzgeld! Und jetzt stell dir mal vor, wenn dein Chef auf den Trichter kommt, dass dann immer von dir zu verlangen, wenn z.B. gerade nichts zu tun ist...


das mit der kohle wird anderes geregelt - du bekommst wenn dann anteilsmäßig von deinem nächsten gehalt weniger. denn mit dem anteil den du netto hast isses ja nicht getan - da spielen ja noch die steuer- und sozialabgaben für deinen chef eine wichtige rolle Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.08.2004 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mehr als 24Tage Urlaub?

Sorry *balla balla*



Geh mal nach Korea, die bekommen maximal 2Tage im Jahr und nehmen den noch nicht mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unbezahlter Urlaub während der Ausbildung ?
Urlaub für OP?
Urlaub...
urlaub
Die Sache mit dem Urlaub
Urlaub Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.