mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16.01.2021 07:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop CC/Windows - Farbmanagement vom 22.01.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Photoshop CC/Windows - Farbmanagement
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Dacrania
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2014
Ort: Österreich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.01.2015 11:26
Titel

Photoshop CC/Windows - Farbmanagement

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[/img]Hallo ihr Lieben!

Vorweg möchte ich sagen, dass dieses Thema mich schon seit 5-6 Monaten nicht loslässt und ich schon enorm vieles dazu gegoogled, recherchiert und ausprobiert habe. Auch hier im Forum, aber das Problem ist nicht exakt das selbe, bzw. lässt es sich mit den Lösungsansätzen nicht beheben.

Problem:
Ich arbeite mit Photoshop CC und erstelle dort die Screendesigns. Wenn ich sie als JPEG speichere, dann wird es dünkler. Also dunkle Graustufen sind dann einfach schwarz.

Bsp:
Wenn ich ein/e Webseite/Banner nun fertig gestaltet habe, schicke ich sie meinem Ausbilder weiter zur Kontrolle. ZB. hatte ich ein Banner gemacht, das einen dunkelgrauen/schwarzen sanften Verlauf im Hintergrund hatte. Zusätzlich war im Hintergrund ein Teil des Profils eines Reifens (also auch dunkelgrau) mit verringerter Deckkraft. Mein Ausbilder hat meine PSD und das dazugehörige JPEG geöffnet und bei beiden war der Hintergrund einfach schwarz. *Huch*

Genauere Beschreibung des Problems:
Wie gesagt: dunkelgrau wird dünkler, sodass man zB bei einem Bild von einer Person mit einer schwarzen Jacke fast keine Details der Jacke erkennen kann. Oder bei einem Helm mit dunklem Visier keine leichten Spiegelungen mehr sieht. das Visier ist komplett schwarz. Windows Fotoanzeige. Andererseits liegt es auch vielleicht gar nicht an Photoshop

Was ich schon probiert habe:
Ich hab sehr viel herumprobiert wie es zB aussieht, wenn man es als PDF, PNG, GIF abspeichert und es ist alles gleich verfälscht. Wenn ich zB. einen Screenshot mache oder ein Bild öffne, wird er in PSD korrekt angezeigt (--> das ist der Unterschied zu anderen, die in etwa das gleiche Problem haben). Wenn ich abspeichere ist es wieder dünkler. Ich sehe mir die Bilder immer mit der Windows Fotoanzeige oder direkt in einem Browserfenster an. Natürlich habe ich auch mir Themen allgemein zum Farbmanagement durchgesehen und hab sogar in einem Photoshopkurs im WIFI nachgefragt. Ich bin am Ende mit meinem Latein.

Vielleicht liegt es auch gar nicht an Photoshop?! Ich habe gerade versucht einen Screenshot mit Paint abzuspeichern um euch Beispiele zu zeigen, aber auch da sieht die Farbe in Paint schön aus bis ich das abgespeicherte JPEG aufmache. Dann ist es genauso verfälscht wie bei PSD.

Farbeinstellungen:




Vielleicht hat irgendjemand eine Idee was das sein könnte? Liegt es an Windows? Ich verwende Windows 7 Professional. Oder vielleicht hat irgendwer Denkanstöße, wie ich das Problem ja in irgendeiner Weise umgehen oder austricksen kann?

Ich freue mich über jede Antwort! Vielen lieben Dank im Voraus! Lächel

Liebe Grüße,
Dacrania
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.01.2015 13:00
Titel

Re: Photoshop CC/Windows - Farbmanagement

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dacrania hat geschrieben:
[/img]Ich sehe mir die Bilder immer mit der Windows Fotoanzeige oder direkt in einem Browserfenster an.


Das könnte auch das Problem sein ... nicht jeder Viewer oder Browser unterstützt Farbmanagement. Deinen Browser kannst du zumindest mal hier testen.

da haben wir's ja schon *zwinker*

CM fähig?


Zuletzt bearbeitet von hilson am Do 22.01.2015 13:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.01.2015 18:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei deinem Ausbilder, sieht’s da auch in Photoshop dunkel aus?

Erzähl mir nicht, dass der deine Arbeit nur im Browser respektive im Windows Photoviewer beurteilt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Dacrania
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2014
Ort: Österreich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.01.2015 08:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dankeschön für die Antworten!

@hilson: Ich habe meinen Browser getestet und er zeigt die Farben in dem Testbild korrekt an. Aber die Seite ist genial! Lächel

@Mialet: Ja, bei ihm wird es auch falsch in Photoshop (CS5) angezeigt. :/ Das verwirrt mich am allermeisten. Ebenen sind da mit allem drum und dran. Nur halt viel zu dunkel. (Der Reifen von dem Beispiel oben war z.B. bei ihm nur eine schwarze Silhouette.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.01.2015 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dacrania hat geschrieben:
@hilson: Ich habe meinen Browser getestet und er zeigt die Farben in dem Testbild korrekt an.

Heißt in diesem Zusammenhang "korrekt", dass es so aussieht, wie du es dir wünscht, oder dass es wirklich korrekt ist? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.01.2015 08:56
Titel

Re: Photoshop CC/Windows - Farbmanagement

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dacrania hat geschrieben:
Wenn ich sie als JPEG speichere, dann wird es dünkler.


Wie gehst du dabei vor? Verwendest du dabei auch den "für Web speichern Dialog" und wenn ja, mit welchen Einstellungen?


Zuletzt bearbeitet von hilson am Fr 23.01.2015 09:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.01.2015 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sind Deine Ausgangsdaten aus sRGB oder kommen die aus einem anderen Farbraum?
Sind die Bildschirme kalibriert?
Speicherst Du auch in sRGB?
Kommt es irgendwo zu einer Konvertierung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.01.2015 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und zu den sehr sinnvollen Fragen von Typografit noch dazu:

Werden die Bilder auch mit ICC-Profil gespeichert?

Mit welchem Gamma ist dein Bildschirmprofil versehen?

Mit welchem Browser hast du getestet mit Hilsons Link und zeigt der nur den Test oder auch deine Bilder wie gewünscht an?


Ich hab schon eine ziemlich konkrete Vermutung, aber das würde hier ausufern wenn wir es nicht zuvor auf deinen konkreten Fall eingrenzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbmanagement für Web in Photoshop
Farbmanagement CS3 Illustrator (Photoshop) für Web/Internet
Windows Elemente als Photoshop Datei
Schlechte Anzeige Photoshop CS5 (Windows 8)
Photoshop CS2/ oder CS3 64 bit tauglich unter Windows?
Photoshop CS2 Droplets unter Windows Vista gehn nicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.