mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verkürzung vom 19.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Verkürzung
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
ricekorny
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.07.2005 14:07
Titel

Verkürzung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey, hab jetzt so gut wie das erste ausbildungsjahr rum, hab jetzt die option um ein jahr zu verkürzen. nur wenn man eure beiträge liest, bekomm ich schon etwas angst vor den prüfungen. Meine Güte! weiß auch gar nicht wann dann meine zp wäre. kann mir jemand ein paar ratschläge geben oder erzählen, wie die aufgaben so aufgebaut sind. praktische prüfung macht man im betrieb?


ricekorny
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verschoben nach Ausbildung...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was fuer eine Vorbildung hast Du denn ?

Hauptschule ? Realschule ? Abitur ? Studium ?


Ja die praktische Pruefung macht man fuer gewoehnlich im Betrieb
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also verkürzen würde ich nur, wenn ich übernommen werde.

Du kannst hinten raus um ein Jahr verkürzen? Ich verkürze auch, aber bei mir gehts nur ein halbes Jahr eher.

Also wenn das so läuft wie bei mir, dann haste normal im 2. Lehrjahr (nach ca. 2 Drittel) deine ZP und dann im Dezember schon die schriftliche AP.

Die Aufgaben der ZP sind bundesweit gleich. Nur die Berabeitungsart weicht voneinander ab. Die schriftlichen sind ziemlich gleich. Also entweder in der Schule oder direkt in der IHK (wenn die Schule keinen Raum zur Verfügung stellen will). Die praktische ist total unterschiedlich. Die einen dürfen den Umschlag mit der Aufgabe an dem Tag aufmachen an dem sie die Prüfung erledigen müssen, wieder andere (dazu gehört meine Region hier) haben 1 Monat Zeit um die Aufgabe zu erledigen. Besser gesagt, man hat einen Monat Zeit sich die Aufgabe anzuschauen und zu scribbeln und dann 4,5 h um die Aufgabe zu machen. Das geschieht im Betrieb. Ist aber auch wieder unterschiedliche. In manchen Bundesländern muss man das in der Schule erledigen. Aber die Zeit ist überall gleich.
  View user's profile Private Nachricht senden
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 19.07.2005 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu den prüfungen:

das kommt drauf an wo du wohnst...
also bei uns in mainz (ihk rheinhessen) ist es folgendermaßen:

ZP: praxis in der Schule
AP: 10 tage konzeptionsphase im betrieb o. zuhause, umsetzung innerhalb 4,5 stunden in der schule

weiß aber das das in andern bundesländern anders läuft.

zum verkürzen:

uns wurde vom lehrer abgeraten zu verkürzen, da dies eigentlich nur mehr stress bedeutet. die durchfallquote ist bedeutend höher. grundsätzlich darfst du nur verkürzen wenn du über nem schnitt von 2,5 liegst.
 
ricekorny
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.07.2005 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe vor der ausbildung schon 3 jahre gta gelernt. habe jetzt nen durchschnitt von 1,8. bei der ihk hab ich schon nachgehört, auf grund meiner vorherigen ausbildung, kann ich jetzt um ein jahr verkürzen. hab halt nur angst das ichs vielleicht doch nicht packe, wäre bischen peinlich. ;( und hier erzählen alle das die prüfung so schwer sein soll.

hab auch die option übernommen zu werden, halt wenn die auftragslage stimmt. aber das risiko hab ich in zwei jahren auch.

macht mir doch bitte mut:( ...ist es machbar, wenn man sich das zweite jahr selbst beibringen muss?


ricekorny
  View user's profile Private Nachricht senden
alena

Dabei seit: 16.10.2003
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.07.2005 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei uns war es so (hamburg), das wir uns das meiste selbst beibringen mussten, da in der schule nur ein
kleiner teil durchgearbeoitet wird. was in der prüfung dran kam, hatten wir zu 80% nicht in der schule.
deswegen ist meine meinung, das man es schaffen kann, wenn man genug lernt.
in der schule macht man nicht viel.

also, ran an die buletten! * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 06:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ricekorny hat geschrieben:
habe vor der ausbildung schon 3 jahre gta gelernt. habe jetzt nen durchschnitt von 1,8. bei der ihk hab ich schon nachgehört, auf grund meiner vorherigen ausbildung, kann ich jetzt um ein jahr verkürzen. hab halt nur angst das ichs vielleicht doch nicht packe, wäre bischen peinlich. ;( und hier erzählen alle das die prüfung so schwer sein soll.

hab auch die option übernommen zu werden, halt wenn die auftragslage stimmt. aber das risiko hab ich in zwei jahren auch.

macht mir doch bitte mut:( ...ist es machbar, wenn man sich das zweite jahr selbst beibringen muss?


ricekorny


wenn Du Bruchrechnen - Prozentrechnen und Dreisatz kannst - verkuerz

den Rest lernste meistens eh nicht in der Schule sondern im Berufsleben
und fuer die Pruefung kannst Du das sicher schnell mal durch das Kompendium oder sonstige Buecher aufnehmen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ausreden FÜR Verkürzung!!
Ausbildungsende nach Verkürzung
frage zur verkürzung
Ausbildung - Verkürzung
Verkürzung – Vor- oder Nachteil?
Verkürzung; 18 monate?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.