mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29.09.2016 07:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Netzwerkdrucker für gemischtes Netz vom 12.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Netzwerkdrucker für gemischtes Netz
Autor Nachricht
Pica
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: kurz vor FFM
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.01.2004 08:07
Titel

Netzwerkdrucker für gemischtes Netz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo MGs,

heute mal eine Frage zu Druckern, von der ich hoffe, dass sie mir jemand
von Euch beantworten kann:

Ich bin auf der Suche nach einem Netzwerkdrucker (Farbtintenstrahl A3 o.
A3+), der in einem Netzwerk mit einem OS X 10.2.8, einem OS 9.1 und
einem Windows XP-Rechner läuft.

Es geht um die üblichen Ausdrucke zur Kundenpräsentation, also sollte
entweder ein Software-RIP dabei sein oder diese GUMP-Sache (oder wie
die Freeware heisst, die auf nicht-postscript-Druckern die PS-Ausgabe
ermöglicht) sollte laufen.

Ich wende mich an Euch, da ich bei diversen Apple-Händlern und diversen
Hardware-Anbietern die unterschiedlichsten Dinge gehört habe...

Das Ganze sollte natürlich so günstixt wie möglich sein - jaja, das liebe
Geld.

Dann noch eine Frage: Gibt es eine gute Alternative zu den (leider nicht
mehr hergestellten) Apple LaserWritern?

Lieben Dank schon mal,
Pica
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... ich kenn mich in dem bereich jetzt zwar nicht so gut aus, aber bei den tintenpissern dürfte sich das ähnlich verhalten wie bei laserdruckern. wenn die dinger ne netzwerkkarte eingebaut haben und tcp/ip beherrrschen sollte das mit dem netzwerk kein problem sein. gute a3 / a3+-drucker baut meines wissens nach epson und hp. schau mal auf deren webseite.

ansonsten solltest du evtl. über die anschaffung eines farblaserdruckers nachdenken. die machen wie ich finde schönere druckergebnisse, sind schneller und sparsamer und sind mittlerweile sogar einiegrmaßen bezahlbar! ich hab hier einen epson acculaser der mich vor nem halben jahr knapp 800 ?gekostet hat (neu!) - er macht allerdings nur a 4 - aber es gibt auch eine a3-variante - die ein ähnlich gutes preis-leistungs-verhältnis bietet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Pica
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: kurz vor FFM
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.01.2004 08:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schön!! Werde mich mal kundig machen. Bei einem HP
war ich auch schon angekommen (CP 1700 PS)... Mal schauen,
ob er es wird und ob er die Erwartungen erfüllt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Netzwerkdrucker am PC
netzwerkdrucker wird nicht gefunden
Netzwerkdrucker Mac OS X und OS 9.2
netzwerkdrucker am pc im mac-netzwerk?!?!?
Netzwerkdrucker druckt nicht mehr
[OS X] Netzwerkdrucker funktioniert in Quark, Acrobat… nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.