mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Netzwerkfrage] Rechner wird nicht im Netz gefunden vom 21.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Netzwerkfrage] Rechner wird nicht im Netz gefunden
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 21.07.2004 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chrischan hat geschrieben:
netzwerk mit 2 servern ? sollte nicht ein Client dazugekommen sein ?

Nur so´ne Vermutung.

*ha ha*

und pingen wird wohl auch funktionieren, wenn der rechner angezeigt wird...
Meine Güte! (ok, auch das ist nicht immer der fall, aber in der regel...)

ich denke, das es ein freigabeproblem ist....
wie hast du das share angelegt?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.07.2004 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Feste IP's vergeben, wie morph schreibt, wirkt manchmal Wunder.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.07.2004 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wer in größen eines netzwerks mit 2 domänencontrollern von festen ips als ursache redet hat echt was verpasst.
leute - hier gehts dann doch nicht um eure 2 laptops daheim * grmbl *

imho liegt hier eindeutig ein problem mit freigaben (evtl. auch auth) vor und nicht am netzwerk. die sog. patches von microsoft nennen sich service-packs, aber damit eine server-edition andere clients connecten lässt... glaubt mir: nicht mal microsoft braucht dafür noch nen bugfix. das funktioniert von haus auf.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.07.2004 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe ich nicht eben geschrieben das es da zwischen 98/95 und 2k konflikte gibt?
Dafür gab es imho sogar nen Bugfix, bin mir nicht mehr ganz sicher.

Mit festen IPs lässt sich das Problem auch umgehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Chrischan

Dabei seit: 05.10.2003
Ort: Kiel
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.07.2004 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tuxedo hat geschrieben:
Chrischan hat geschrieben:
netzwerk mit 2 servern ? sollte nicht ein Client dazugekommen sein ?

Nur so´ne Vermutung.

*ha ha*



Au weia! was los ? Hab ich Mist geschrieben ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.07.2004 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Habe ich nicht eben geschrieben das es da zwischen 98/95 und 2k konflikte gibt?
Dafür gab es imho sogar nen Bugfix, bin mir nicht mehr ganz sicher.
Mit festen IPs lässt sich das Problem auch umgehen.


du willst mir echt erzählen es gäbe einen bugfix damit win98 clients auf 2k connecten können? link!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.07.2004 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne feste ip hat der rechner.

Es ist kein Client dazugekommen, sondern ein Rechner mit Win2k Server als OS.

den server selber kann ich lokal mit 127.0.0.1, seiner eigentlichen IP und mit seinem wirklichen Namen aufrufen.
vom XP-Rechner bekomm ich die Meldung:

"Auf \\Servername kann nicht zugegriffen werden. Sie haben evtl. keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden."

Und das, obwohl ich extra noch nen neuen Ordner freigegeben hab, den wirklich jeder sehen darf...

\\EDIT:
Wenn ich den Server über WinXP per IP kriegen will schreibt er mir die obige Fehlermeldung auf den Schirm. Hat aber statt dem letzten Satz das hier stehen: "Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden"

Dabei ist der XP-Rechner in der gleichen Domäne??


Zuletzt bearbeitet von burnout am Mi 21.07.2004 11:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.07.2004 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saucer hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Habe ich nicht eben geschrieben das es da zwischen 98/95 und 2k konflikte gibt?
Dafür gab es imho sogar nen Bugfix, bin mir nicht mehr ganz sicher.
Mit festen IPs lässt sich das Problem auch umgehen.


du willst mir echt erzählen es gäbe einen bugfix damit win98 clients auf 2k connecten können? link!

Auf jedenfall hatte ich das am laufen. Ob's nun ein Bugfix war oder ein
Tool eines Drittanbieters, das kann ich nicht mehr sagen. Den letzten
W98-Rechner habe ich schon lange Zeit geplättet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Netzwerkdrucker für gemischtes Netz
Im Wlan Netz chatten
Gute und Günstige Macdealer im Netz
Wie Apple WLAN Netz schützen?
Akku raus bei Betrieb über Netz?
OS X 10.3.9, SharePoints, OS9, XP und Vista in einem Netz.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.