mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Os X - Schriftenproblem vom 27.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] Os X - Schriftenproblem
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Samu
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.08.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
Dann besorg dir lieber den kostenlosen Linotype FontXplorer.
http://www.linotype.com/fontexplorerX


Die Schriftensammlung kann ich nicht empfehlen, und Suitcase für OSX, hmm, Geschmackssache.



He, danke ich versuche es mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
cocane

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: Augsburg, Gersthofen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte das selbe Problem, auch nen alten Rechner auf dem die Schriften lagen, und dann auf den neuen mussten.
Beim übertragen mit nem USB Stick und Email hat es mir immer die Schrift zerschossen, so daß ich die Schriften am neuen Rechner nicht einbinden konnte. Erst durch das packen hat es funktioniert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Samu
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.08.2006 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cocane hat geschrieben:
Erst durch das packen hat es funktioniert.


Was meinst Du denn mit packen? Au weia!

Ich habe jetzt dieses Programm von Linotype runtergeladen und installiert.
Habe einige Schriften in dem Programm geöffnet aber in Quark waren sie nicht zu sehen.
Hängt dies vielleicht damit zusammen, das Quark über Classic geöffnet wird.
Ich sehe in Quark nur die Schriften die im System 9 im Zeichensätze Ordner unter Systemordner gespeichert sind.
Ich kann ja schließlich nicht meine vielen Schriften in den Scheiß Ordner kopieren, da werde ich ja verrückt.
* Ich geb auf... *

Vielleicht kann mir ja jemand der sich auskennt, seine Telefonnummer mailen.
torsamu@aol.com
Das geht, glaube ich schneller. Ich habe nämlich zwei Kinder und die sind schon generft, weil ich ständig vorm Computer sitzte und dieses Problem nicht gelöst bekomme. Danke schon mal!!! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
cocane

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: Augsburg, Gersthofen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Samu hat geschrieben:
Was meinst Du denn mit packen? Au weia!


Eine .SIT Datei

Vergleichbar mit ZIP und RAR unter WIN

Oh man, ich als Umsteiger von WIN auf MAC muss noch etwas mit der Begriffswelt klar kommen *hu hu huu*


Zuletzt bearbeitet von cocane am Mo 28.08.2006 13:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Samu hat geschrieben:
...
Ich habe jetzt dieses Programm von Linotype runtergeladen und installiert.
Habe einige Schriften in dem Programm geöffnet aber in Quark waren sie nicht zu sehen.
...


Ah, das hattest du aber eben nioch nicht gesagt:

Du hast OSX, benutzt auch die Classic-Umgebung und hast ne Xpress-Version, die in der Classic-Umgebung läuft.

Das 'olle' Suitcase läuft unter OS), also in der Classic-Umgebung, und kann nur auf Schriften zugreifen, die für OS 9 installiert sind. Genauso geht es mit dem FontXplorer. der stellt dir die Schriften m.W. nicht für OS9 bereit.

Dass die Schriften geschrottent sind, kann ich mir nicht erklären. Hängt ggfs damit zusammen, wie du sie herüberkopiert hast. Wenn du sie vorher per Stuffit - wie hier schonb beschrieben - packst und dann unter OSX wieder auf dem neuen Rechner auspackst, sollte es funktionieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du brauchst für os9 (classic) ein eigenes schriftenverwaltungsprogramm wie z.b den "Adobe Type Manager".
die schriften habe ja immer zwei bestandteile: die postscript-datei für den druck und eine für die darstellung am bildschirm. der rechner bei dir lädt nur den postscript-zeichensatz und lässt den screenfond weg, der für die darstellung am bildschirm verantwortlich ist.

zwei möglichkeiten:

1. adobe type manager besorgen (die lightversion ohne schriftenverwaltung ist war auf der os9-installations-cd mit dabei
oder die deluxe-version (mind. version 4.6) für classic kaufen.

2. alle schriftenbestandteile (screen- und ps-datei) in den zeichensatzornder (im systemornder von os9) hinzufügen und neustarten.
wenn es nicht viele schriften sind, wäre das die einfachste möglichkeit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samu
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.08.2006 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn es nicht viele schriften sind, wäre das die einfachste möglichkeit.[/quote]

Hallo hallo,
danke für Deine Antwort. Grins

Ich habe meine sehr vielen Schriften auf einer CD gebrannt. Ich hatte nur nen Performa und so nicht viel Speicherplatz. Auf meinem alten Rechner hat dies alles einwandfrei funktioniert. Olles Suitcase, olle Schriften.Au weia!

So, einige Schriften haben jetzt (dank des tollen Tips mit StuffIt die ganze Sch.... zu packen usw.) auch funktioniert.
Nur meine ganzen URW Schriften wollen nicht. Sie sind auch ganz bestimmt vollständig (Bildschirmdarstellung und Druckversion). Muss man da vielleicht was umwandeln (ich meine mir hat letztens jemand so was in der Art erzählt * Keine Ahnung... * ). Die URW Schriften werden übrigens in OSX Schriftensammlung einwandfrei dargestellt. *hu hu huu*

Ich werde noch verrückt. * Ich geb auf... * Danke im vorraus! Gruss
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
[........
Ich habe meine sehr vielen Schriften auf einer CD gebrannt. Ich hatte nur nen Performa und so nicht viel Speicherplatz. Auf meinem alten Rechner hat dies alles einwandfrei funktioniert. Olles Suitcase, olle Schriften.Au weia!

So, einige Schriften haben jetzt (dank des tollen Tips mit StuffIt die ganze Sch.... zu packen usw.) auch funktioniert.
Nur meine ganzen URW Schriften wollen nicht. Sie sind auch ganz bestimmt vollständig (Bildschirmdarstellung und Druckversion). Muss man da vielleicht was umwandeln (ich meine mir hat letztens jemand so was in der Art erzählt * Keine Ahnung... * ). Die URW Schriften werden übrigens in OSX Schriftensammlung einwandfrei dargestellt. *hu hu huu*

Ich werde noch verrückt. * Ich geb auf... * Danke im vorraus! Gruss



Jetzt lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen.

Du hast Schrfiten (type1 = Postscript.)
Du benutzt OSX 10.x
Du benutzt Programme auch in der Classic-Umgebung.



Soweit alles richtig?

Deine URW Schriften werden in der Schriftenverwaltung von OSX korrekt dargestellt.

WO und WIE werden die nicht korrekt dargestellt.
In der Classic-Umgebung?
Kann Suitcase sie darstellen?
Kannst du sie drucken?

Btw: Es gibt kein Tool, das Schriften für OSX fit macht oder umrechnet.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Mo 28.08.2006 16:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen schriftenproblem...
schriftenproblem bei osx
Seltsames Schriftenproblem in Browsern aufm Laptop
Generelles Schriftenproblem ( Type1 ) unter Vista 64bit ?
[Mac] Rechner ohne Mac Os 10.4 geliefert - Update zahlen ?
[Kaufberatung] Von PC auf Mac - Welcher Mac hat genug Power?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.