mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.11.2017 12:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Visitenkarten - mehrfacher Nutzen vom 15.11.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Visitenkarten - mehrfacher Nutzen
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
barnaby
Threadersteller

Dabei seit: 15.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 15.11.2007 20:43
Titel

Visitenkarten - mehrfacher Nutzen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm...?! ...Ich hoffe, den Hinweis "erst denken, dann suchen, dann posten!" genüge getan zu haben und frag' jetzt einfach mal, was einem erfahrenen Mediengestalter wahrscheinlich nur ein müdes Lächeln abringt.

Dass ich auf einem Druckbogen in mehrfachem Nutzen drucken kann, weiß ich. Aber kann ich auch verschiedene Druckobjekte auf einem Druckbogen anlegen? Also z.B. Visitenkarten für verschiedene Personen? Und - falls möglich -wie erstelle ich die Druckvorlage für so etwas?

Würd' mich sehr freuen, wenn ich bald schlauer bin.

Merci
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2007 20:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

druckst du das selber?
wenn nein, dann sollte das der dienstleister machen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2007 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gehen tut das sicherlich… der Drucker muss halt wissen wie ers schneiden muss.

Du musst du allerdings auch sehen das du damit wahrscheinlich aus so üblichen Preiskalkulationen rausfällst, die du z.B. im Internet findest (500st für 50€ und 1000st für 60€), da die wohl anderes kalkuliert wurden.
  View user's profile Private Nachricht senden
schattenjaeger

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2007 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.flyeralarm.com/de/produkte.php?cat_id=5160

Hier, dann hast du für 2 Personen 250stk, für 3 etc...

Sonst macht sowas auch jeder Copyshop. Einfach sagen " auf einen A4 Bogen passen 8 Karten rauf. Die sind für 8 Personen. Davon hätte ich gerne 250 Bögen, also für jeden 250stk."


Zuletzt bearbeitet von schattenjaeger am Do 15.11.2007 21:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
barnaby
Threadersteller

Dabei seit: 15.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 15.11.2007 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht darum, dass meine DTP- und Druckkenntnisse ziemlich eingerostet sind und ich mich da recht schnell wieder einfinden sollte.

Die Visitenkarten sollen auf jeden Fall von einer Druckerei erstellt werden - in hochwertiger Qualität.

Irgendwie habe ich dunkel in Erinnerung, dass das geht mit verschiedenen Objekten auf einem Druckbogen. Bin davon ausgegangen, dass der DTP-ler der Druckerei eine entsprechende Druckvorlage zur Verfügung stellt, die dann auch den Beschnitt etc. berücksichtigt.

Immer noch ziemlich verwirrt grüßt

Barnaby
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2007 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sprich doch einfach mit der drudckerei.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peterle

Dabei seit: 02.03.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.11.2007 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moinmoin Na Klar kannste das so machen.
Die Druckerei bekommt einzelne Vkarten als PDF.

Haut das durch den PDF Workflow und je nachdem wie gut die Mengen zusammen passen, werde die eizelnen Karten man locker auf die große Druckplatte "repitiert".

Üblicherweise; wenn A. 50 Stück bekommt und B. 100 Stück hat A. 2 Nutzen auf der Platte und B. nur einen...

Wenn Du dauerhaft Vkarten für den gleichen Kunden produzierst, kannst Du über farbige Vordrucke nachdenken, in die dann jeweils die entsprechenden Namen eingedruckt werden. Meist wird zu 4 - 8 Nutzen vorgedruckt.

Gruß Peterle
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.11.2007 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

trotzdem sollte das üblicherweise der dienstleister machen. Jo!
dieser ist der einzige der weiß, was er für schnitte haben will, und ob zb auf breite oder schmale bahn gedruckt wird.
etcpp...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [InDesignCS] 10 Nutzen auf einem Bogen - Visitenkarten
wie erstelle ich 10 Nutzen für randabfallende Visitenkarten?
Passkreuze für mehrere Nutzen Visitenkarten auf A4
Objekt mit mehrfacher Konturführung
Mehrfacher Schnitt bei CutContour
Indesign - Mehrfacher Zugriff auf gleiche Datei
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.