mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16.09.2019 00:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Social-Media Seite, Rechnung nicht bezahlt vom 02.03.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Social-Media Seite, Rechnung nicht bezahlt
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
loremipsumdolorsit
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.03.2015 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Desweiteren habe ich auch eine Zahlungserinnung nach knapp 1 Monat verschickt.
Mit unterschriebenen Rücksendeschein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.03.2015 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

loremipsumdolorsit hat geschrieben:
Desweiteren habe ich auch eine Zahlungserinnung nach knapp 1 Monat verschickt.
Mit unterschriebenen Rücksendeschein.


Ist egal, das braucht man in Deutschland nicht mehr. Das ist nicht mehr ale ien reine Nettigkeit gewesen.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 02.03.2015 15:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.03.2015 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wichtig ist auch, wenn du weiterhin gewerblich tätig bist, daraus eine Lehre zu ziehen und selben Fehler nicht noch einmal machen. Dann arbeitet es sich einfach entspannter.

Ich kann mich da auch nur dem Rat von Nimroy anschließen. Mahnbescheid raus!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
loremipsumdolorsit
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.03.2015 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es sich nur um insgesamt 340 € handelt, bin ich zu dem Entschluss gekommen, den Account zu löschen.

Richtig, man lernt nur draus und ich bin vielleicht auch zu naiv an die Sache heran gegangen.

Vielen Dank für eure Hilfe und Bemühungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.03.2015 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähm... verstehen wir das jetzt richtig? du willst deinem kunden den account komplett löschen? oder deinen mgi-foren-account?
falls erstes: bitte nicht! das kann dir noch mehr probleme bereiten, dann hat dich dein kunde aber mal so richtig an den .......!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.03.2015 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

loremipsumdolorsit hat geschrieben:
...für den ich überhaupt das Kleingewerbe gegründet habe...


Es gibt kein Kleingewerbe.

340.- sind auch Geld und der Antrag auf gerichtlichen Mahnbescheid kostet ein paar Euro.
Warum willst Du Dein Geld sausen lassen?

Und wie schon deutlich gesagt, Du darfst deinem Kunden nicht die Website sperren.
Das gibt noch mehr Ärger.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Rechnung nur teilweise bezahlt, da Fehler in Rechnung. & nu?
[Recht] Rechnung wird nicht bezahlt - Wie klagen ?
Rechnung wird nicht bezahlt, Pfand einbehalten!?
Social-Media wird illegal
Kunde bezahlt Rechnung nicht, Website zurücksetzen?
Schriftl. Auftrag - Rechnung nach 3 Monaten nicht bezahlt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.