mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 10.08.2020 10:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Medienfachwirt Bachelor Print - Was nun? vom 08.07.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Medienfachwirt Bachelor Print - Was nun?
Autor Nachricht
Max-von-Loewenberg
Threadersteller

Dabei seit: 08.07.2020
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 08.07.2020 13:05
Titel

Medienfachwirt Bachelor Print - Was nun?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Gemeinde,

nach erfolgreichem Abschluss als Medienfachwirt Bachelor Professional of Print CCI im Jahre 2015 und danach anschliessender Abteilungsleitung im Digitaldruck hat meine Firma aufgrund des hohen "C"s aus wirtschaftlichen Gründen schliessen müssen. Nun bin ich auf der Suche nach was neuem, gerne auch "Printfremd". Bin seit der Lehre ohne einen Tag Schriftsetzer bzw. Mediengestalter Print/Digital. In den Beruf des reinen Mediengestalters will ich auch aufgrund wirtschaftlichen (Gehalts-)Gründen nicht zurück (Habe schon einige Vorstellungsgespräche gehabt und sind leider aus finanzieller Sicht gescheitert - keine Wirtschaftlichkeit) Nun zu meiner Frage:

- In was für Berufen (auch Printfremd) seit ihr nach erfolgreichem Medienfachwirtabschluss in anderen Firmen untergekommen?

- Den reinen "Medienfachwirt" findet man bei diversen Jobportalen ja nicht, was ist mit meinem Abschluss möglich?

- Habt ihr evtl. berufsbezogene Bezeichnungen auf die ich ich bewerben kann, nur im Beruf "Medien" gibt es ja 10000 (übertreiben) Stellen...?

Ich habe leider keinerlei Ahnung auf was für Stellen ich mich explizit bewerben kann mit diesem Abschluss, die IHK sagt einfach "auf alles was ich will" was absolut hirnrissig ist da ich ja konkrete Beispiele bräuchte.... Auch das Arbeitsam tist keine Hilfe... Vielleicht ihr?

Ich würde mich sehr über konstruktive Kommentare und die Hilfe von euch freuen und spendier gleich jedem Antwortenden ein kühles Bier!

Lieber Gruss
Maximilian von Loewenberg * Applaus, Applaus * * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
postulatio

Dabei seit: 23.03.2006
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.07.2020 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe leider keine Stelle für dich parat, kann mir aber vorstellen, dass aufgrund der aktuell angespannten Situation wenig eingestellt wird. Wenn es freie Stellen gibt und du Vorstellungsgespräche hattest, wäre es eine Überlegung, in Bezug auf deine Gehaltswünsche erstmal zurückzustecken, wenn es dir darum geht, erstmal wieder in Lohn und Brot zu stehen.

Qualifikation ist immer gut, aber ob dir jemand diese im neuen Job auch entsprechnend vergütet, steht auf einem anderen Blatt. Ein guter Freund von mir hat gut nachverhandelt (hat auch den Medienfachwirt draufgesattelt), allerdings ist er auch bereits über 10 Jahre in seiner Firma, und mittlerweile Teamleiter. Sein Gehalt bewegt sich bei ca. 50K jährlich soweit ich weiß.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Bachelor nach Medienfachwirt?
INDUSTRIEMEISTER PRINT vs. MEDIENFACHWIRT PRINT / ONLINE
Medienfachwirt - Digital oder Print?
Medienfachwirt: Fachrichtung? (Print/Nonprint)
Medienfachwirt Print - auch für Digital einsetzbar ?
Medienfachwirt Print - Thema BWL
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.