mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Chancen auf eine Verkürzung bei NEIN des Chefs? vom 21.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Chancen auf eine Verkürzung bei NEIN des Chefs?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.09.2004 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AshtonEvergreen hat geschrieben:

Der will dich ausnutzen, da wenn du verkürst er keine billige Arbeitskraft mehr hat.
Bring die Scheiße ans Tageslicht bei deiner IHK!
Sag denen das, wenn du Maler lernen gewollt hättest wärst du in einen Malerbetrieb gegangen! Viel Glück!


Weiß dein Chef nicht, dass er gewisse Ausbilderpflichten zu erfüllen hat. Einfach mal auf den Tisch hauen, immerhin sitzt du als Azubi am längeren Hebel.

Gruß Patrick
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.09.2004 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
AshtonEvergreen hat geschrieben:

Der will dich ausnutzen, da wenn du verkürst er keine billige Arbeitskraft mehr hat.
Bring die Scheiße ans Tageslicht bei deiner IHK!
Sag denen das, wenn du Maler lernen gewollt hättest wärst du in einen Malerbetrieb gegangen! Viel Glück!


Weiß dein Chef nicht, dass er gewisse Ausbilderpflichten zu erfüllen hat. Einfach mal auf den Tisch hauen, immerhin sitzt du als Azubi am längeren Hebel.

Gruß Patrick


*prust* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *balla balla* *balla balla* Was bist du denn für einer?
Seit wann gehört denn die Erlaubnis den Vertrag zu verkürzen zur "Ausbilderpflicht"??
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.09.2004 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heav hat geschrieben:
pejot hat geschrieben:
AshtonEvergreen hat geschrieben:

Der will dich ausnutzen, da wenn du verkürst er keine billige Arbeitskraft mehr hat.
Bring die Scheiße ans Tageslicht bei deiner IHK!
Sag denen das, wenn du Maler lernen gewollt hättest wärst du in einen Malerbetrieb gegangen! Viel Glück!


Weiß dein Chef nicht, dass er gewisse Ausbilderpflichten zu erfüllen hat. Einfach mal auf den Tisch hauen, immerhin sitzt du als Azubi am längeren Hebel.

Gruß Patrick


*prust* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *balla balla* *balla balla* Was bist du denn für einer?
Seit wann gehört denn die Erlaubnis den Vertrag zu verkürzen zur "Ausbilderpflicht"??


darum gings doch nun garnicht ... sondern, dass der Chef ihn nicht vernünftig ausbildet und er das als Grund nennen kann
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.09.2004 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heav hat geschrieben:

*prust* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *balla balla* *balla balla* Was bist du denn für einer?
Seit wann gehört denn die Erlaubnis den Vertrag zu verkürzen zur "Ausbilderpflicht"??



Ging mir ausschließlich um die Ausbeute wie die Streicharbeiten und die Privatarbeiten für den Cheffe, die wohl nicht im Ausbildungsvertag stehen. Ich lasse mich allerdings besseren belehren. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
t e s t e r

Dabei seit: 07.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 22.09.2004 17:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann es sein, dass ihr alle voll am thema vorbeiredet?
es geht ihm ja wohl nicht um sein gehalt, auch wenns verdammt wenig ist,
heute kann man froh sein, wenn man ausbildung machen "darf" so blöd
das auch klingt.

zum punkt nochmal ... unsere IHK schieb hier keinen mehr zwischen, aber wenn eure
da kulant ist freut es mich für dich.

Generell gibts da nur eines:

Finde einfach jemanden oder tu es selbst, der deinen Chef bekniet, denn er muss, und das ist Fakt
zustimmen, alles andere ist falsch oder unwahr oder wie auch immer. Es besteht einVertrag
und der Chef muss seine Unterschrift leisten, dass du vorziehen kannst. Das ist und bleibt Fakt
  View user's profile Private Nachricht senden
loserkid
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2004
Ort: Oberhausen / NRW
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo t e s t e r, hallo an alle

bist du dir sicher daß das Fakt ist, habe von einem Lehrer von mir gehört daß mein Chef auch auf dem 3-Jahresvertrag beharren kann. Ich möchte da wirklich Klarheit haben, kann ja keine falschen Fakten im Gespräch nennen.
Wenn du dir da wirklich sicher bist, wäre das ja fantastisch!

Die gute Frau von der IHK hat sich gestern nochmal bei mir gemeldet und mich gefragt ob sie nun rauskommen soll und meinen Chef zum Gespräch bitten.
Wir haben vereinbart daß ich meinen Chef erst noch einmal allein auf die Verkürzung und speziell das Jobangebot anspreche, und wenn er sich dann immer noch quer stellt, ja dann wird sie sich kümmern.

Mann Mann Mann, wenn ihr wüsstet wie sehr ich hoffe daß das klappt...

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wird schon klappen, wenn du alles gut organisierst.
In einem Jahr um diese Zeit wirst du darüber lachen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir drücken dir hier alle die Daumen und warten auf das Ergebnis
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Qualifikation des Chefs?
Verkürzung
Ausreden FÜR Verkürzung!!
Ausbildungsende nach Verkürzung
frage zur verkürzung
Ausbildung - Verkürzung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.