mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mg - nur modeerscheinung oder..... vom 05.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> mg - nur modeerscheinung oder.....
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
alexxa
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.07.2004 23:55
Titel

mg - nur modeerscheinung oder.....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi ihr,
ich habe mich für mg beworben und wollte mal fragen was ihr von der these haltet: mg sei nur ein modeberuf.
glaubt ihr es hat noch sinn eine ausbildung in diesem bereich anzustreben, wo ja jetzt fast schon jeder seine websides und homepages selbst erstellt und sich auskennt mit steigender tendenz???

bitte um eure ehrliche meinung.
danke :)
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.07.2004 00:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, zwischen "Auskennen" und "Auskennen" gibt es himmelweite Unterschiede. Trotz Krisenstimmung sehe ich für mich eine Zukunft in dem Beruf. Mit Mode hat das für mich aber weniger zu tun...
 
Anzeige
Anzeige
doml

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 00:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Naja, zwischen "Auskennen" und "Auskennen" gibt es himmelweite Unterschiede. Trotz Krisenstimmung sehe ich für mich eine Zukunft in dem Beruf. Mit Mode hat das für mich aber weniger zu tun...

ich sags mal so: ich denke der markt wird sich von selbst bereinigen. auf dauer werden die vielen kurpfuscher die der "neue" beruf mg mit sich bringt, keinen erfolg mehr haben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.07.2004 00:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jep. Die Leute werden dann auf der Straße sitzen und Vater Staat zur Last fallen. Schuld sind die Arbeitsagentur und die Umschüler. Obwohl andere Quereinsteiger das anders sehen.

So, jetzt habe ich weiteren 30 Seiten Diskussionsstoff vorgebeugt, indem ich die Quintessenz zusammengefasst hab. Grins
 
Caulfield

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: Krefeld
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 00:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob Umschüler oder nicht halte ich für gleichgültig, aber dem ersten Satz kann man zustimmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 00:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Halte ich grundsätzlich für Quatsch, denn:

1. Ist der komplette Printbereich in Deiner/der These nicht abgedeckt und der fällt wohl kaum unter die Kategorie "Modeberuf"

2. Gibt es (theoretisch) einige gravierende Unterschiede zwischen ausgebildeten Non-Printern und x-beliebigen, selbsternannten Webdesignern - der Non-Printer sollte etwas von Typografie, Farblehre, Gestaltungsgrundsätzen bzw. Gesetzen etc. verstehen.

Eine Berufsschullehrerin von mir hat mal gesagt, dass es eben genau das mehr oder weniger fundierte Hintergrundwissen ist, die Fähigkeit Gestaltungsentscheidungen zu begründen, die uns vom "Internetkiddie" unterscheidet.

Genauso könntest du frisch diplomierte Grafikdesigner fragen, ob sie eine schlechte Berufswahl getroffen habe, weil es jetzt doch so viele billige Mediengestalter gibt...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.07.2004 00:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, für Doofe:

<IRONIE>
Jep. Die Leute werden dann auf der Straße sitzen und Vater Staat zur Last fallen. Schuld sind die Arbeitsagentur und die Umschüler. Obwohl andere Quereinsteiger das anders sehen.

So, jetzt habe ich weiteren 30 Seiten Diskussionsstoff vorgebeugt, indem ich die Quintessenz zusammengefasst hab. Grins
</IRONIE>

Zu dem Thema gibt es schon tausend Threads.
 
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 00:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Jep. Die Leute werden dann auf der Straße sitzen und Vater Staat zur Last fallen. Schuld sind die Arbeitsagentur und die Umschüler. Obwohl andere Quereinsteiger das anders sehen.

So, jetzt habe ich weiteren 30 Seiten Diskussionsstoff vorgebeugt, indem ich die Quintessenz zusammengefasst hab. Grins


Hm, nicht ganz muahaha

Ein Hauptproblem sehe ich in den Agenturen selbst: Anstatt qualifizierte Mitarbeiter einzustellen
haben die oft nur noch 1-2 Grafik Designer da, die den ganzen Tag konzeptionieren und dann
6-7 MG-Azubis und Praktikanten die die Ideen umsetzen müssen.
Dadurch leidet auch die Qualität der Werbung + Kommunikation momentan besonders.

Für mich kommt zwar auch kein anderer Beruf in Frage, aber dennoch stellt sich das Problem wie's
weitergeht. Die Marktbereinigung sollte schon vor 2-3 Jahren eingesetzt haben, aber
dann eroberte der GEIZ unser Land...

Naja, wolln ma sehn wie dat weitergeht, wa * Ich geb auf... *

SO, UND JETZT BACK TO TOPIC HIER!


Zuletzt bearbeitet von ExPraktikant am Di 06.07.2004 00:21, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.