mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25.04.2017 10:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark] Probleme bei Verlauf von 6 cm Länge? vom 12.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Quark] Probleme bei Verlauf von 6 cm Länge?
Autor Nachricht
The Bockwurst
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: nicht Paderborn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.10.2005 19:23
Titel

[Quark] Probleme bei Verlauf von 6 cm Länge?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für einen Plakat-Druck benötige ich einen Farbverlauf von 50% Schwarz
zu 95% Schwarz von 600mm-Länge. Das Plakat setze ich in Xpress 6.0,
den Verlauf theoretisch auch.

Aber: Es heißt, ein Vektor-Verlauf sollte nicht länger als 300 mm sein.
Also in Photoshop den Verlauf, und als TIFF importieren?
In ein Bild-Verlauf aber hat bei der Länge evtl. auch Streifen beim
Offset-Druck. Um das zu umgehen, gibt es ja bekannte Tricks: Dither (klar)
+ mehr dpi. Bei 600 dpi aber ist die Datei 500 MB.

Bin ich aufm falschem Dampfer?
Wer kann mir hier den richtigen Rat geben?



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 16.10.2005 11:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier wurde das Verlaufsproblem ausführlich
diskutiert:
http://www.mediengestalter.info/forum/7/verlauf-kam-fehlerhaft-aus-druckerei-45648-1.html



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
The Bockwurst
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: nicht Paderborn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.10.2005 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Danke für deinen Hinweis. Das Thema hatte ich mir durchgelesen, es
betrifft mein Thema aber nur grob. Mein Verlauf errtreckt sich nicht von 0 auf 100, sondern von
50 nach 95. Und jener Verlauf ist über 60 mm - meiner über 600 mm!

Ich habe auch mal mit der Offset-Druckerei gesprochen, die sagen, es wird wohl kein Problem geben.
Allerdings habe ich auch rausgehört, dass die Druckerei sich nicht wirklich sicher war.

Da es ein Vektorverlauf aus Xpres ist, sollte ich es besser mit 1.200 dpi drucken lassen?

Danke im voraus
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tranzparenz/Verlauf-Probleme Quark
Quark: SF-Verlauf ungewollt zu CMYK
InDesign: Probleme mit Verlauf
Probleme mit Verlauf in QuarkXPress
[Quark] EPS-Verlauf verlässt den Bildrahmen
Gleichmäßiger Verlauf: Probleme bei der Belichtung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.