mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rip 50 + Linotronic 330 ins PC-Netz vom 09.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Rip 50 + Linotronic 330 ins PC-Netz
Autor Nachricht
crazy_joe82
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2007
Ort: Borgentreich
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 15:30
Titel

Rip 50 + Linotronic 330 ins PC-Netz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe ein kleines Problem und hoffe es kann mir jemand weiter helfen. * Keine Ahnung... *
Mein Rip läuft noch immer an einem Mac G3, wollte es jetzt neuerdings in mein PC-Netz einbinden. Ich habe das Rip an meinen Router gestöpselt und versucht die normalerweise übliche vom Router zugewiesene IP als Pfad im Utility Programm angegeben, aber leider kommt keine Verbindung zustande. Am Router leuchtet meine Kontrolllampe auch nicht grün (normal) sonder orange, da etwas nicht stimmt. Ich bekomme das Rip im Netz nicht erkannt bzw. erreicht.
Ich habe den Schalter am Rip auch auf andere Positionen gehabt, leider ohne Erfolg. * Nee, nee, nee *

Was kann ich sonst noch tun? * Ich geb auf... *

mfg

Ruben
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hattest du den G3 direkt per Ethernet an das Rip angeschlossen? Wenn ja, anderes Kabel nehmen.

pff - das ist aber lang her.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
crazy_joe82
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2007
Ort: Borgentreich
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo MacCon,

also das Rip war auch beim Mac schon über nen Hub angeschlossen, dort läuft es tadellos. Deshalb ist das Kabel nicht das Problem, schön wärs. Ich weiss auch nicht welche Adresse das Rip zugewiesen bekommt, vielleicht besitzt es eine feste. Aber wenn, wie finde ich es raus? Am Gerät steht hinten die Mac-Adresse dran, aber ich kann in dem Steuerungs-Programm nur eine TCP/IP eingeben. Oder muss aufs Rip andere Software?

Gruß

Glaub ich wohl, das es lange her ist.... * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kabel ist Ethernet oder noch das dicke (ach wie hiess das nch mal?)?

HUB und Router sind zwei verschiedene Geräte. Häng einfach mal den Windos-Rechner mit an den gleichen HUB.

Ansonsten hat das RIP mit sicherheit eine fest programmiete IP. Der holt sich das definitiv nicht dynamisch.

Von dem G3 hast du mögl.weise mit dem RIP via AppleTalk und nicht über TCP-IP kommuniziert.
Es gibt von verschiedenen Anbietern Appletalk für die DOse, wenn ich mich nicht irre, von cyansoft.

Was du von der DOSe aus machen kannst, ist zumindest einmal einen IP-Scan über dein Netz. Dazu gibt es diverse freie Programme (aber Dose ist nicht unbedingt meine Welt). DAnn würde ich das ganze C-Netz (192.168.0.1-254) durchscannen. Die MAC-Adresse wird dir je nach Programm weiterhelfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
crazy_joe82
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2007
Ort: Borgentreich
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.01.2007 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie sieht das mit 'nem Centronics-Kabel aus, wenn ich das Rip direkt mit dem Pc verbinde? Oder muss man da auch noch etwas einstellen?

Gibts da nicht ein Programm für den PC um das Rip anziusteuern?

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.01.2007 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Centronics ist ein irreführender Begriff, entweder meinst du SCSI mit einem Centronics-Stecker oder du meinst eine parallele Verbindung mit einem Centronics-Stecker.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
crazy_joe82
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2007
Ort: Borgentreich
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.01.2007 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An dem Rip steht neben dem Anschluss "Centronics" und das ist dieser große Anschluss mit den 36 Polen, "CEN 36-Stecker" und den auf USB wollte ich an den Pc stöpseln. Findet der Pc dann das Rip?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Linotronic 330/RIP 40
Linotronic 330 / RIP 50
Linotronic 330 Fragen
Linotronic 330 mit RIP50 unter Linux?
Treiber für Linotronic 260 mit einem Linotype-Hell RIP 50/C
HILFE ! Wie komm ich mit meinem G4 ins Netz ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.