mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 14.12.2017 10:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: die digitale art - ein weblog vom 10.08.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> die digitale art - ein weblog
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Decart
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.08.2009 06:06
Titel

die digitale art - ein weblog

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

ich möchte an dieser Stelle mein gerade gestartetes Weblog vorstellen. Es wird dort hauptsächlich, wie kann es anders sein, um Webdesign und ähnliches gehen.


http://die-digitale-art.de/

Der Clou dabei ist, dass ich hierbei Jason Santa Marias Vorbild gefolgt bin und ein System entwickelt habe, mit dem es möglich ist, die einzelnen Artikel sehr individuell zu gestalten. Das wird natürlich erst deutlich werden, wenn ein paar mehr Artikel am Start sind.

Angemerkt sei, dass noch nicht alles 100%ig steht (IE7, Inhalte, Validierung, "Aufräumen") und der IE6 völlig außen vor gelassen wurde.

Inhaltlich möchte ich den Fachmenschen auch schon mal auf folgenden Artikel verweisen:
http://www.die-digitale-art.de/articles/bilder-in-liquiden-und-flexiblen-layouts

Da würde es mich mal interesieren, ob ihr dazu schon eine Lösung gefunden hattet bzw. ob da schon vorher eine bekannt war.

Ich freue mich auf euer konstruktives Feedback.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.08.2009 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Navigationselemente nehmen so viel Raum ein, dass das Bild auf der Homepage grad eben am unteren Fensterrand zu sehen ist und andererseits wirken die Texte so klein und gequetscht, als hättest Du keinen Platz.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Decart
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.08.2009 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Schriftgrad des Fließtextes war zu klein, da hast du recht. Ihh hatte es fast befürchtet und hier auf der Arbeit, mit höherer Auflösung, wurde es dann besonders deutlich. Ich habe es zumindest hierfür schon einmal geändert.

Das Bild auf der Startseite soll sich übrigens am untern Rand des Artikels befinden und das ist je nach Schriftgrad und Fensterbreite woanders.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.08.2009 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Proportionen sind völlig unausgewogen...

- Partner Logos im Footer sind größer als das eigene
- Inhalt beginnt außerhalb der sichtbaren Bereichs (scrollen nötig, auch auf sehr großen Monitoren)
- zu viele unterschiedliche Schriftgrößen
- Headlines, subheads und Navigation können schlecht auseinandergehallten werden
- Teilweise komme ich mir vor, wie auf einer Seite für Menschen mit Sehschwäche

Aber der Grundgedanke und die Optik gefällt mir schon sehr gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
Decart
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.08.2009 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
- Teilweise komme ich mir vor, wie auf einer Seite für Menschen mit Sehschwäche


wie meinste das?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.08.2009 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Contant geht auf deiner Seite unter, dafür sind unwichtige Sachen wie Daten, Seitenzahlen usw. völlig überdimensioniert.




  View user's profile Private Nachricht senden
Decart
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.08.2009 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Allet klar,

wie kann es eigentlich sein, dass der Firefox teilweise Dinge, die Lokal Okay aussahen, Online anders rendert.
Das der Kommentar zerschossen ist, ist da nicht das einzige was mir jetzt noch auffällt - gibt es dazu eine vernünftige Erklärung.

Ein, zwei Dinge hatte ich schon heute Morgen, zu Hause gesehen und da war es sogar der identische Browser.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ct89

Dabei seit: 20.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.08.2009 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In meinen Augen wirkt das ganze auch noch sehr unausgewogen. Es gibt so viele unterschiedliche Größen und obwohl du ja die ganze Seite für deinen Post hast (was ja bei anderen Blogs selten der Fall ist) scheint mir der Inhalt sehr eingeengt. Ich fühle mich sehr unwohl dabei.

Vor allem der Footer mit den rießigen Balken erschlägt mich einfach. Dein eigenes Logo ist wie gesagt viel zu klein. Und insgesamt finde ich diese Fetten Balken sehr unschön.

Hinzu kommt, dass man nicht gleich erkennt, dass die Seiten über die Doppelpfeile "blätterbar" sind.
Vielleicht kannst du darauf noch irgendwie grafisch hinweisen. Das ist schließlich eines der Besonderheiten deines Blogs und wäre schön, wenn das gleich ersichtlich wäre.

Insgesamt denk ich musst du das noch etwas mehr "webtauglicher" machen, auch wenn dein Ziel ein anderes ist wirst du wohl nicht drüber hinwegkommen.

Viel Glück!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mein Weblog
Weblog zur Kritikfreigabe #2
HTML Weblog
Just My Life (Weblog)
[WIP] Weblog-Template
[Redesign] Weblog mister-honk.de
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.