mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung abbrechen vom 11.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung abbrechen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

o_g hat geschrieben:


Verdammt, in was für einer Spießergesellschaft leben wir hier eigentlich. Ich hab da keinen Bock drauf, ich will im Leben weiter kommen...


Aber erst mal fragen, was man so an Fördergeldern in Anspruch nehmen kann...

Sorry, fehlt mir jegliches Verständnis.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Engholm

Dabei seit: 07.07.2005
Ort: Westerstede
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moinsen

o_g hat geschrieben:
Mittlerweile kann ich es mir auch nicht mehr vorstellen, einen Full-time-mediengestalter -Job auszuführen. 8std. und mehr am tag vor dem Computer zu sitzen, das packe ich einfach nicht. Das macht mich wahnsinnig. Ich muß zwischendurch mal was anderes machen.


o_g hat geschrieben:
Verdammt, ich hab nicht vor 8 std. und mehr vorm Computer zu hängen.


Du weisst aber schon, was Du überhaupt willst? Was hast Du Dir denn vorher unter Mediengestalter vorgestellt? Mit der Einstellung solltest Du definitiv SOFORT abbrechen. Evtl. wär eine Studium in die Richtung etwas (wenn Du das nicht auch als Zeitverschwendung erachtest). Aber vorsicht: Studium = sehr viel Selbststudium. Und dort wird Dir auch nicht alles das beigebracht, was Du gerne hättest.

Tasha hat geschrieben:
Mal ehrlich, ich bin 28 und mache derzeit per Umschulung meine Erstausbildung, weil ich einfach zu alt für einen normalen Ausbildungsplatz bin.

Ich werde demnächst 32 und habe die Ausbildung zum Mediengestalter mit einer Bewerbung in der Tasche gehabt. Fange quasi gerade erst an (nach einem einjährigen Praktikum). Dazu kommt noch, dass ich meinen vorherigen Bildungsweg komplett abgebrochen, eigentlich viel zu viel Zeit "vertrödelt" habe und den Berufszweig gewechselt habe. Am Alter kanns also nicht liegen *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Engholm am Mo 21.08.2006 11:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Gruselwusel

Dabei seit: 14.08.2006
Ort: Neumünster/Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann das durchaus sehr gut verstehen, dass du abbrechen willst. Was nicht geht, das geht nicht....Ich habe trotz super Noten damals mein Abi in der 13ten Klasse geschmissen. Lief trotzdem weiterhin alles super, ich bereuhe überhaupt nichts. Manchmal kommt das Leben anders als man denkt.
Lass dich von doofen Sprüchen nicht einschüchtern, geh deinen Weg, ich wünsch dir alles Glück dafür (auch, dass du finanziell über die Runden kommst!)
  View user's profile Private Nachricht senden
PinKVanilla

Dabei seit: 24.05.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.09.2006 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich steh vor dem selben Problem....Interessant wie verschieden die MEinungen hier sind aber ist echt ne gewissensfrage:-(
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildung abbrechen!
Ausbildung abbrechen und arbeiten?
Hilfe...Ausbildung abbrechen?
Studium abbrechen - Mediengestalter-Ausbildung?
Ausbildung zum technischen Zeichner abbrechen?
Ausbildung abbrechen und neue anfangen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.