mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IHK-Abschluss zum Mediengestalter ohne 3 jährige Ausbildung? vom 01.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> IHK-Abschluss zum Mediengestalter ohne 3 jährige Ausbildung?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Automatic_Freak
Threadersteller

Dabei seit: 30.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.03.2005 19:22
Titel

IHK-Abschluss zum Mediengestalter ohne 3 jährige Ausbildung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leutz,

nach langer und hoffnungsloser Suchen im I-net poste ich einfach mal in euer Forum.
Wisst Ihr ob man den IHK-Abschluss zum Mediengestalter auch als Quereinsteiger oder so genanter „Externer“ ohne 3 jährige Ausbildung erlangen kann.

Ich beschäftige mich seit nun mehr als 2 Jahren mit Werbegestaltung in meiner Freizeit bin so weit Fit in den gängigsten Programmen und mache nebenbei ein Fernstudium über grafische Werbegestaltung und hatte bereits ein Praktikum in einer Agentur in der ich voll eingesetzt wurde. Kurz gesagt würde ich mich 3 Jahre als Azubi langweilen. Vielleicht würde jetzt der ein oder andere sagen ich sollte als Freiberufler anfangen, aber ohne Beziehung ist dies aus Erfahrung leider nicht gelungen man pocht halt immer auf eine direkte Ausbildung. Ich besitze zwar eine gute kaufmännische Ausbildung aber das ist anscheinend nicht genug.

Also kurz gesagt gibt es evtl. euch bekannte Möglichkeiten eine 3 jährige Ausbildung zu umgehen und trotzdem den IHK-Abschulss zu erlangen..?

vielen Dank für eure Antworten *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von Automatic_Freak am Di 01.03.2005 19:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Äh, ich glaube eher nicht. Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aight

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 20:05
Titel

Re: IHK-Abschluss zum Mediengestalter ohne 3 jährige Ausbild

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Automatic_Freak hat geschrieben:
...

Kurz gesagt würde ich mich 3 Jahre als Azubi langweilen. ...

*ha ha* ja ne is klar. in der ausbildung wirst du 100 % noch einiges neues lernen außerdem wirst du heutzutage meist eh schon wie ein festangestellter eingespannt da die agenturen sich nicht erlauben können einen azubi nur für die kleinen sachen arbeiten zu lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 20:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch, ich glaube das geht... ich bilde mir sogar ein, bei meiner ap war jemand solches dabei...

ruf doch einfach mal bei der ihk an und frag nach, ob du die prüfung auch ohne ausbildung machen kannst. du zahlst dann halt deine prüfungsgebühr und ab gehts Lächel

ob es allerdings sinnvoll ist, ist die andere frage. das niveau der prüfungen ist in den letzten jahren merklich gestiegen und geht mittlerweile arg ins detail. hier war schon so mancher azubi mit 3 jähriger ausbildung am verzweifeln... ob das mit selbst beigebrachtem wissen und ohne richtige fachpraxis zu schaffen ist? wird auf jeden fall hart, das sag ich dir gleich....

die andere frage ist, ob du auf dem markt (auch wenn du ne mg in der tasche hast) eine chance hast, wenn du im lebenslauf nicht die entsprechende fachpraxis nachweisen kannst. auf eine freie mg-stelle kommen heut mal locker 50 - 100 (mancherorts sogar mehr) bewerber - und da sitzen oftmals leute dabei, die richtig was auf dem kasten haben und trotzdem 3 jahre ausbildung gemacht haben. nachdem man mittlerweile ohne praktikum noch nicht mal nen ausbildungsplatz bekommt, wage ich zu bezweifeln, das du ohne beziehungen an nen guten fulltime-job kommst....


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 01.03.2005 20:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 20:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das nennt man Qualitätssicherung. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Automatic_Freak
Threadersteller

Dabei seit: 30.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.03.2005 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leutz,

danke für eure schnelle Antwort...

@Panell:

ja das ist wo möglich und ich habe auch nicht behauptet, dass ich mich morgen gleich anmelden will. In ein oder zwei Jahren strebe ich dies an und in dieser Zeit werde ich noch einige Praktikas durchlaufen in anderen Agenturen und weitere Kurse zu dieser Richtung belegen. Aber dies in halt in einer kürzeren Zeit als in der Ausbildung...(und mit mehr Kohle)
vielleicht war auch nur meine Frage unzureichend für dich gestellt...

@aUDIOfREAK:

danke für die gute Antwort ich habe auch gleich noch ma nachgegoogelt und siehe da es gibt schon einige die das so gemacht haben, also informiere ich mich einmal direkt bei der IHK sie sollten ja die genausten Aussagen dazu machen können...Thanx
  View user's profile Private Nachricht senden
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht - einfach mal die IHK fragen?? *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du brauchst einen Ausbilder und einen Ausbildungsvertrag. Wär ja auch quatsch, rein logisch betrachtet. Du kannst ja auch kein Abi machen ohne jemals ein Gymnasium von innen gesehen zu haben.

In die Berufsschule musst du nicht, du kannst als externer an den Prüfungen Teilnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wann bekommt man das Abschluss- bzw. IHK-Zeugnis?
Schule/Studium mit IHK Abschluss in Köln und Umgebung?
Studium nur mit IHK Abschluss beginnen (non-print)?
Ausbildung/Abschluss
Nachdem Abschluss eine Ausbildung zum MG
Nach sehrgutem Abschluss GTA studieren od. 2.Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.